Liv Keen

 4.4 Sterne bei 128 Bewertungen

Neue Bücher

Backstage Love – Sound der Liebe

 (16)
Erscheint am 02.05.2019 als Taschenbuch bei Knaur Taschenbuch.

Alle Bücher von Liv Keen

Sortieren:
Buchformat:
Backstage Love – Unendlich nah

Backstage Love – Unendlich nah

 (43)
Erschienen am 02.11.2018
NY Millionaires Club - Adam

NY Millionaires Club - Adam

 (19)
Erschienen am 29.09.2016
Backstage Love – Sound der Liebe

Backstage Love – Sound der Liebe

 (16)
Erscheint am 02.05.2019
Miami Millionaires Club - Dante

Miami Millionaires Club - Dante

 (14)
Erschienen am 28.12.2016
Chicago Crush: Schicksalshauch

Chicago Crush: Schicksalshauch

 (10)
Erschienen am 28.11.2018
Las Vegas Millionaires Club - Lee

Las Vegas Millionaires Club - Lee

 (9)
Erschienen am 26.04.2017
Georgia Girl auf Abwegen

Georgia Girl auf Abwegen

 (6)
Erschienen am 29.11.2017

Neue Rezensionen zu Liv Keen

Neu

Rezension zu "Chicago Crush: Schicksalshauch" von Liv Keen

Schönes Buch
Mrs.Bookwonderlandvor 5 Tagen

Chicago Crush

Klappentext:


Jay Holden. Eishockeystar. Liebevoller Vater. Gequälte Seele.

Der alleinerziehende Jay Holden, Captain des Eishockeyteams der Chicago Ice Tigers, glaubt nach dem Tod seiner Frau schon lange nicht mehr an eine neue Liebe. Doch dann blickt er in Holly Matthews Augen und seine Welt gerät aus den Fugen, denn Holly gleicht seiner verstorbenen Frau bis aufs Haar.
Auf der Suche nach Antworten kommen Holly und der attraktive Sportler sich gefährlich nahe und müssen sich schließlich fragen: Ist ihre Begegnung Schicksal oder bloß ein übler Scherz des Universums?


Das Cover ist einfach fantastisch und macht eindeutig lust auf mehr. Diese wunderschönen Farben und hach... Es passt einfach alles für mich. Ich finde das Cover sehr passend zur Story gewählt.


Der Schreibstil ist einfach der pure Wahnsinn. Ab der ersten Seite war ich einfach total gefangen. Die Liebe Liv schreibt sehr: Locker, leicht, flüssig, emotional und sehr bewegend. Einfach toll... Aber ich Liebe ihre Bücher grundsätzlich, auch wenn es mal was andres war als Rockstars :P


Die Story hat mich tief berührt...

Es geht um...

Hoffnung

Liebe

Mut

Trauer

Verlust

und so viel mehr... Was ich teilweise gar nicht in Worte fassen kann.Weil ich einfach nur restlos begeistert bin von diesem fantastischen Werk. Ich war sehr traurig, als ich bei der letzten Seite angekommen bin. Es hätte ewig so weiter gehen können.


Ich weiß gar nicht was ich noch sagen soll... Es ist alles gesagt was mir wichtig war.

Fazit:

Ich kann das Buch von Herzen nur weiterempfehlen. Es hat mich von Anfang bis Ende einfach nur noch begeistert und hätte ewig weiterlesen können.

Ihr müsst es einfach lesen !


Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Krönchen

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Backstage Love – Unendlich nah" von Liv Keen

-Rezi- Backstage Love – Unendlich nah/ Liv Keen
Fuldenvor 24 Tagen

Worum geht es (Klappentext)?
Was würdest du tun, wenn du zwischen Liebe und Erfolg wählen müsstest?
Nic ist ein gefeierter Rockstar. Er wird von seinen Fans angehimmelt, tourt um die Welt und feiert rauschende Partys. Doch so sehr er das Leben im Rampenlicht und seine Auftritte genießt – seine beste Freundin Mia vermisst er bei all dem schmerzlich.
Mia tritt im Leben auf der Stelle. Anstatt ihre Karriere in der Modebranche zu verfolgen, vertrödelt sie ihre Tage mit Gedanken an Nic, der sich kaum noch bei ihr meldet. Sie zweifelt, ob sie ihm jetzt, wo er seinen Traum vom Rockstar-Dasein lebt, überhaupt noch wichtig ist.
Längst ist aus der Freundschaft eine knisternde Anziehung geworden, doch durch Nics steile Karriere und die Schattenseiten seines Ruhms wird die Distanz zwischen ihnen immer größer …

Meine Meinung
Mein erster Gedanke, als ich dieses Buch als Rezensionexemplar beantragt habe, war: „Hoffentlich nichts 0 8 15 mäßiges“. Ich darf mit Freude verkünden, nein es kam alles anders, als ich erwartet habe. Aber zurück zum Anfang. Die anfänglichen Seiten, waren für mich total verwirrend, weil immer mehr Charaktere dazukamen und ich einfach nicht mehr wusste, wer wer ist. Da gibt es die Familie Kennedy, die Familie Donoghue, Freunde von Nic, Bandmitglieder von Nic und Freunde von Mia. So viele, dass ich leicht den Überblick verlor. Ich habe aber nicht aufgegeben und habe einfach weitergemacht. Und genau das war die richtige Entscheidung. Nachdem ich die anfänglichen Schwierigkeiten überwunde hatte, konnte ich nicht mehr aufhören zu lesen! Ich finde Nic ist ein wirklich cooler Charakter und Mia einfach süß. Beide sind total verschieden und doch gleich. Ich finde auch, dass zwei Familien, die auch befreundet und gleichzeitig Nachbarn sind, bringt der ganzen Handlung einfach mehr Schwung rein. Ich mag Mias beste Freundin Lizzy, welche auch gleichzeitig die Schwester von Nic ist. Ich denke jeder könnte sich glücklich schätzen solch eine Freundin an seiner Seite zu haben.
Die Handlung fand ich hier und da total überraschend und immer wieder dachte ich, ich wüsste was als nächstes kommen würde, doch dann passierte wieder etwas total anders. Wirklich toll.

Fazit
Ich kann dieses Buch wirklich weiterempfehlen, für jeden, der gerne ein Happy End liest und es auch mal schnuckelig braucht. Natürlich geschehen Dinge, wo man immer wieder mit den Augenrollen muss, aber das gehört dann dazu.

Kommentieren0
0
Teilen
L

Rezension zu "Backstage Love – Unendlich nah" von Liv Keen

Nett, leider jedoch nicht meins
Lovereading_janavor einem Monat

 

Autor: Liv Keen

Verlag: KNAUR

Seitenanzahl: 357

ISBN: 9-783426-522530

Preis: 12,99 € - Broschiert

 

 

Klappentext

 

WAS WÜRDEST DU TUN, WENN DU ZWISCHEN LIEBE UND ERFOLG WÄHLEN MÜSSTEST?

 

Nic ist ein berühmter Rockstar. Er wird von seinen Fans angehimmelt, tourt um die Welt und feiert rauschende Partys. Doch sosehr er das Leben im Rampenlicht genießt- seine beste Freundin Mia vermisst er bei alldem sehr.

Anstatt ihre Karriere in der Modebranche zu verfolgen, vertrödelt Mia ihre Tage mit Gedanken an Nic, der sich kaum noch bei ihr meldet. Ist sie ihm jetzt, da er seinen Traum vom Rockstar- Dasein lebt, überhaupt noch wichtig? Längst ist aus der Freundschaft eine knisternde Anziehung geworden, doch durch Nics steile Karriere und die Schattenseiten seines Ruhms wird die Distanz zwischen ihnen immer größer…

 

 

Meine Meinung

 

Eigentlich habe ich mir ja vorgenommen, die Finger von Rockstar- Romanen zu lassen, da mich die Thematik nicht wirklich interessiert. Ich kann euch nicht sagen, wieso ich UNBEDINGT „Backstagelove“ lesen wollte. Vielleicht lag es am Cover, ich weiß es nicht genau. Jedenfalls habe ich mich riesig gefreut, als das Buch bei mir ankam.

 

Gleich zu Beginn findet man gut in die Story rein und beginnt ziemlich schnell alle Protagonisten ins Herz zu schließen, anders kann man es nicht benennen. Nic und Mia fand ich beide einfach toll und sehr sympathisch. Vor allem Mia mochte ich durch ihre Bodenständigkeit. Ich habe mich oft mit ihr identifizieren können, da ich viel mit ihr gemeinsam habe.

Ihre beste Freundin Lizzy hat den nötigen Witz hereingebracht und ich glaube, ohne sie wäre es ziemlich schnell langweilig geworden. So eine Freundin wie Lizzy, wünsche ich wirklich jedem. Sie ist immer für Mia da und egal was passiert, sie steht hinter ihr und unterstützt sie in allem.

Nic ist super, allerdings hat mir bei ihm das gewisse Etwas gefehlt. Ich kann nicht einmal genau sagen, was mich an ihm gestört hat, denn er ist nett, sexy, humorvoll, beschützend und männlich. Allerdings war es nicht so, wie bei anderen Romanen, das ich dahingeschmolzen bin und mir gewünscht hätte, dass es solch einen Mann direkt vor meiner Nase geben würde. Er ist nett, mehr aber auch leider nicht.

Und leider muss ich sagen, dass es mir so mit dem ganzen Buch ging.

Ich ´kann wirklich viel Positives berichten. Der Schreibstil ist flüssig und die Seiten fliegen nur so dahin. Ebenfalls ist die Geschichte interessant, auch wenn mit „Backstagelove“ natürlich nicht das Rad neu erfunden wurde.

Die Protagonisten mochte ich ebenfalls. Und doch fand ich das Buch leider einfach nur nett. Es hat mich überhaupt nicht vom Hocker gehauen, auch wenn es definitiv kein schlechtes Buch ist.

Vielleicht hat es mich gestört, dass ich von vorneherein wusste, wie es ausgehen wird und das alles viel zu vorhersehbar war. Vielleicht hätte ich auch einfach auf meine innere Stimme hören sollen, und die Finger von Rockstar-Romanen lassen sollen. Ich weiß es wirklich nicht. Da es aber meine persönliche Meinung ist, und ich an sich keine Kritik habe, abgesehen von der vorhersehbaren Geschichte, werde ich deswegen definitiv keine total schlechte Bewertung geben.

Ich kann mir vorstellen, dass viele das Buch lieben werden. Nur leider war es nicht meins.

Es kann ja auch nicht jedes Buch perfekt sein, ich wurde unterhalten und das zählt.

 

 

 

Fazit

 

Es war nett, nur leider nicht meins.

3,5/5 Sterne!!

 

 

 

 


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 145 Bibliotheken

auf 36 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks