Live Bonnevie

 4.1 Sterne bei 22 Bewertungen

Alle Bücher von Live Bonnevie

Zwischen Himmel und Erde

Zwischen Himmel und Erde

 (22)
Erschienen am 23.03.2017

Neue Rezensionen zu Live Bonnevie

Neu
pikkuosmos avatar

Rezension zu "Zwischen Himmel und Erde" von Live Bonnevie

EIn Buch für jeden Pferdefan!
pikkuosmovor 4 Monaten

Zwischen Himmel und Erde

Live Bonnevie

Verlag: Fischer

ISBN: 978-3-7335-0272-0

Preis: 7,99 als Taschenbuch mit 500 Seiten

 

Live Bonnevie wurde in Oslo geboren. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder. Sie liebt Island, mit all seinen Macken und Einzigkeit. Das Buch wurde aus dem Norwegischen ins Deutsche von Dagmar Lendt übersetzt.

Der Inhalt: Amandas Vater schließt eine Wette ab, er verwettet alles. Sie soll bei einem Islandpferderennen antreten. Sie findet in Island das perfekte Pferd, doch der Hengst hat seinen eigenen Kopf. Sie stößt zu dem schnell mit ihm an ihre Grenzen. Wird sie es schaffen das Herz des Hengstes zu erobern und ihre Familie zu retten?

Meine Meinung:  Das Buch ist ab zwölf Jahren empfohlen. Was ich durch und durch verstehen kann. Die Story ist packend aber auch voller Fachpraktischen Fehler, die viele Pferdehalter und Trainer machen! Live Bonnevie hat ein unglaublich fesselndes und mitreißendes Buch geschrieben. Wo man selber als Pferdeliebhaber überlegt ob man immer richtig mit dem Pferd/ Pony umgegangen ist.

Das Buch spielt in Norwegen und Island. Bonnivie hat einen lebhaften Schreibstil für alles sein es die Pferde, die Personen oder auch nur die Umgebung. Sie hat unglaublich viel Pferdewissen und lässt Amanda das auch spüren, der Verlauf der Geschichte ist so toll! Amanda lernt immer mehr dazu und lernt auch sich einzuschätzen. Im Ganzen machen alle Charaktere einen großen Fortschritt und entwickeln sich zum Guten, was sehr schön ist.

 

Ich hoffe ihr werdet auch so viel Spaß beim Lesen haben wie ich! Und das wir alle etwas aus diesem Buch lernen.

Kommentieren0
2
Teilen
ShiYuu267s avatar

Rezension zu "Zwischen Himmel und Erde" von Live Bonnevie

Konnte mich nicht überzeugen
ShiYuu267vor einem Jahr

Die Aufmachung

Das Cover zeigt die Silouette eines Mädchens und ihres ungesattelten Pferdes, die vor einem sich langsam im Sonnenuntegang verfärbenden Himmel. Das Cover und die Schriftart des Titels haben mich direkt angesprochen und träumen lassen, von der engen Beziehung und tiefen Verbundenheit eines Mädchens und ihres Pferdes.

Meine Einschätzung

Als mir das Buch „Zwischen Himmel und Hölle“ in die Hände fiel, war ich total begeistert eine Pferdegeschichte in den Händen zu halten, die mich hoffentlich verzaubern würde.

Der Schreibstil von Live Bonnevie konnte mich auch sofort mitreißen. Durch klare und schnörkellose Beschreibungen der Handlungen und Umgebungen fiel es mi leicht, mich in das Buch hinein zu versetzen.

Die Protagonistin ist Springreiterin. Das Buch startet mit einem Turnier an dem sie teilnimmt. Und gewinnt! Daraufhin schließt ihr Vater eine folgenschwere Wette ab, die nicht nur ihn, sondern auch Amandas restliche Familie und Freunde mit sich reißen kann.

Leider handelt es sich nicht um die von mir erwartete Pferdemädchengeschichte. Stattdessen geriet ich an ein Buch, in dem eine verzogene Turnierreiterin ihr neues Pferd, Aegir, in ihre Wunschbahnen drängen will. Den dargestellten Umgang mit den Pferden habe ich als sehr unpassend und fragwürdig empfunden. Die Handlungen waren mir zu Teil so zu wider, dass ich kurz davor stand das Buch abzubrechen. Einzig die Hoffnung auf ein Umdenken Amandas hat mich von einem Abbruch abgehalten. Auch das Verhalten von Amandas Vater, ihrem Trainer und anderen Akteuren der Turnierreiterszene wird nur in einer von Geld und Ruhm regierten Weise dargestellt.

Insgesamt wartet das Buch mit einem tollen Schreibstil und einer schönen Idee auf. Diese entwickelt sich aber entgegengesetzt zu meinen Erwartungen. Zwar sind im späteren Verlauf der Geschichte Ansätze des von mir erhofften liebevollen Umgangs zwischen Mensch und Pferd zu erkennen, doch sind diese nur oberflächlich behandelt. Sie wiegen das Bild von Zwang und Gewalt das zuvor entstanden ist nicht auf.

Trotz des guten Schreibstils hat mich der dargestellte Umgang zwischen Mensch und Tier so sehr getroffen, dass mir keine positive Bewertung möglich ist.

Kommentieren0
2
Teilen
Euridikes avatar

Rezension zu "Zwischen Himmel und Erde" von Live Bonnevie

Schönes Buch aus Norwegen
Euridikevor 2 Jahren

Die 17jährige Amanda leidet unter ihrem strengen Vater. Jetzt beschließt er auch noch, dass sie ihr Pferd Monty aufgeben soll.Stattdessen will er unbedingt, dass sie die Norwegische Meisterschaft im Islandpferderennen gewinnen muss.
Was steckt dahinter und kann sie sich gegen ihren tyrannischen Vater durchsetzen?


Die Schauplätze des Romans sind Norwegen und Island.
Die Natur dieser schönen Länder wird sehr anschaulich und vor dem inneren Auge greifbar beschrieben.
Man kann sich sofort in Amandas Lage hineinversetzen, auch wenn man keine siebzehn mehr ist.
Aus jeder Zeile kann man die Liebe der Autorin zu den Pferden herauslesen. Dieses Buch erzählt einmal vom erwachsen und von seinen Eltern unabhängig werden. Von eigenen Entscheidungen, die man treffen muss, auch wenn sie manchmal falsch sein mögen.
Außerdem lernen wir viel über das Verhältnis des Menschen zu den Pferden und umgekehrt. So wie es ist ne ne wie es sein sollte oder könnte.
Die Autorin schafft es mit Leichtigkeit ihre Liebe zu den Pferden auf uns Leser zu übertragen. Wir fühlen mit Amanda und ihren Pferden mit und begleiten sie ein Stück ihres Lebens.


Sehr berührende und durchaus spannende Geschichte über ein ungewöhnliches und mutiges Mädchen und ihres Pferdes.



Kommentieren0
18
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 43 Bibliotheken

auf 19 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks