Livia Pipes

 4.3 Sterne bei 9 Bewertungen
Autorenbild von Livia Pipes (©Livia Pipes)

Lebenslauf von Livia Pipes

Livia Pipes wurde 1969 in Hannover geboren, lebt und arbeitet seit dem Jahr 2003 jedoch in einem 2000-Seelendorf in der Nähe von Stuttgart. Die gelernte Mediengestalterin und Kommunikationswirtin betrieb das Schreiben lange nur als privates Hobby, bis sie 2013 die aufwühlende Lebensgeschichte ihrer Großmutter aufschrieb und sich dazu entschloss diese romanhafte Biografie zu veröffentlichen. Danach ließ es sie nicht mehr los. Im November 2015 erschien ihr Debütthriller "Der Elternfänger", der sich kurz nach Veröffentlichung in den Amazon Kindle Charts wiederfand und sich dort mehrere Monate erfolgreich hielt. Im August 2016 erschien der zweite Teil der Nat Porter-Reihe "Der Puppenfriedhof", dem auf jeden Fall noch weitere folgen werden. Die FBI-Fälle, in denen Nat Porter mit seinem Team ermittelt, geschehen alle in "Sin Sity"-Las Vegas, und Livia Pipes reist regelmäßig dorthin, um sich immer wieder für ihre Romane inspirieren zu lassen.

Neue Bücher

Niemand rettet dich: Thriller-Sammelband

Neu erschienen am 03.10.2019 als E-Book bei .

Tränentöchter: Thriller (Tatort Stuttgart - Kati Lindberg-Reihe 4)

Neu erschienen am 24.07.2019 als E-Book bei .

Alle Bücher von Livia Pipes

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Livia Pipes

Neu

Rezension zu "Rattentod: Kriminalroman (Tatort Stuttgart - Kati Lindberg-Reihe 3)" von Livia Pipes

Rattentod – megaspannend, nervenaufreibend, mitreißend
Mica_Foxvor 3 Monaten

Endlich kann Kati Lindenberg wieder arbeiten! Doch der Fall, den die Kommissarin, bearbeiten muss, macht ihr sehr zu schaffen. Das Opfer wurde mit einem mittelalterlichen Werkzeug erdrosselt. Als wäre das nicht schon genug, werden auch noch 4 Teenager aus diesem Bus vermisst. Eine grausame Nachricht wird überbracht …

Der dritte Band um Kommissarin Kati Lindenberg ist umwerfend spannend geschrieben. Da die Hauptprotagonistin selbst einen Sohn hat, geht ihr das Schicksal der 4 Teenager so unter die Haut, dass der Leser mitleidet und hofft.

Durch überraschende Wendungen und einige Irrleitungen bleibt der Spannungsbogen stets erhalten. Die bildhafte Beschreibung der Orte und gruseliger Szenen macht den Leser zu einem direkten Begleiter durch diesen packenden Thriller.

Mit einer der besten Thriller, die ich bisher gelesen habe. Jeder Band kann unabhängig gelesen werden.

Kommentieren0
108
Teilen
C

Ein Buch das mich von Anfang an gefesselt hat. Ob man es besser als Thriller oder Krimi bezeichnet sei dahingestellt. Auf jeden Fall ist es spannend.

Eine Kommissarin die mit einer Menge eigener Probleme kämpfen muss, die traumatisiert und voller Trauer ist, einen Sohn hat und mit der man sehr gut mitfühlen kann.

Eine mysteriöse Entführung von mehreren Teenagern, die eine ganz besondere Beziehung zu einander haben.

Geheimnisvolle Botschaften und das Gefühl immer einen Schritt zu langsam zu sein, auf all das trifft die Kommissarin und natürlich auch der Leser.

Die Geschichte ist sehr spannend gestaltet, man stellt Vermutungen an, doch immer wieder gibt es sehr überraschende Wendungen, ich muss zugeben ich war mehrmals auf der total falschen Spur.

Der Schreibstil passte perfekt zum Buch, flüssig gut verständlich und mitreißend.

Die Protagonisten haben mir sehr gut gefallen und auch die Schilderung der Orte ist perfekt gelungen. Ich fühlte mich wie vor Ort. Düstere Szenen, die einfach sehr gut zur Stimmung passten.

Ja es gibt schon ziemlich schlimme Szenen, aber es ist ja schließlich ein Krimi, da darf Blut fließen und da darf es heftige Szenen geben.

Es gibt ganz viele sehr intensive Momente, man bangt mit und hofft auf ein gutes Ende.


Mein Fazit:

Es war mein erstes Buch dieser Autorin und ich bin begeistert. Ganz viel Spannung, super geschrieben, viele unvorhergesehene Wendungen, Protagonisten mit denen man mitfühlen und mitleiden kann. Handlungsorte die toll beschrieben sind. Ich kann es allen Krimi und Thrillerfans nur empfehlen. Natürlich werde ich auch die anderen Bücher der Autorin noch lesen, ich bin jetzt schon Fan.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Livia Pipes wurde am 15. April 1969 in Hannover (Deutschland) geboren.

Livia Pipes im Netz:

Community-Statistik

in 21 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks