Livia Pipes Der Puppenfriedhof

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Puppenfriedhof“ von Livia Pipes

Das FBI-Team um Nat Porter ist erneut gefordert. Entführer haben Dana und Amy Berg, die beiden jungen Töchter einer deutschen Auswandererfamilie in Las Vegas in ihre Gewalt gebracht und drohen mit deren Tötung, falls das Lösegeld nicht innerhalb der geforderten Frist gezahlt wird. Während das Team versucht den Kidnappern auf die Spur zu kommen, wird ihnen ein weiterer Fall zugeteilt. Ein Familienvater aus San Francisco wurde mit einem Messer brutal massakriert und getötet. Die Befragung der Witwe führt Keyomi Grant, die Systemanalytikerin des Teams ins Darknet, das Internet der dunklen Seite der Gesellschaft, in dem Auftragsmörder, Dealer und Waffenhändler Dienstleistungen und Waren feil bieten. Die Frage, was der eher biedere Bankangestellte Liam Carter dort zu suchen hatte und wer ihn auf diese sadistische Weise ermordete, treibt das Team genauso um, wie der Druck Dana und Amy Berg lebend aus den Fängen der Entführer zu befreien. Dass beide Fälle auf seltsame Weise miteinander verwoben sind, ahnt am Anfang niemand ...

Stöbern in Krimi & Thriller

AchtNacht

Lesenswert, aber kein Highlight

-Bitterblue-

Das Original

Grandiose Geschichte, die seine Leser u. a. in eine Buchhandlung entführt, in der man stundenlang verweilen möchte. Klare Leseempfehlung!

Ro_Ke

Die Moortochter

Langweilig, teilweise nervig. Alles andere als ein Thriller. 👎

Shellysbookshelf

Death Call - Er bringt den Tod

Wieder ein gelungener Carter! Spannend, fesselnd, blutig und mit einer gelungenen Auflösung. Spannende Lesezeit garantiert.

Buecherseele79

Wildeule

Sehr schönes Buch

karin66

Teufelskälte

Düstere und bedrückende Jagd nach einem potentiellem Serienmörder. Zwischenzeitlich sehr gemächlich, jedoch packendes Ende.

coala_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen