Liz Flanagan

 4,2 Sterne bei 70 Bewertungen
Autor*in von Eden Summer, Drachentochter und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Liz Flanagan liebt Tiere über alles und würde am liebsten selbst einen Drachen haben, muss sich zurzeit aber mit ihrem Hund, ihrer Katze und einigen jungen Kätzchen begnügen. Sie hatte das Glück, weit reisen zu können, und hat ihre gesammelten Eindrücke verschiedener Länder und Städte, die sie besuchte, in ihre Erfindung der Insel von Arcosi einfließen lassen. Liz lehrt kreatives Schreiben und lebt mit ihrer Familie in Hebden Bridge, England. Zurzeit studiert sie, um mit einem PhD im kreativen Schreiben an der Leeds Trinity University abschließen zu können.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Waidling (Band 4): Die Rettung vom magischen Berg (ISBN: 9783968260242)

Waidling (Band 4): Die Rettung vom magischen Berg

Erscheint am 10.07.2024 als Gebundenes Buch bei Von Hacht Verlag GmbH.

Alle Bücher von Liz Flanagan

Cover des Buches Eden Summer (ISBN: 9783848920938)

Eden Summer

 (24)
Erschienen am 03.03.2017
Cover des Buches Drachentochter (ISBN: 9783968265001)

Drachentochter

 (21)
Erschienen am 15.06.2022
Cover des Buches Waidling 1. (ISBN: 9783968260211)

Waidling 1.

 (14)
Erschienen am 16.03.2023
Cover des Buches Aufstieg der Schattendrachen (ISBN: 9783968260075)

Aufstieg der Schattendrachen

 (8)
Erschienen am 19.02.2021
Cover des Buches Waidling (Band 2): Stadt der Geheimnisse (ISBN: 9783968260228)

Waidling (Band 2): Stadt der Geheimnisse

 (1)
Erschienen am 13.07.2023
Cover des Buches Drachentochter (ISBN: B08FCGHH4K)

Drachentochter

 (0)
Erschienen am 21.08.2020
Cover des Buches Waidling (Band 3): Die verborgene Welt (ISBN: 9783968260235)

Waidling (Band 3): Die verborgene Welt

 (0)
Erschienen am 13.03.2024

Neue Rezensionen zu Liz Flanagan

Cover des Buches Waidling (Band 2): Stadt der Geheimnisse (ISBN: 9783968260228)
Tanpopos avatar

Rezension zu "Waidling (Band 2): Stadt der Geheimnisse" von Liz Flanagan

Schöne Handlung, mit einem leichten „aber“
Tanpopovor 6 Monaten

Mit ca. 160 Seiten, einer sehr kurzen Kapiteleinteilung und einem für das Alter von Grundschülern ansprechend gestalteten Sprachschatz ist auch der zweite Band wieder sehr kurz zu lesen und wird den jungen Lesern damit gerecht.

Die Handlung steigert sich im Vergleich zum ersten Band jedoch, weg vom Wilderergeschehen, hin zum Kriegsschauplatz, vor dem Rowan am Anfang ihrer Reise ja geflohen war. Die Handlung wird also ernster.
Nachdem ihr Großvater als Waidling enttarnt wurde und somit auch nach ihr gesucht wird, muss Rowan fliehen – in ihrer Begleitung ein Pegasusfohlen, dass sonst verloren wäre. Sie beschließt in ihre Heimatstadt zurück zu kehren und sich Hilfe bei ihrem Vater zu holen. Doch sowohl der Weg als auch der Empfang in ihrer Heimat gestalten sich weitaus gefahrvoller als erwartet.

Die Verlagerung zu einem weit ernsteren Geschehen als im Reihenauftakt gefiel mir wirklich gut, denn es gibt der ganzen Handlung mehr Gehalt.
Was mich jedoch nicht wirklich begeistert ist nun einmal, dass die Reihe wieder einmal zu sehr auf Mädchen als Leser ausgerichtet ist und (so sieht es zumindest am Ende von Band 2 aus), dass selbstverständlich der der Junge Will, sei es aus Neid, Wut oder Frustration heraus zum Verräter geworden ist.

Wenn alles so kommt wie vom Verlag angekündigt geht es im März weiter. Ich hoffe entgegen der Kurzvorschau jedoch, dass hier nicht wieder nur die Mädchen die einzigen Helden sind.

Cover des Buches Waidling 1. (ISBN: 9783968260211)
KleineLulus avatar

Rezension zu "Waidling 1." von Liz Flanagan

Toller Einstieg
KleineLuluvor einem Jahr

"Waidling - Flucht in den Dunkelwald" ist der Einstieg in eine magische Geschichte. Rowan muss mit ihrer Mutter aus der Stadt fliehen, weil dort ein plötzlicher Krieg ausbricht. Sie muss ihren geliebten Vater und ihre Freunde zurück lassen. Der Weg führt sie in den Dunkelwald wo Rowan ihren Großvater kennen lernt. Dort finden sie Unterschlupf. In Arto, dem weißen Wolf des Großvaters, findet sie einen Freund und Beschützer. Bald auch lernt sie Cam und Will vom benachbarten Hof kennen. Ihr Großvater hilft den Tieren und heilt diese. Doch schon bald merkt Rowan das der Dunkelwald nicht wie ein normaler Wald ist. Es gibt dort magische Wesen, Drachen! Und ausgerechnet Rowan rettet dann auch noch ein Drachenbaby vor Wilderern. Durch die pflege bemerkt ihr Großvater das sie wie er ein Waidling ist. Sie kann Kontakt zu magischen  Tieren schließen und sie verstehen. Ihr Großvater möchte sie alles lehren was dazu gehört um ein guter Waidling zu sein. Während dessen rettet Rowan noch weitere Dracheneier und gemeinsam mit den  Hexen versuchen sie die Wilderer zu vertreiben.

Ein spannender Einstieg in die Geschichte rund um Rowan und den Dunkelwald. Man ist jetzt schon gespannt wie es im nächsten Band weitergeht. Die Schrift ist groß und für Anfänger deswegen besser und leichter zu lesen. Was noch zu erwähnen ist, dass das Buch weit weniger Seiten hat, als angegeben. Es sind lediglich 135 Seiten und damit auch schnell gelesen. Das Preis/Leistungsverhältnis ist deswegen nicht ganz so toll. 

Cover des Buches Waidling 1. (ISBN: 9783968260211)
Tanpopos avatar

Rezension zu "Waidling 1." von Liz Flanagan

Empfehlenswerter Einstieg in die Kinderfantasy, vor allem für Mädchen
Tanpopovor einem Jahr

Zum Inhalt braucht man eigentlich gar nicht mehr zu sagen, denn das Buch verspricht der Auftakt zu einer erfolgreichen Kinderfantasy-Reihe zu werden.

Liz Flanagan schafft es ein junges Mädchen zu einer Heldin aufzubauen, das neben all den Stärken, die man sich derzeit für junge Mädchen wünscht, wie Mut, Tatkraft, eine gesunde Portion Neugier und ein durchaus gut entwickeltes Selbstbewusstsein auch noch solche alterstypischen Charakteristika wie leichtere Selbstzweifel und die Suche nach dem eigenen Schwerpunkt aufweist. Rowan ist dadurch ein junges Mädchen wie eben viele andere auch, mit denen sich gerade Leserinnen in diesem Alter identifizieren können.

Mit seinen 133 Seiten ist das Buch gerade für jüngere Grundschüler genau richtig. Dazu kommt ein nicht zu umfangreicher Kapitelaufbau, eine durchweg geradlinig gehaltene Geschichte und nicht zu komplizierte, aber durchaus doch umfangreiche Sprachgestaltung. Das fördert und fordert die Leser gleichermaßen, was ich persönlich nicht verkehrt finde.

Im Gegensatz zum englischen Original hat das Cover der deutschen Ausgabe wieder einmal eine Umgestaltung erfahren. Dies finde ich in diesem Fall jedoch etwas schade. Nicht, dass das Cover nicht schön wäre. Angelo Renaldi hat eine schöne und auch passende Illustration geschaffen, die für mich jedoch eher sehr Mainstream schon in die Jugendliteratur geht und Rowan allein mit den Tieren in den Vordergrund stellt. Jungen werden so definitiv wieder einmal nicht ohne Probleme zu diesem Buch greifen.
Das Original ist zwar eher im Comicstil illustriert, zeigt aber Rowan mit den Geschwistern Will und Cam in sehr dynamischer Aktion. Das weist viel mehr darauf hin, dass in dieser Geschichte auch andere Protagonisten Rowan zur Seite gestellt. werden.

Band 2 „Waidling – Stadt der Geheimnisse“, der im Juli erscheint steht bereits auf meiner Vormerkliste.

Gespräche aus der Community

Flucht in den Dunkelwald

Nichts ist mehr sicher, Rowan und ihre Mütter müssen die Flucht antreten. Werden Sie dem tobenden Krieg entkommen und welches Geheimnis umgibt Rowan?
Bewerbt Euch jetzt auf eines von 15 Rezensionsexemplaren “Waidling:  Flucht in den Dunkelwald” von Liz Flanagan in Print.

Wir freuen uns auf Euch!

154 BeiträgeVerlosung beendet
KleineLulus avatar
Letzter Beitrag von  KleineLuluvor einem Jahr

Ich fand den Auftakt zur Geschichte gut gelungen. Schade, dass das Buch viel dünner ist, als gedacht.

Das Ende fand ich sehr berührend als Rowan ihre Drachen noch einmal wiedersehen durfte. Ich glaube es hat es ihr leichter gemacht zu sehen wo die 5 Leben und das es ihnen gut geht.

Eine spannende Rückkehr in die Welt von Arcosi

Willkommen zur Leserunde “Aufstieg der Schattendrachen” von Liz Flanagan.

Wir suchen für diesen Titel insgesamt 10 Leser, die Lust haben das Buch zu lesen und anschließend zu rezensieren.

Dieser Titel kann als spannende Fortsetzung oder als Einzelband gelesen werden.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbung.

107 BeiträgeVerlosung beendet
Juna_Jacksons avatar
Letzter Beitrag von  Juna_Jacksonvor 3 Jahren

Nach etwas längerer Zeit habe ich es auch einmal geschafft meine Rezension fertig zustellen! Hier ist sie:

https://www.lovelybooks.de/autor/Liz-Flanagan/Aufstieg-der-Schattendrachen-2747234959-w/rezension/2941865515/

Community-Statistik

in 119 Bibliotheken

auf 34 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

von 3 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks