Liz Jensen

 3.3 Sterne bei 289 Bewertungen
Autor von Endzeit, Die da kommen und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Liz Jensen

Sortieren:
Buchformat:
Liz JensenEndzeit
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Endzeit
Endzeit
 (142)
Erschienen am 01.03.2014
Liz JensenDie da kommen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die da kommen
Die da kommen
 (98)
Erschienen am 01.06.2013
Liz JensenDas neunte Leben des Louis Drax
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das neunte Leben des Louis Drax
Das neunte Leben des Louis Drax
 (20)
Erschienen am 22.01.2016
Liz JensenMein kleines schmutziges Buch von der gestohlenen Zeit
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mein kleines schmutziges Buch von der gestohlenen Zeit
Liz JensenEndzeit
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Endzeit
Endzeit
 (14)
Erschienen am 26.05.2011
Liz JensenThe Rapture
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Rapture
The Rapture
 (2)
Erschienen am 07.12.2009
Liz JensenThe Ninth Life of Louis Drax
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Ninth Life of Louis Drax
The Ninth Life of Louis Drax
 (1)
Erschienen am 07.06.2010
Liz JensenThe Uninvited
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Uninvited
The Uninvited
 (1)
Erschienen am 11.04.2013

Neue Rezensionen zu Liz Jensen

Neu
7

Rezension zu "Endzeit" von Liz Jensen

apokalyptischer Thriller mit Tiefgang
74danivor 2 Monaten

Gabrielle Fox ist nach einem schweren Autounfall gelähmt und sitzt im Rollstuhl. Trotz ihres erlittenen Traumas fängt sie in einer psychiatrischen Klinik eine Arbeit als Psychotherapeutin an. Die erste Patientin, die ihr zugewiesen wird, ist Bethany Krall. Ein 16-jähriges Mädchen, das vor 2 Jahren ihre Mutter bestialisch ermordet hat. Und als wäre das nicht schon genug, kann Bethany auch Katastrophen vorhersagen. Am Anfang glaubt Gabrielle, das Mädchen spricht nur wirres Zeug und zeichnet Fantasiegebilde. Doch als immer mehr Vorhersagen auch zutreffen, weiht Gabrielle den Physiker Frazer Melville ein. Neben der Faszination, die Bethany auf die beiden ausübt, entdecken Sie auch Gefühle füreinander.

Bethany ist jedoch sehr gewaltbereit, und der Direktor der Klinik möchte sie daher auch nach einer blutigen Auseinandersetzung mit einem anderen Patienten in eine sichere Anstalt für gewalttätige psychisch gestörte Menschen verlegen. Da heißt es handeln für Gabrielle und Frazer Melville, da Bethany eine Katastrophe riesigen Ausmaßes vorhergesagt hat. Niemand will den beiden glauben, Gabrielle verliert ihren Job und fieberhaft versuchen sie von nun an auf sich allein gestellt, die Bevölkerung von der bevorstehenden Überschwemmung zu überzeugen. Immer wieder von Zweifeln überwältigt, ob sie auch das richtige tun, kommt der Tag der Katastrophe immer näher und es erfüllt sich am Ende die Prophezeihung auf schreckliche Weise.

Gibt es so etwas wie Prophezeihungen und Vorhersagen wirklich? Oder läßt sich auch dies wissenschaftlich belegen und erklären? Die Autoren schreibt sehr ansprechend und so fällt einem das Lesen auch an einigen zähen Stellen leicht, die Spannung bleibt doch bestehen. Das Ende ist durchaus denkbar, auch das Verhalten der Menschen ist nicht aus der Luft gegriffen. Religiöser Wahn gegen die Wissenschaft - es sind ja doch immer die Unschuldigen, die letztendlich leiden müssen.

Kommentieren0
1
Teilen
EmilyEs avatar

Rezension zu "Das neunte Leben des Louis Drax" von Liz Jensen

Ein sehr ungewöhnliches Buch
EmilyEvor 2 Jahren


Inhalt (amazon)
Louis Drax ist kein normaler Junge. Jedes Jahr stößt ihm unter mysteriösen Umständen etwas Schreckliches zu, sodass er beinahe ums Leben kommt. An seinem neunten Geburtstag, bei einem Picknick mit seinen Eltern, stürzt er in eine tiefe Schlucht und fällt ins Koma. Danach ist sein Vater verschwunden. Louis’ behandelnder Arzt versucht dem Geheimnis dieser kleinen Familie auf den Grund zu gehen. Besonders Natalie, Louis’ Mutter, übt eine seltsame Faszination auf ihn aus ... 

Autoren (Verlagshomepage)
Liz Jensen studierte Englisch am Somerville College in Oxford, arbeitete als Journalistin in Hongkong und Taiwan, danach als Produzentin für die BBC sowie als Journalistin und Bildhauerin in Frankreich. Heute lebt sie in London und Kopenhagen. Sie war mehrmals für den Orange Prize und den Guardian First Book Award nominiert. 

Aufteilung/Aufbau
Taschenbuch 320 Seiten
Erzählung in der Ich-Perspektive abwechselnd aus Louis' und Dr. Dannachets Sicht

Meine Meinung 
„Ich bin nicht wie die meisten Kinder.“ - mit diesem Satz beginnt „Das neunte Leben des Louis Drax“. Und dieses Buch ist nicht wie die meisten Bücher - eine Krimihandlung mit einer Prise Mystery, in poetischer und bildhafter Sprache und aus abwechselnder Perspektive erzählt, wobei im Vordergrund vor allem die Menschen mit ihren Gefühlen und Empfindungen stehen. Letztendlich würde ich es genretechnisch eher unter „Romane/Erzählungen“ einordnen, der typische Krimileser wird an diesem Buch sicher keine Freude haben.

Am Anfang musste ich mich zugegebenermaßen sehr konzentrieren, um in das Buch hineinzufinden. Es war alles sehr verwirrend und nicht ganz klar, wer hier was wann erzählt, aber mit jeder Seite wurde ein weiteres Detail der Geschichte enthüllt, man erfährt Stück für Stück mehr von Louis und seinem Leben und was eigentlich mit ihm geschah. Das Buch hat mit der Zeit eine regelrechte Sogwirkung entwickelt, häufige Andeutungen auf ein schreckliches Ende hielten die Spannung hoch und haben mich beim Lesen der Auflösung entgegen fiebern lassen. 

Insgesamt habe ich das Buch als ein sehr intensives Leseerlebnis empfunden und kann es jedem, der mal Lust auf ein etwas anderes Buch hat, nur empfehlen.

Kommentieren0
3
Teilen
S

Rezension zu "Endzeit" von Liz Jensen

Ganz oke
Saandyvor 3 Jahren


Zu dem Cover:
Seeehr ansprecehnd!! :)


Zu dem Buch:Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Aber das  meine Erwartungen nicht erfüllt. Vielleicht habe ich einfach zuviel von dem Buch erwartet nach dem ich den Klappentext gelesen habe, ich bin enttäuscht, weil ich etwas anderes erwartet hatte. Ich hab dass Buch dauernd weiter gelesen weil ich dachte es passiert bald was, leider war dass nicht der Fall und dass Ende war auch anders wie gedacht. 


im großen und ganzen war das Buch eigtl. ganz okey. 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Liebe lovelybooks-Community,

auf booknerds.de - literatur & mehr gibt es dieses Jahr im Rahmen von Blogger schenken Lesefreude bei uns insgesamt 21 Bücher, 1 Hörbuch und 10 Lesezeichen zu gewinnen, und einer der Titel ist der oben genannte.

Wo? Hier: http://www.booknerds.de/2014/04/gewinnspiel-blogger-schenken-lesefreude-2014/

(Bitte nur dort antworten und nicht hier kommentieren! Sollte das Formular nicht funktionieren, bitte eine E-Mail an verlosung äääät booknerds puuuunkt de oder eine Direktnachricht via Facebook (facebook.com/booknerds.de) senden)

Liebe Grüße,
Chris und die booknerds

(Buchcover/Auflage kann von der abgebildeten bei älteren Titeln abweichen!)
Zur Buchverlosung
Daniliesings avatar
Macht euch auf Liz Jensen und ihren neuen Thriller "Die da kommen" gefasst. Mit der außergewöhnlichen Handlung und einer immensen Spannung wird sie euch mitreißen und nicht mehr loslassen! Nach 'Endzeit' überzeugt auch ihr neues Buch durch ein hohes Tempo, tolle Figuren und eine wunderbar düstere Atmosphäre.

Mehr zum Inhalt:
Ein siebenjähriges Mädchen tötet seine Großmutter auf brutale Weise. Ein tragischer Einzelfall, sagen die Experten. Doch sie täuschen sich. Überall auf der Welt kommt es zu grausamen Gewalttaten, die Kinder gegen ihre Familien verüben.

Der Anthropologe Hesketh Lock hat zunächst ein ganz anderes Rätsel aufzuklären. Hesketh ist ein »Troubleshooter«: weltweit wird er zur Aufklärung interner Skandale in globalen Unternehmen eingesetzt. Sein aktueller Fall führt ihn nach Taiwan. Hesketh entdeckt als Erster ein Muster in den sich häufenden Fällen von schwerer Industriesabotage und den Attacken von Kindern gegen Erwachsene, die wie zwei Epidemien den ganzen Erdball erfassen. Wer sind die geheimnisvollen »sie«, von denen immer wieder die Rede ist? Sind »sie« die treibende Kraft hinter den dramatischen Ereignissen?


Unterhaltsame und fesselnde Lesestunden sind mit "Die da kommen" garantiert. Wenn ihr also furchtlos seid und es nicht spannend genug sein kann, dann macht doch bei unserer Verlosung mit. Zusammen mit dem dtv vergeben wir 10 Exemplare des Thrillers.

Beantwortet nur noch die folgende Frage bis zum 02. Juni 2013 und schon habt ihr die Chance auf eines der Bücher!

Spekuliert doch schon mal ein bisschen - wieso könnten ausgerechnet Kinder für solch grausame Morde verantwortlich sein? Was könnte hinter diesem ungewöhnlichen Verhalten stecken?
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 533 Bibliotheken

auf 91 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks