Liz Kessler Plötzlich unsichtbar

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(9)
(6)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Plötzlich unsichtbar“ von Liz Kessler

Als die 13-jährige Jenny entdeckt, dass sie sich mithilfe eines Kristalls unsichtbar machen kann, wird ihr Leben auf den Kopf gestellt. Ein spannendes Abenteuer beginnt! Denn auch vier ihrer Mitschüler besitzen besondere Edelsteine und mit ihnen außergewöhnliche Fähigkeiten. Als ein Junge aus ihrer Schule entführt wird, schmieden die angehenden »Superhelden« gemeinsam einen Rettungsplan. Eine Freundschaftsgeschichte voller Magie von Bestseller-Autorin Liz Kessler – zauberhaft gelesen von Jodie Ahlborn. Lesung ab 10 Jahren mit Jodie Ahlborn 3 CDs | Laufzeit ca. 237 min

Schöne magische Geschichte für Hörer ab 10 Jahren!

— Tine_1980

Einfach eine süße fantasievollen Geschichte ab 10

— Crazybookworm1984

Hier ürfen sich junge Hörer ab etwa 10 Jahren auf eine fantastische Geschichte freuen!

— Floh

sehr gut

— Sternenfee1000

Nett aber hat mich nicht umgehauen. Besonders das Ende nicht.

— pudelmuetze

Ein gelungenes, magisches Abenteuer für zwischendurch

— _Schneeflocke_

Ein Buch über eine magische Freundschaft mit viel Witz und Humor.

— BlueFlower

Eine zauberhafte, magische und humorvolle Geschichte über Freundschaft, an der nicht nur Teenager ihren Spaß haben.

— silvandy
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Superheldenabenteuer

    Plötzlich unsichtbar

    Tine_1980

    24. April 2017 um 16:03

    Als die 13-jährige Jess entdeckt, dass sie sich mithilfe eines Kristalls unsichtbar machen kann, ist ihr Leben auf einmal völlig auf den Kopf gestellt. Doch auch vier ihrer Mitschüler besitzen besondere Fähigkeiten. Als ein Junge aus ihrer Schule entführt wird, müssen die „Superhelden“ gemeinsam einen Rettungsplan schmieden.   In dieser Freundschaftsgeschichte geht es magisch zu. Das Hörbuch ist für die junge Hörerschaft ab 10 Jahren und dies kann ich auch völlig gut heißen. Es ist eine gekürzte Lesung mit einer Länge von 237 Minuten, die mit einer schönen Geschichte überzeugen konnte.   Jess und ihre Freunde sind mir alle sympathisch und ergänzen sich, nach ersten Vorbehalten gegeneinander, sehr gut mit ihren Fähigkeiten. Es zeigt, dass man manchmal erst Menschen besser kennenlernen sollte, bevor man sich sein Urteil bildet. Der Zusammenhalt und die beginnende Freundschaft werden genauso wie das Erlernen und Zurechtkommen mit den Fähigkeiten toll dargestellt. Die Geschichte ist passend für das Alter, etwas Älteren wird die Spannung zu wenig sein. Doch fühlt man sich von der Geschichte gut unterhalten und es ist spannend die Jugendlichen zu begleiten, auf ihrem Weg zu ihren Fähigkeiten. Es wird verständlich aufgezeigt, wie sich Jess langsam herantastet und Izzy sie seelisch und moralisch begleitet. Aber auch die Entführung wird gut in die Erzählung integriert und so kommt für die Altersgruppe genügend Spannung auf, um die Hörer zu begeistern. Das Cover ist klasse zur Geschichte gewählt. Jess, wie sich nur angedeutet auf dem Cover sind, einfach schön. Die Sprecherin fand ich gut, aber nicht überragend. Sie hat eine jugendlich frische Stimme, die super zum Buch passt, aber mir haben die verschiedenen Stimmnuancen der einzelnen Protagonisten gefehlt. So fiel mir die Unterscheidung der Personen etwas schwerer. Der Schreibstil ist einfach, aber auch sehr flüssig und auch hier passend zum Alter der Leser bzw. Hörer gewählt.   Alles in allem gefiel mir das Hörbuch gut. Passend für die Altersklasse ab 10 Jahren war es mit viel Magie, Humor, einer schönen Freundschaftsgeschichte und genügend Spannung versehen und wird so die jungen Hörer in ihren Bann ziehen.

    Mehr
  • Jung, spritzig und unterhaltsam = Ein gelungener Mix!

    Plötzlich unsichtbar

    Samy86

    12. August 2015 um 13:37

    Inhalt: Jess ist eine klassische Aussenseiterin. Verträumt läuft sie durchs Leben und gemeinsam mit ihrer besten Freundin Izzy bestrebt sie das ein oder andere aufregende Abenteuer. Als sie wie gewohnt ihren Tagträumereien während des Unterrichtes nachgeht, passiert das unfassbarer! Den als sie die Augen öffnet schaut sie in das geschockt und zugleicht interessierte Gesicht ihrer Freundin - denn während ihrer gedanklichen Abwesenheit, hat Izzy die Beobachtung gemacht, wie Jess sich nach und nach in Luft auflöst. Wie genial ist das den? Natürlich ist solch eine Fähigkeit was total geniales, aber schnell lernt Jess auch die Schattenseiten ihres Erfolges kennen, denn die Gefahr hat ihrer Fühler ausgestreckt und möchte um jeden Preis den Ruhm und Erfolg dieser Entdeckung einheimsen!  Meine Meinung: Wer träumte nicht davon als Kind eine Fähigkeit zu besitzen, wie fliegen, die Zeit anhalten um Fehler etc. zu korrigieren oder Unsichtbar zu sein. Aber auch bringt dies einige Schattenseiten mit sich, welche die Hauptprotagonistin Jess und ihrer Freunde schneller als gewollt kennen lernen.  Doch mit dieser Grundidee und dem mysteriös-fantastischen Gerüst der Handlung hat Liz Kessler wieder einmal alles übertroffen.  Ihre jugendlich, mysteriös, abenteuerlich und spannende Handlung fesselt nicht nur die jungen Zuhörer, sondern zieht auch die etwas Älteren ( wie mich *lach * ) im Nu in ihren Bann.  Schnell kann man sich mit Jess identifizieren und sehr gut nachvollziehen wie es ihr mit ihrer neu entdeckten Fähigkeit so ergehen mag, doch um die Probleme nicht ganz außer Acht zu lassen, koppelt die Autorin gekonnt das Gute mit dem Bösen, und schafft so eine angenehme, spannende und fantasievolle Atmosphäre rund um ihre Protagonisten. Das Cover ist sehr schön und passend zu der Handlung gestaltet. Erfischend, spritzig und Neugier erweckend zeichnet es den Titel durch das in Sternen gehauchte unsichtbare Mädchen, mit dem kleinen witzigen Hingucker, der noch offensichtlich sichtbaren rosa Sneaker. Es hat mich direkt angesprochen und die Erwartungen, die es in mir geweckt hatte, auch mehr als nur erfüllt.  Die Wahl Jodi Ahlborn als Sprecherin auszuwählen ist die beste Wahl überhaupt gewesen. Denn ihre Vielfalt an Stimmgewalt bringt genau die Emotionen, Elemente und Lebhaftigkeit herüber, welche die Autorin in ihrem Buch vermitteln wollte. Sie hat einen sehr flippigen und fesselnden Erzählstil und verzaubert nicht nur die Protagonisten mit ihren Besonderheiten, sondern auch die Handlung und Schauorte zu einem Hörgenuss. Fazit: Vielleicht bin ich etwas zu alt für dieses fantasiereiche und spritzige Hörvergnugen, aber dennoch bin ich völlig begeistert und verleitet mir selbst eine besondere Fähigkeit anzueignen! ;)  Ein Hörspaß der jedes Alter im Nu mit einem Hauch von Magie erfüllt!

    Mehr
  • Spannend, jung und mystisch! Ein Abenteuer für Kids ab 10 Jahren!

    Plötzlich unsichtbar

    Floh

    „Plötzlich unsichtbar“ , was wäre dann? Das klingt nach einem Wunsch, den wohl schon viele Kinder und Teens irgendwann einmal in ihrem jungen Leben verspürt haben. Doch wie wäre es wirklich einmal unsichtbar zu sein? Die Autorin Liz Kessler greift in ihrem aktuellen Jugendroman "Plötzlich unsichtbar" genau dieses Thema auf. Eine fantastische, mystische, sowie bewegende und flippige Story entstseht hier. Gelesen und vertont von der Sprecherin Jodie Ahlborn erhält dieser junge und frische Plot eine ganz besondere Hörbuchnote.  Erschienen im Der Audio Verlag (http://www.der-audio-verlag.de/) Zum Inhalt: „Als die 13-jährige Jess im Erdkundeunterricht einnickt, wird plötzlich ein Teil ihres Arms unsichtbar. Was hat das nur zu bedeuten? Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Izzy sucht Jess nach einer Erklärung und schon stecken die beiden mitten in einem spannenden Abenteuer. Sie finden heraus, dass auch einige ihrer Mitschüler neuerdings ganz besondere Fähigkeiten besitzen. Sind sie jetzt Superhelden? Auf jeden Fall! Und es taucht auch gleich ein Schurke auf, den sie gemeinsam bekämpfen müssen…“ Zur Handlung: Was mit einer abenteuerlichen Entdeckung im Schulunterricht beginnt, nimmt im Verlauf der Handlung ungeahnte Ausmaße an. Die pfiffige Jess bemerkt, dass sie Teile ihres Körpers einfach unsichtbar machen kann, aber auch andere Schüler scheinen plötzlich ganz merkwürdige Talente zu besitzen. Was zunächst als sehr witzig und spannend erscheint, macht den Schülern schon schnell das Leben schwer und birgt eine große Gefahr. Denn nicht jeder setzt seine Heldenkräfte für Heldenhaftes ein. Je weiter Izzy forscht und forscht, umso näher kommen sie einer üblen Gestalt, die gestoppt werden muss... Hier wird es richtig spannend, denn ein Kampf um Gut und Böse nimmt seinen Lauf! Schulalltag, Heldenkräfte, Freundschaft, Verrat, Neid und Verantwortung.... in diesem Hörerlebnis gibt es viel zu erleben und zu erfahren. Dauer: 3 CD´s - 3 Stunden und 28 Minuten Art: gekürzte Lesung Genre: Kinder- und Jugendroman für Kids ab etwa 10 Jahren Cover / Umsetzung: Das Cover gleicht dem der gebundenen Buchausgabe. Eine richtige Wahl, denn so hat das Hörbuch direkt Wiedererkennungswert. Das Cover wirkt mystisch, jung, fantastisch und deutet ein unsichtbares Mädchen an. Hier könnte man Jess vermuten. Die Kapitellängen und die Strukturierung finde ich sehr gut gelungen. Da kann man auch gerne mal eine Hörpause einlegen und findet den entsprechenden Track problemlos wieder. Zum Schreibstil der Autorin und Lesestil der Sprecherin: Die bekannte Kinderbuchautorin der "Emily-Reihe" Liz Kessler schreibt in "Plötzlich unsichtbar" einen Roman für etwas ältere Kinder und Teens ab etwa 10 Jahren. Wobei ich die Zielgruppe doch eher bei 13 Jahren und etwas älter ansetzen möchte, da der Erzählstil vom Schulalltag, von Freundschaft und Problemen der Teens im Alter von 13 beschreibt. So wie auch die Charaktere im Buch alt sind. Liz Kessler hat mit ihrer "Emily-Reihe" schon viele Erfolge gefeiert. In ihrem fantastischen Jugendbuch „Plötzlich unsichtbar" bringt sie spannende Abenteuer, gruselige Machenschaften und große Gefühle und Gedanken an die jungen Leser und Hörer. Dieses Buch, diese Geschichte ist jung und frisch geschrieben, es begibt sich auf die Sprachebene jüngerer Leser und Hörer ohne flach oder platt zu erscheinen. Liz Kessler nimmt ihre Leser mit und führt sich mit gewählter Sprache in die Welt der Charaktere ein. Der jugendliche Alltag wird authentisch beschrieben, auch der Wunsch nach Ausbruch, Freiheit und etwas Unvernünftigem.L. Kessler trifft den Nerv der Zeit, fein mit etwas abenteuerlichem Nervenkitzel abgestimmt auf die jüngere Zielgruppe von Lesern ab etwa 10 Jahren angepasst. Fantastisch, mystisch und zauberhaft. Sprecherin Jodie Ahlborn bringt in diesem Hörbuch all dass, was die Autorin in ihren Romanseiten übermitteln und darbieten will, durch ihren sehr gekonnt lebhaften, jungen und flippigen Erzählstil an die Hörer zurück. Sie wirkt keinesfalls aufgesetzt oder überdreht, trotz der lebhaften Charaktere die sie vertont. So bietet sie auch erwachsenen Hörern einen gekonnten Hörspaß einer jungen Geschichte. Der manchmal sogar ruhige und emotionsgeladene, abenteuerliche und junge, aber auch unheimlich spannende Schreibstil der Autorin Liz Kessler wird mit vielen eigenen Noten gewürzt und verleiht diesem Abenteuer Tiefe und Abwechslung. Jodie Alborn vertont das Gelesene mit einem unglaublich facettenreichen und aufblühenden Singsang und versteht es, die einzelnen Passagen mit unterschiedlichen Emotionen und Tonlagen hervorzuheben oder die Spannung und Aktivitäten heraufzubeschwören. J. Ahlborn ist sich nicht zu schade, sich auf die unterschiedlichen Ebenen der Protagonisten zu begeben und auch die verzweifelte Lage der Schülerin Jess und Freundin Izzy und die des Schurken zu verkörpern. Sie liest und vertont das Gelesene mit jungem Charakter, frischen Eigenschaften und einer besonderen Würze. Sie bietet Gefühl, Fassungslosigkeit, Verzweiflung, Hoffnung, Ohnmacht, Mut, Verstörtheit und erzeugt beim Hörer großes Kino der geballten Ladung Fantasy. Die Autorin: "Liz Kessler arbeitete zunächst als Lehrerin und Journalistin. Heute gibt sie Schreibkurse für Autoren. »Emilys Geheimnis« entstand aus einem Gedicht über Meerjungfrauen und war Kesslers erstes Kinderbuch. Die Bücher und Hörbücher der »Emily«-Reihe sind inzwischen internationale Bestseller. Liz Kessler lebt in Manchester." Die Stimme / die Sprecherin: "Die Schauspielerin und Hörbuchsprecherin Jodie Ahlborn, bekannt aus zahlreichen Filmen und Serien (u.a. »Lindenstraße« und »Erbsen auf halb 6«), liest »Plötzlich unsichtbar«, ein zauberhaftes Hörbuch über Magie und Freundschaft. Mit ihrer jungen, ausdrucksvollen Stimme verzaubert Jodie Ahlborn die Hörer." Fazit: Eine sagenhafte Geschichte, eine gelungene Umsetzung! Leider gehöre ich hier nicht zur Zielgruppe. Für Kids und Teens ab etwa 10 Jahren sicherlich grandios!

    Mehr
    • 3
  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt

    Buchraettin

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und Jugendliteraturgruppe http://www.lovelybooks.de/gruppe/872047710/kinder_und_jugendliteratur/themen/ Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2015 http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Neuerscheinungen-Die-sch%C3%B6nsten-Kinderb%C3%BCcher-2015-1113030232/ Link zur Kinderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Lieblingskinderb%C3%BCcher-der-Kinder-und-Jugendbuchgruppe-1042258710/ Link zur Bilderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/wundervolle-Bilderb%C3%BCcher-1042258711/ Liste für Halloweenbücher Halloween http://www.lovelybooks.de/buecher/fantasy/B%C3%BCcher-und-H%C3%B6rb%C3%BCcher-zu-Halloween-1054710464/  Liste für Weihnachtsbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Die-sch%C3%B6nsten-Weihnachtsb%C3%BCcher-f%C3%BCr-Kinder-und-Jugendliche-1054710466/ Liste für Lieblingsjugendbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/jugendbuch/Lieblingsjugendb%C3%BCcher-1042258713/

    Mehr
    • 1770
  • Leserunde zu "Plötzlich unsichtbar" von Liz Kessler

    Plötzlich unsichtbar

    DER AUDIO VERLAG

    Kaum ist die Leipziger Buchmesse vorbei, geht es weiter mit den DAV-Hör-Runden hier bei lovelybooks :)! Und gleich die nächste ist sehr spannend, denn es geht um magische Fähigkeiten! Liz Kesslers neuer Roman wird euch gefallen, das Hörbuch kommt zum 1. April, gelesen von Jodie Ahlborn! Wer wünscht sich nicht, einmal im Leben Superkräfte zu haben und zum Beispiel durch Wände gehen zu können oder sich unsichtbar zu machen? Für Jess, Max, Izzy, Tom und Heather wird dieser Traum Realität. Doch besondere Fähigkeiten bringen auch besondere Probleme mit sich … »Plötzlich unsichtbar« ist das neue Hörbuch der international erfolgreichen Schriftstellerin Liz Kessler. Die Kinderbuchautorin, u.a. bekannt durch ihre Geschichten der Meerjungfrau »Emily«, entführt ihre Hörer in diesem magisch-fantastischen Abenteuer in eine Welt voller geheimnisvoller Edelsteine, außergewöhnlicher Fähigkeiten und Gefahren. Die Schauspielerin und Sprecherin Jodie Ahlborn liest diese Geschichte für Kinder ab 10 Jahren und begleitet Jess, Max, Izzy, Tom und Heather auf ihrem ereignisreichen Weg von ganz normalen Schülern zu echten Superhelden. Inhalt: Die 13-jährige Jess ahnt nicht, dass dieser komplett normal beginnende Tag ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen wird. Doch dann macht sie während einer besonders langweiligen Unterrichtsstunde eine unglaubliche Entdeckung: Ein Teil ihres Arms wird unsichtbar. Nachdem sie den ersten Schreck überwunden hat, lernt Jess sich vollständig unsichtbar zu machen und stellt fest, wie viel Spaß sie mit ihren neuen Gabe haben kann. Doch woher kommen ihre einzigartigen Kräfte? Jess beginnt Nachforschungen anzustellen und merkt schließlich, dass sie an ihrer Schule nicht die Einzige mit außergewöhnlichen Fähigkeiten ist. Als ein Mitschüler in große Gefahr gerät, müssen die neuen Superhelden ihre Kräfte vereinen, um ihn zu retten. Hier geht es zur Hörprobe: Für die neue Hör-Runde verlosen wir unter allen Teilnehmern 10 Hörbücher  sowie 4 Bücher (vielen Dank an Fischer KJB!) Was ihr dafür tun müsst? Antwortet einfach kreativ auf unsere Frage: Welche magische Fähigkeit wäre für euch die einzig wahre, und warum gerade diese? Was würdest ihr bevorzugt damit anstellen :)? Schreibt hier eure kreativen Beiträge bis einschließlich Dienstag, 24.03.2015. Die glücklichen Gewinner werden dann direkt am 25.03.2015 von unserer Glücksfee gezogen und benachrichtigt. Die Gewinner sind gebeten, im Anschluss an die Hör-Runde ihre Rezensionen hier bei lovelybooks und auch auf weiteren Foren (eigenen Blogs, bei amazon etc.) zu verfassen und uns diese gern zu mailen. Vielen Dank! Bei Fragen stehen wir euch wie immer gerne zur Verfügung :). Liebe Grüße, euer DAV-Team

    Mehr
    • 140
  • Plötzlich unsichtbar

    Plötzlich unsichtbar

    Claudias-Buecherregal

    28. April 2015 um 20:10

    Die 13-jährige Jenny langweilt sich in der Schule und als sie langsam einschläft bemerkt ihre Freundin, dass sie teilweise unsichtbar wird. Nach dem ersten Schock testen die beiden herum und finden heraus, dass sich Jenny dank eines Kristalls unter gewissen Umständen unsichtbar machen kann. Aber sie ist nicht allein, denn einige andere Mitschüler haben durch bestimmte Kristalle ebenfalls Superkräfte verliehen bekommen. Diese werden auch bald dringend benötigt, denn ein Schurke ist auf der Suche nach diesen besonderen Fähigkeiten. Von Liz Kessler habe ich bereits Ende 2012 das Hörbuch "Ein Jahr ohne Juli" gehört, welches ich damals sehr schön fand. Ich war daher gespannt auf die neue Geschichte, zumal wieder etwas Magie mit dabei sein würde und solche Handlungen mag ich recht gerne. Der Schreibstil der Autorin ist sehr einfach und damit der angestrebten Lesergruppe der 10-12-Jährigen entsprechend angepasst. Kessler schildert aus Sicht der Protagonistin Jess und mir hat sehr gefallen, dass es in der Geschichte um Freundschaft ging und dass verdeutlicht wurde, dass es nicht schlimm ist "anders" zu sein. Trotzdem konnte mich die Handlung nicht wirklich fesseln. Für mich ist es eine Geschichte, die sicherlich nicht allzu lange in meinem Gedächtnis verweilen wird, trotz Magie. Zum Teil fand ich, dass die Erklärungen über die Kristalle und deren Wirkung zu wissenschaftlich für 10-12 Jährige herüber kamen, gleichzeitig aber auch nicht wirklich tief genug gingen, um bei älteren Hören ein Verständnis dafür aufzubauen. Jodie Ahlborn ist die Sprecherin des Hörbuches und sie passt gut zur Geschichte. Ihre Stimme setzt sie abwechslungsreich und situativ richtig ein. Obwohl ich ihr gerne zugehört habe, hat mir der vorherige Roman von Kessler wesentlich besser gefallen. Hier fehlte mir einfach das Besondere. Fazit: Ein Roman über Freundschaft, mit einer großen Prise Magie, die versucht wird wissenschaftlich zu erklären. Nett zum Nebenbei-Hören, aber leider fehlt der Geschichte etwas Besonderes. Ich kann daher nur 3,5 Sterne vergeben und empfehle lieber Kesslers Roman "Ein Jahr ohne Juli". Audio: 3 CDs - ca. 237 min Verlag: Der Audio Verlag (1. April 2015) Sprache: Deutsch ISBN-10: 386231510X ISBN-13: 978-3862315109 Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre

    Mehr
  • Buchtipps gesucht - dicke Mädchenbücher (8 - 10 Jahre)

    Daniliesing

    Hallo, ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Und zwar suche ich Buchempfehlungen für eine bald 9-jährige fleißige Leserin. Die Bücher sollten eher neueren Erscheinungsdatums sein, da sie die älteren schon alle aus der Bibliothek verschlungen hat. Die typischen Bücher für 8-Jährige hat sie in der Regel so schnell durchgelesen, dass sie sich fast nicht mehr so recht lohnen. Besonders gefallen haben ihr die Lola-Bücher von Isabel Abedi oder auch Liliane Susewind von Tanya Stewner, eben schöne Mädchenbücher, die lustig und unterhaltsam sind. Ganz wichtig wäre auch, dass die Bücher nicht zu spannend sein dürfen (sie ist recht ängstlich, sodass sowas wie Harry Potter gar nicht geht) und die Bücher sollten eben nicht ganz so dünn sein. Auch Bücher im Tagebuch und -Comicstil sind nichts. Außerdem sind Geschichten mit modernen teschnischen Geräten und Dingen (Handy, PC, Internet, Videospiele etc.) sowie Liebesgeschichten für sie nicht interessant. Gesucht sind also einfach schöne Mädchenbücher, die unterhaltsam sind! Es müssen keine Reihen sein, dürfen es aber natürlich. Gern auch Bücher empfehlen, die an sich eine höhere Altersempfehlung haben, wenn sie ansonsten passen könnten. Ich danke euch :)

    Mehr
    • 50
  • Eine seichte Traumreise für zwischendurch

    Plötzlich unsichtbar

    _Schneeflocke_

    11. April 2015 um 15:20

    Das Hörbuch "Plötzlich Unsichtbar" von Liz Kessler, gelesen von Jodie Ahlborn lässt sich mit einem Traum vergleichen - einem kurzen, sorglosen Traum. Man wird mitgenommen in eine Welt, die der Unseren ähnelt, doch welche auch eine Prise Magie beinhaltet. Diese Magie ist die Würze, welche die Geschichte aufrechterhält. Denn ist es nicht viel schöner, sich in eine Welt zu träumen, wo einem Möglichkeiten offenstehen deren Türen in der "realen" Welt verschlossen sind? Mir jedenfalls geht es so. Schon seit ich klein war, gab es bei mir den steten Traum davon, irgendwann einmal "Superkräfte" zu besitzen - eine fantastische Fähigkeit zu haben. Doch als ich älter wurde holte mich die Realität auf den Boden der Tatsachen zurück. Anders als bei Jess. Sie ist die Protagonistin des Werkes und wird von einem Tag auf den Anderen damit konfrontiert, dass sie die Gabe besitzt unsichtbar zu werden. Zusammen mit ihrer Freundin Izzy, kommt sie einem Geheimnis auf die Spur, welches nicht nur sie betrifft. Denn sie findet heraus, dass es noch andere Kinder gibt, welche übernatürliche Fähigkeiten besitzen. Auf der Suche nach dem Ursprung ihrer Kräfte, freunden sich die Kinder an und müssen mithilfe ihrer Kräfte sogar einem "Bösewicht" das Handwerk legen. Bei dem Hörbuch handelt es sich um ein Kinderhörbuch. Das sollte jedem klar sein, der es hören will. Denn die Handlung ist nicht sehr komplex, aber trotzdem spannend gehalten. Nur der Anfang zieht sich etwas hin. Die Sprecherin Jodie Ahlborn leistet hier einen sehr guten Job. Man hört ihr gerne zu. Am deutlichsten spürt man den kindlichen Charakter des Hörspiels, wohl an der Naivität der Protagonistin. Doch wenn man daran interessiert ist, etwas zu hören bei dem man träumen und die Gedanken baumeln lassen kann, dann ist dieses Hörbuch definitiv kein Fehlgriff!

    Mehr
  • Nette Geschichte für junge Mädchen, die aber nur teilweise zu fesseln vermag. [Hörbuch]

    Plötzlich unsichtbar

    sddsina

    07. April 2015 um 18:58

    HÖRBUCHREZENSION Das Hörbuch wird beworben als Lesung für Kinder und die Altersempfehlung für das Buch liegt bei 10-12 Jahren. Trotzdem hatte ich nach dem Klappentext auch als Erwachsene Lust mir das Hörbuch anzuhören und so habe ich mal die Altersempfehlungen ignoriert und mich ans hören gemacht. Auf den Inhalt gehe ich jetzt nicht weiter ein, den Klappentext kann sich ja jeder selbst durchlesen. Die Geschichte ist definitiv sehr kurzweilig aufgebaut und die 3 CDs sind extrem schnell durchgehört. Anfangs hatte ich leichte Probleme mit der Sprecherin Jodie Ahlborn. Sie liest sehr gut, betont schön aber sprach für mich gerade auf der ersten CD auch sehr schnell. Normalerweise höre ich Hörbücher immer so nebenbei, aber hier ist es durchaus notwendig sich etwas zu konzentrieren. Ich denke das könnte für Kinder vielleicht auch zu anstrengend werden, denn die CDs sind immer etwas länger als 60 Minuten und ich kann mir kaum vorstellen, dass sich eine 10-jährige so lange hinsetzen will um das Hörbuch zu hören. Hinzu kam für mich, dass die ganze Erklärung zu den Superkräften ziemlich aufwendig und vor allem wissenschaftlich gestaltet ist. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich jetzt nicht so wiedergeben könnte wie die Superkräfte entstanden sind. Ich lasse mich halt schon leicht ablenken beim Hörbuch hören und so fehlen mir hier offensichtlich wichtige Details. Am Besten gefallen hat mir die 2. CD, denn dort entdecken die verschiedenen Kinder erst so richtig was sie für Superkräfte haben und was sie alles damit anstellen können. Dabei kann man die Charaktere wirklich gut auseinanderhalten und auch wenn ich nicht immer konzentriert war, weiß ich doch noch wer welche Superkräfte hat. Auf CD 3 kommt dann noch ziemlich viel Spannung dazu, wobei ich sie fast als etwas zu gezwungen empfand. Eine Entführung, die große Rettung... naja, mir fehlte da irgendwie doch der Tiefgang. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass das Hörbuch eben nur eine gekürzte Fassung ist und so ein paar "unwichtige" Szenen fehlen, die mir eine noch bessere Verbindung zu den Charakteren ermöglicht hätten. Das Ende lässt dann auch noch Platz für mehr. Eine Fortsetzung ist mehr als zu erwarten, doch irgendwie konnte mich dieses Buch nicht so sehr überzeugen, dass ich mir auch noch einen 2. Band anhören würde. Fazit: Das Hörbuch ist ganz nett, aber leider auch nicht mehr. Ich denke für Kinder könnte es durchaus was sein, aber nur Kapitelweise, da die Geschichte durch die wissenschaftlichen Erklärungen recht kompliziert wird. Der Mix aus Erklärungen und Spannungen kann vielleicht Kinder begeistern, für Erwachsene wird es wohl nicht ausreichen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ein 2. Band erscheinen wird, vielleicht geht die Geschichte dort ja noch in eine etwas aufregendere Richtung. Ich finde es gibt wirklich bessere Bücher für die Altersklasse, die auch mir als Erwachsenen noch gut gefallen. Also ich empfehle es nicht wirklich weiter.

    Mehr
  • Schöne Geschichte und gute Stimme

    Plötzlich unsichtbar

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    06. April 2015 um 16:36

    Also, da ich noch nie an einer Hörbuchrunde teilgenommen habe, war ich dementsprechend froh darüber, als ich  dann das Hörbuch gewonnen habe. In diesem Sinne möchte ich mich beim Audio Verlag bedanken, vor allem für das sehr schöne Schreiben. Aber jetzt zum Hörbuch: Also die Geschichte hat mir sehr gut gefallen, ich bin jetzt sogar etwas traurig das sie schon zu Ende ist, und hoffe das es  noch einen zweiten Teil geben wird. Die Stimme also die Sprecherin hat mir ganz gut gefallen, da ich allerdings  ziemlich auf Stimmen achte,  hat mir ihre Stimme nicht ganz so gut gefallen (was ja aber auch Geschmackssache ist) was zudem daran lag das ich sie manchmal etwas zu laut oder zu leise bzw. quiekend und manchmal auch nicht zu der Situation oder dem Charakter passend fand. So kam mir zum Beispiel Jess manchmal zu frech oder überschwänglich oder auch der Situation nicht passend vor. Und mir kam Izzy wie wenn sie ein kleines schüchternes Kind vor mit ihrer kleinen hohen quiekenden Stimme. Ich will damit nicht sagen das ich es nicht gut fand, sonst hätte ich mich wahrscheinlich dazu zwingen müssen es anzuhören, ab naja, da mir der Schreibstil an manchen Stellen auch etwas komisch vorkam finde ich hat das dann doch ziemlich gut gepasst. Alles in allem fand ich die Geschichte echt sehr interessant vor allem die Idee mit den Edelsteinen und Superkräften und die Stimme an sich auch gut und passend. Und ich werde auf jeden Fall öfters mal an einer Hör-runde teilnehmen. J

    Mehr
  • Plötzlich unsichtbar

    Plötzlich unsichtbar

    Hasenschnute

    03. April 2015 um 16:36

    Inhalt: Als die 13-jährige Jenny entdeckt, dass sie sich mithilfe eines Kristalls unsichtbar machen kann, wird ihr Leben auf den Kopf gestellt. Ein spannendes Abenteuer beginnt! Denn auch vier ihrer Mitschüler besitzen besondere Edelsteine und mit ihnen außergewöhnliche Fähigkeiten. Als ein Junge aus ihrer Schule entführt wird, schmieden die angehenden »Superhelden« gemeinsam einen Rettungsplan. Meine Meinung: Da ich erst 10 Jahre alt bin, hilft mir meine Mama beim Schreiben der Rezi. Ich saß von Anfang bis Ende gebannt vor dem Hörbuch. Es hat mich so gefesselt, dass ich die CD gar nicht ausschalten wollte. Die Geschichte ist spannend, unterhaltsam und witzig. Izzy und Jess habe ich sofort in mein Herz geschlossen. Sie waren mir sehr sympathisch, so dass es mir leicht viel mit ihnen mitzufiebern und dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Fazit: Eine spannende und magische Geschichte. Absolute Empfehlung!

    Mehr
  • Plötzlich unsichtbar

    Plötzlich unsichtbar

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    02. April 2015 um 12:15

    Als die 13-jährige Jess entdeckt, dass sie sich mithilfe eines Kristalls unsichtbar machen kann, wird ihr Leben auf den Kopf gestellt. Ein spannendes Abenteuer beginnt! Denn auch vier ihrer Mitschüler besitzen besondere Edelsteine und mit ihnen außergewöhnliche Fähigkeiten. Als ein Junge aus ihrer Schule entführt wird, schmieden die angehenden »Superhelden« gemeinsam einen Rettungsplan. Eine Freundschaftsgeschichte voller Magie von Bestseller-Autorin Liz Kessler – zauberhaft gelesen von Jodie Ahlborn. Das Hörbuch hat so ein schönes Cover - die verschiedenen Blautöne sehen total toll aus und dazu ergänzt sich das pink im Vordergrund super und dazu die Sterne, von Jess die schon fast verschwunden ist. Das Cover ist sehr gelungen - mädchenhaft, aber ohne zu süß zu sein. Das Hörbuch ist für Kinder ab 10 Jahren gemacht, hat mir (15) aber auch sehr gefallen. Es ist einfach super spannend und ganz besonders. Ich wollte einfach gar nicht aufhören mit dem Anhören des Hörbuches und dann ist es viel zu schnell vorbei. Ich würde komplett verzaubert von der Geschichte und richtig ins Hörbuch reingezogen. Anfangs fiel es mir jedoch etwas schwer alles gut zu verstehen, da die Sprecherin doch sehr schnell gesprochen hat und mir fehlte bei ihr auch bei den spannenden Szenen ein bisschen er Elan in der Stimme, um die Geschichte noch lebendiger zu machen. Insgesamt ein wirklich schönes Hörbuch - 4,5 Sterne!

    Mehr
  • Plötzlich Unsichtbar

    Plötzlich unsichtbar

    BlueFlower

    01. April 2015 um 17:25

    Inhalt: Als die 13-jährige Jenny entdeckt, dass sie sich mithilfe eines Kristalls unsichtbar machen kann, wird ihr Leben auf den Kopf gestellt. Ein spannendes Abenteuer beginnt! Denn auch vier ihrer Mitschüler besitzen besondere Edelsteine und mit ihnen außergewöhnliche Fähigkeiten. Als ein Junge aus ihrer Schule entführt wird, schmieden die angehenden »Superhelden« gemeinsam einen Rettungsplan. Meinung: Das Buch ist sehr flüssig, mit Witz und Humor geschrieben. Es ist ein Buch eine magische und Zauberhafte Freundschaft und der Beweis das ist nicht schlimm ist wenn man anders ist. Man fiebert von Anfang bis Ende mit den Hauptfiguren mit. Die Charaktere wachsen einem  während des Lesens richtig an Herz und fiebert mit ihnen mit. In jeden einzelnen Charakter kann man sich super hineinversetzen und mitfühlen wie sie mit ihrer Fähigkeit zurecht kommen und sie immer mehr weiterentwickeln. Fazit: Das Buch ist nicht nur für Jugendliche geeignet, sondern für alle die gerne Fantasybücher lesen.

    Mehr
  • Eine zauberhafte, magische und humorvolle Geschichte über Freundschaft

    Plötzlich unsichtbar

    silvandy

    01. April 2015 um 16:01

    Inhalt: Als die 13-jährige Jess entdeckt, dass sie sich mithilfe eines Kristalls unsichtbar machen kann, wird ihr Leben auf den Kopf gestellt. Ein spannendes Abenteuer beginnt! Denn auch vier ihrer Mitschüler besitzen besondere Edelsteine und mit ihnen außergewöhnliche Fähigkeiten. Als ein Junge aus ihrer Schule entführt wird, schmieden die angehenden »Superhelden« gemeinsam einen Rettungsplan. Meine Meinung: Ich habe das Hörbuch zusammen mit meiner Tochter angehört. Jodie Ahlborn macht hier ihre Sache hervorragend. Die Stimme der Sprecherin passt gut zu der Geschichte- Jodie Ahlborn liest recht abwechslungsreich und einfach zauberhaft vor, so dass wir uns nach wenigen Minuten mitten im Geschehen wiederfanden. Die Geschichte selber wird recht flüssig erzählt. Die Charaktere werden liebevoll beschrieben. Die beiden Freundinnen Izzy und Jess haben wir direkt ins Herz geschlossen. Auch sonst sind die Beschreibungen sehr detailliert, so dass man sich das Ganze sehr gut vorstellen kann. Man meint direkt neben Izzy und Jess zu sitzen, wenn Jess versucht, ihre magische Fähigkeit auszuprobieren. Ebenso werden die weiteren Beteiligten sehr gut charakterisiert. Die Geschichte wird recht humorvoll erzählt und es ergeben sich einige wirklich witzige Situationen. Wir haben öfter mal geschmunzelt, aber manchmal mussten wir laut lachen. Die Spannung setzt recht früh ein und wird bis zum Ende hoch gehalten. Meine Tochter fand das Hörbuch so interessant und spannend, dass sie nach der Autofahrt (CD1), direkt den Rest der des Hörbuchs in ihrem Zimmer angehört hat. Mein Sohn hat während der zweiten CD zufällig mitgehört und war ebenfalls so fasziniert, dass er das ganze Hörbuch in einem Rutsch durchgehört hat. Und ich selber fand die Geschichte faszinierend magisch. Fazit. Eine zauberhafte, magische und humorvolle Geschichte über Freundschaft, an der nicht nur Teenager ihren Spaß haben.

    Mehr
  • Plötzlich unsichtbar

    Plötzlich unsichtbar

    laraundluca

    29. March 2015 um 15:17

    Inhalt: Als die 13-jährige Jenny entdeckt, dass sie sich mithilfe eines Kristalls unsichtbar machen kann, wird ihr Leben auf den Kopf gestellt. Ein spannendes Abenteuer beginnt! Denn auch vier ihrer Mitschüler besitzen besondere Edelsteine und mit ihnen außergewöhnliche Fähigkeiten. Als ein Junge aus ihrer Schule entführt wird, schmieden die angehenden »Superhelden« gemeinsam einen Rettungsplan. Meine Meinung: Ich habe das Hörbuch zusammen mit meienr Familie auf einen Rutsch gehört. Selbst mein 8-jähriger Sohn und meine 10-jährige Tochter saßen wie gebannt auf der Couch und haben der Geschichte gelauscht. Ich glaube es sagt schon alles aus, dass wie ohne Unterbrechung die Geschichte durchgehört haben. Dies war mein erstes Hörbuch. Ich fand es zu Beginn etwas schwer der Sprecherin zu folgen, was aber sicher nur daran lag, dass ich Bücher bisher nur gelesen und noch nie gehört habe, denn sie Stimme hat wunderbar zu der Geschichte gepasst. Es war etwas gewöhnungsbedürftig, so aufmerksam lauschen zu müssen. Doch ich hatte mich sehr schnell daran gewöhnt und die Geschichte hat mich in ihren Bann gezogen. Ich konnte mir alles sehr gut vorstellen und habe richtiggehend mitgefiebert. Auch wenn es sich hier um ein Jugendbuch handelt, hat es auch mich als Erwachsene völlig mitgerissen. Die Geschichte war von Anfang bis zum Ende spannend und vor allem magisch. Bis zum Schluss haben wir mitgerätselt, mitgefiebert und mitgebangt. Die Charaktere waren einfach sympathisch. Jess, Izzy, Tom und Max sind mir schnell ins Herz gewachsen. Ich habe sie sehr gerne auf ihrer Entdeckungsreise begeitet, wie sie ihre magischen Fähigkeiten entdeckt und den Ursprung ermittelt haben. Selbst die zu Beginn unsympathische Heather hat sich als anders erwiesen, als es zuerst den Anschein machte. Fazit: Eine zauberhafte, spannende und magische Geschichte über Freundschaft. Absolut zu empfehlen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks