Buchreihe: Die Götter von Asgard von Liza Grimm

 3,5 Sterne bei 195 Bewertungen
2018 begann die Münchner Autorin Liza Grimm, die fantastischen Geschichten der Götter von Asgard zu erzählen. Im gleichnamigen ersten Band, "Die Götter von Asgard", geht es um die junge Studentin Ray, die von der Walküre Kára in ein atemberaubendes Abenteuer hineingezogen wird, und den Göttern Thor, Tyr und Loki begegnet. Das Prequel, in dem es um Káras Geschichte geht, erschien 2019 unter dem Titel "Die Helden von Midgard". Die Reihe eignet sich nicht nur perfekt für alle Fans von Marvel, Loki und Thor, sondern für alle, die ein Interesse an Fantasy und nordischen Göttersagen haben!

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

2 Bücher
  1. Band 1: Die Götter von Asgard

     (156)
    Ersterscheinung: 03.01.2018
    Aktuelle Ausgabe: 01.03.2018
    Liza Grimms mitreißende Urban Fantasy-Saga für alle Fans von Marvels »Thor« oder den »Avengers«

    Was sagt man zu jemandem, der behauptet, einen vor dem Zorn der Götter schützen zu wollen? Natürlich glaubt die Studentin Ray kein Wort von dem Gerede der mysteriösen Kára über eine Prophezeiung und das mögliche Ende Asgards. Stattdessen ergreift sie die Flucht. Und läuft dabei Tyr in die Arme, der sie auf Anhieb fasziniert. Ray ahnt nicht, dass Tyr als Odins Gesandter um jeden Preis verhindern soll, dass die Prophezeiung eintrifft. Als sich auch noch Loki, Gott der Listen und Heimtücke, in die Geschehnisse einmischt, muss Ray auf einer abenteuerliche Reise ins Reich der Götter und Riesen herausfinden, ob sie wirklich eine Heldin sein kann.
  2. Band 2: Die Helden von Midgard

     (39)
    Ersterscheinung: 01.01.2019
    Aktuelle Ausgabe: 01.03.2019
    Die nordischen Götter sind zurück, und sie sind unwiderstehlicher denn je! In ihrem Urban Fantasy-Roman »Die Helden von Midgard« erzählt YouTube-Shooting-Star Liza Grimm von der Liebe einer Walküre zu einem auserwählten Helden, der den Pfad seines Schicksals verlässt.

    Der junge Krieger Erik ist dazu bestimmt, ein wahrer Held zu werden. Beistand auf diesem schwierigen Weg erhält er vom Gott Tyr und der Walküre Kára. Für Kára keine leichte Aufgabe, denn sie ist heimlich in den jungen Mann verliebt, der nicht ahnt, wer sie wirklich ist. Doch dann erfahren die beiden von Loki dem Listenreichen, dass Göttervater Odin es allen Bewohnern Asgards strengstens untersagt hat, sich den Menschen zu nähern. Tyr und Kára ahnen nicht, dass Loki ein falsches Spiel mit ihnen spielt. Denn sollte Erik sein Schicksal erfüllen, würde ihn das direkt nach Walhall an die Tafel der Götter führen. Und es gibt jemanden, der den jungen Mann dort keinesfalls sehen möchte.

    »Unbedingt lesen!« Heilbronner Stimme über »Die Götter von Asgard«
Über Liza Grimm
Sie verwandelt Mythen in Bestseller: Liza Grimm ist das Pseudonym der deutschen Autorin Jennifer Jäger. Nach ihrem Abitur 2011 studiert sie in Würzburg und München Germanistik und schließt 2016 ihr Studium ab. 2018 erscheint ihr Debütroman unter ihrem Pseudonym, „Die ...
Weitere Informationen zur Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks