Liza Marklund

 3,7 Sterne bei 930 Bewertungen
Autorin von Olympisches Feuer, Studio 6 (Ein Annika-Bengtzon-Krimi) und weiteren Büchern.
Autorenbild von Liza Marklund (©Bild: (c) Liza Marklund, www.lizamarklund.se)

Lebenslauf von Liza Marklund

Eva Elisabeth „Liza“ Marklund, geboren am 9. September 1962 in dem Dorf Pålmark, ist eine schwedische Journalistin und Schriftstellerin. Sie ist die Gründerin des Verlages Piratförlaget und bekannt für Kriminalromane. Liza Marklund wächst in Nordschweden auf. Nach der Schule entschließt sie sich, Schweden für eine Weile zu verlassen, um in der Welt umherzureisen. Sie lebt einige Zeit in den USA, Russland, Großbritannien und Israel. Nach ihrer Rückkehr besucht sie eine Journalistenschule und arbeitet danach als Reporterin, Nachrichtenchefin und Chefredakteurin bei verschiedenen Zeitungen und Fernsehsendern. Liza Marklund entschließt sich neben ihrer journalistischen Tätigkeit einen Roman zu schreiben. Sie möchte ihre Figur Annika in einem Krimi verwirklichen. "Olympisches Feuer“ wird das erste Abenteuer der Annika Bengtzon. Die schwedischen Buchhändler und Verleger lehnen den Roman zunächst ab, so dass Liza Marklund gemeinsam mit einem Freund 4.000 Exemplare des Buches drucken lässt, um es über Tankstellen selbst zu vertreiben. Das Buch wird ein unerwarteter Erfolg, sie erhält dafür 1998 den „schwedischen Krimipreis“ für das beste Erstlingswerk und „Poloni-Preis“. Mittlerweile sind über eine halbe Millionen Exemplare gedruckt worden. 1999 gründet sie mit dem Autor Jan Guillou und der Verlegerin Ann-Marie Skarp den Piratförlaget, weil sie mit den Vertragsbedingungen in den schwedischen Großverlagen nicht einverstanden ist. Heute lebt Liza Marklund mit ihrem Mann und ihren drei Kindern abwechselnd in einem Loft über der Altstadt Stockholms und dem spanischen Marbella. Sie ist nach wie vor auch als Journalistin tätig und engagiert sich als Unicef-Botschafterin.

Alle Bücher von Liza Marklund

Cover des Buches Olympisches Feuer (ISBN: 9783548284231)

Olympisches Feuer

 (109)
Erschienen am 09.03.2012
Cover des Buches Studio 6 (Ein Annika-Bengtzon-Krimi) (ISBN: 9783843703826)

Studio 6 (Ein Annika-Bengtzon-Krimi)

 (97)
Erschienen am 08.03.2013
Cover des Buches Kalter Süden (ISBN: 9783548282756)

Kalter Süden

 (94)
Erschienen am 13.10.2010
Cover des Buches Die Perlenfarm (ISBN: 9783471360156)

Die Perlenfarm

 (80)
Erschienen am 15.06.2020
Cover des Buches Nobels Testament (ISBN: 9783499232992)

Nobels Testament

 (72)
Erschienen am 01.09.2008
Cover des Buches Der Rote Wolf (ISBN: 9783499232978)

Der Rote Wolf

 (67)
Erschienen am 01.04.2006
Cover des Buches Lebenslänglich (ISBN: 9783499239014)

Lebenslänglich

 (63)
Erschienen am 01.04.2010
Cover des Buches Paradies (ISBN: 9783548288307)

Paradies

 (64)
Erschienen am 15.07.2016

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Liza Marklund

Cover des Buches Paradies (ISBN: 9783455302998)MAZERAKs avatar

Rezension zu "Paradies" von Liza Marklund

Spannendes Hörbuch mit kleinen Abstrichen.
MAZERAKvor 5 Monaten

Annika Bengtzon ist Journalistin, lebt alleine und fasst nach einem unglücklichen Ereignis gerade wieder Fuß. Da bittet eine Frau um Unterstützung bei der Veröffentlichung ihrer sozialen Stiftung: im „Paradies“ können verfolgte und bedrohte Menschen Unterschlupf finden und mit Hilfe der Betreiber ein völlig neues, anonymes Leben beginnen. In Annika erwachen Zweifel, und während ihrer Recherchen gerät sie mehrmals in bedrohliche Situationen – während ihr Privatleben Achterbahn fährt…

Ich bin eigentlich ein großer Fan von Liza Marklund und ihren perfekt konstruierten und spannend erzählten Krimis, die ja auch schon erfolgreich verfilmt wurden. Leider konnte mich dieses Hörbuch nicht richtig begeistern. 

Annika ist unglücklich und unzufrieden, ihr Verhalten empfinde ich in den ersten Abschnitten teilweise als richtig unsympathisch, was mir die Anteilnahme sehr erschwert hat und mich ungeduldig machte. Im Verlauf versteht man sie zwar besser und kann auch wieder mitfühlen, aber diese Achterbahn ihrer Gefühle war mir durchweg irgendwie unangenehm. 

Die Story, die sich sehr spannend entfaltet, konnte das zwar wieder wett machen, aber dafür fand ich Judy Winter in dieser Lesung zwar sehr gut akzentuiert, aber die Abstände zwischen den Szenenwechseln waren mir zu gering und die Lautstärke war manchmal so unterschiedlich, dass ich den Flüsterton lauter stellen musste, um die Worte zu verstehen, um dann wieder zum Player zu hechten, um die Lautstärke herunterzuregeln. Insgesamt war es für mich persönlich kein reines Hörvergnügen, obwohl die Geschichte insgesamt gut war.   

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Olympisches Feuer (ISBN: 9783455047752)Lilli33s avatar

Rezension zu "Olympisches Feuer" von Liza Marklund

Schwedischer Kriminalroman mit Betonung auf „Roman“
Lilli33vor 6 Monaten

Gebundene Ausgabe: 400 Seiten

Verlag: Hoffmann und Campe (1. Februar 2000)

ISBN-13: 978-3455047752

Originaltitel: Sprängaren

Übersetzung: Dagmar Mißfeldt


Schwedischer Kriminalroman mit Betonung auf „Roman“


Inhalt:

Seit zwei Monaten ist Annika Bengtzon Chefin der Kriminalredaktion der „Abendpresse“. Nicht alle Kollegen sind damit glücklich, und manch einer macht ihr das Leben zur Hölle. Doch Annika hat sich mal wieder an einem spektakulären Fall festgebissen. Ein Bombenattentat in der Olympia-Arena kurz vor Beginn der Spiele. Und es bleibt nicht bei der einen Bombe und dem einen Todesopfer. Am Ende ist auch Annika selbst in Todesgefahr …


Meine Meinung:

Das Privat- und Berufsleben der jungen Journalistin Annika Bengtzon spielt in diesem Kriminalroman eine bedeutende Rolle. Ich will nicht sagen, dass der Kriminalfall nur im Hintergrund abläuft, denn das tut er nicht. Annika trägt durch ihre Interviews von in die Fälle verwickelten Menschen auch ein Stück weit zur Lösung bei. Ob nun die Polizei Ermittlungen anstellt oder eine Journalistin recherchiert, ändert nichts daran, dass die Leserschaft hier wunderbar mitfiebern und miträtseln kann. 


Ich fand die Handlung zum einen interessant, zum anderen aber auch größtenteils recht spannend. Gerade die Arbeit bei einer Zeitung wird hier ziemlich realistisch geschildert. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.


Die Reihe:

1. Studio 6

2. Paradies

3. Prime Time

4. Olympisches Feuer

5. Der rote Wolf

6. Nobels Testament

7. Lebenslänglich

8. Kalter Süden

9. Weißer Tod

10. Jagd

11. Verletzlich


★★★★☆


Kommentieren0
3
Teilen
Cover des Buches Studio 6 (ISBN: 9783455051551)Lilli33s avatar

Rezension zu "Studio 6" von Liza Marklund

Nur teilweise spannend und interessant
Lilli33vor 6 Monaten

Gebundene Ausgabe: 416 Seiten

ISBN-10:  3450515553

Verlag: Hoffmann und Campe (2001)

Originaltitel: Studio sex

Übersetzung: Susanne Dahmann

Preis: als HC vergriffen

als TB und als E-Book erhältlich


Nur teilweise spannend und interessant


Inhalt:

Die Journalistin Annika Bengtzon arbeitet als Sommervertretung beim Stockholmer Abendblatt. Die ehrgeizige junge Frau wittert ihre Chance sich zu beweisen, als sie einen Tipp bekommt. Im Kronobergspark wurde die Leiche einer Frau gefunden, vermutlich erdrosselt. Annika stellt enorme Nachforschungen an, um dem Täter auf die Spur zu kommen und um eine großartige Story zu schreiben. Durch ihre zupackende, aber doch loyale Art gelingt es ihr, zum Teil mehr herauszufinden als die Polizei.


Meine Meinung:

„Studio 6“ ist zwar erst später erschienen, von der Handlung her ist es jedoch vor den anderen Bänden der Reihe angesiedelt, denn Annika fängt hier gerade erst an, für das Abendblatt zu arbeiten. Ich bezeichne den Roman daher als 1. Band der Reihe.


Ich habe bereits zwei spätere Bände gelesen, die mir wesentlich besser gefallen haben. Die Handlung in „Studio 6“ dümpelt über weite Strecken vor sich hin, Dinge wiederholen sich, die Ermittlungen kommen nicht vom Fleck, jeder hält mit seinem Wissen hinter dem Berg. Das nimmt der Geschichte ziemlich viel an Spannung.


Erst gegen Ende, als es um Annikas Privatleben geht, kommt wirklich Spannung auf, dann aber quasi wie aus heiterem Himmel. Diese Wendung kam mir fast zu plötzlich, Die Entwicklung dorthin hat sich zuvor kaum angedeutet. Immerhin erklärt sich dadurch einiges in Annikas Verhalten, das ich vorher nicht ganz nachvollziehen konnte.


Auch wenn der Kriminalroman nicht gerade vor Spannung sprüht, sollte man ihn doch zur Ergänzung der Reihe gelesen haben. 


Die Reihe:

1. Studio 6

2. Paradies

3. Prime Time

4. Olympisches Feuer

5. Der rote Wolf

6. Nobels Testament

7. Lebenslänglich

8. Kalter Süden

9. Weißer Tod

10. Jagd

11. Verletzlich


★★★☆☆


Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Liza Marklund wurde am 08. September 1962 in Schweden geboren.

Liza Marklund im Netz:

Community-Statistik

in 708 Bibliotheken

von 72 Lesern aktuell gelesen

von 19 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks