Liza Marklund

 3,7 Sterne bei 1.015 Bewertungen
Autorin von Olympisches Feuer, Studio 6 und weiteren Büchern.
Autorenbild von Liza Marklund (©Bild: (c) Liza Marklund, www.lizamarklund.se)

Lebenslauf

Eva Elisabeth „Liza“ Marklund, geboren am 9. September 1962 in dem Dorf Pålmark, ist eine schwedische Journalistin und Schriftstellerin. Sie ist die Gründerin des Verlages Piratförlaget und bekannt für Kriminalromane. Liza Marklund wächst in Nordschweden auf. Nach der Schule entschließt sie sich, Schweden für eine Weile zu verlassen, um in der Welt umherzureisen. Sie lebt einige Zeit in den USA, Russland, Großbritannien und Israel. Nach ihrer Rückkehr besucht sie eine Journalistenschule und arbeitet danach als Reporterin, Nachrichtenchefin und Chefredakteurin bei verschiedenen Zeitungen und Fernsehsendern. Liza Marklund entschließt sich neben ihrer journalistischen Tätigkeit einen Roman zu schreiben. Sie möchte ihre Figur Annika in einem Krimi verwirklichen. "Olympisches Feuer“ wird das erste Abenteuer der Annika Bengtzon. Die schwedischen Buchhändler und Verleger lehnen den Roman zunächst ab, so dass Liza Marklund gemeinsam mit einem Freund 4.000 Exemplare des Buches drucken lässt, um es über Tankstellen selbst zu vertreiben. Das Buch wird ein unerwarteter Erfolg, sie erhält dafür 1998 den „schwedischen Krimipreis“ für das beste Erstlingswerk und „Poloni-Preis“. Mittlerweile sind über eine halbe Millionen Exemplare gedruckt worden. 1999 gründet sie mit dem Autor Jan Guillou und der Verlegerin Ann-Marie Skarp den Piratförlaget, weil sie mit den Vertragsbedingungen in den schwedischen Großverlagen nicht einverstanden ist. Heute lebt Liza Marklund mit ihrem Mann und ihren drei Kindern abwechselnd in einem Loft über der Altstadt Stockholms und dem spanischen Marbella. Sie ist nach wie vor auch als Journalistin tätig und engagiert sich als Unicef-Botschafterin.

Alle Bücher von Liza Marklund

Cover des Buches Olympisches Feuer (ISBN: 9783548284231)

Olympisches Feuer

 (110)
Erschienen am 09.03.2012
Cover des Buches Studio 6 (ISBN: 9783548284248)

Studio 6

 (98)
Erschienen am 08.03.2013
Cover des Buches Kalter Süden (Ein Annika-Bengtzon-Krimi 8) (ISBN: 9783548290072)

Kalter Süden (Ein Annika-Bengtzon-Krimi 8)

 (96)
Erschienen am 07.09.2018
Cover des Buches Die Perlenfarm (ISBN: 9783471360156)

Die Perlenfarm

 (83)
Erschienen am 15.06.2020
Cover des Buches Nobels Testament (ISBN: 9783499232992)

Nobels Testament

 (73)
Erschienen am 01.09.2008
Cover des Buches Der Rote Wolf (ISBN: 9783499232978)

Der Rote Wolf

 (69)
Erschienen am 01.04.2006
Cover des Buches Lebenslänglich (ISBN: 9783499239014)

Lebenslänglich

 (64)
Erschienen am 01.04.2010
Cover des Buches Prime Time (ISBN: 9783548288291)

Prime Time

 (68)
Erschienen am 15.07.2016

Videos

Neue Rezensionen zu Liza Marklund

Cover des Buches Der Rote Wolf (ISBN: 9783499232978)
K

Rezension zu "Der Rote Wolf" von Liza Marklund

Negativer Ausreißer?
Krautgaerntervor 8 Tagen

Ich habe schon 2 Vorgängerbücher von der Reihe gelesen, die mir recht gut gefallen haben. Ich empfand den "Privatanteil" der ermittelnden Figur einen sehr angenehmen Gegenpart zu ihren kriminalistischen Fällen. In diesem Band ist mir die Autorin jedoch zu sehr ins Extreme abgetrifftet. Annika ist ja grundsätzlich eine sehr komplizierte Person und auch ihr Familienleben ist nicht problemfrei. Nun ist sie jedoch durch die Ereignisse des letzten Falles komplett aus den Lot gebracht und agiert extrem unlogisch und fast schon durchgeknallt. Sie ist mir nun richtig unsympathisch. Auch der Fall mit dem ermordeten Journalisten ist sehr chaotisch aufgebaut und irgendwie bin ich ganz schwer in den Lesefluss hineingekommen. Schade.

Cover des Buches Nobels Testament (ISBN: 9783455400458)
Lilli33s avatar

Rezension zu "Nobels Testament" von Liza Marklund

Annika Bengtzon wird kaltgestellt
Lilli33vor 17 Tagen

Annika Bengtzon wird kaltgestellt


Inhalt:

Bei der Nobelpreis-Feier wird Annika Zeugin, wie die Vorstandsvorsitzende des Nobelpreiskomitees ermordet wird. Der Preisträger für Medizin wird schwer verletzt. Eine grandiose Geschichte für das „Abendblatt“! Aber die Polizei verbietet Annika, über das Ereignis zu schreiben. Chefredakteur Anders Schyman nimmt dies zum Anlass, Annika kaltzustellen und zu beurlauben. Doch so leicht lässt die sich nicht unterkriegen. 


Meine Meinung:

Am Anfang fiel es mir schwer, am Ball zu bleiben. Die Handlung wirkt hier wie ausgefranst. Zum einen der Mord, dann Annikas familiäre Probleme, Probleme mit ihrer besten (?) Freundin und Probleme in der Redaktion. Das ist alles ein bisschen viel und bringt die Geschichte erst mal nicht voran. Doch je länger man liest, desto mehr Schwung kommt in die Sache, bis es am Schluss atemberaubend spannend wird. 


Die Handlung ist komplex und verzwickt. Für die Leserschaft ist es nicht ersichtlich, was hinter dem Mord steckt. Erst ziemlich spät erfährt man das entscheidende Detail, das dann schließlich zur Lösung führt. 


Fazit:

„Nobels Testament“ ist im Großen und Ganzen eine gelungene Fortsetzung der Reihe um die Stockholmer Journalistin Annika Bengtzon.


Die Reihe:

1. Studio 6 

2. Paradies 

3. Prime Time 

4. Olympisches Feuer 

5. Der rote Wolf 

6. Nobels Testament 

7. Lebenslänglich 

8. Kalter Süden 

9. Weißer Tod 

10. Jagd 

11. Verletzlich


★★★★☆

Cover des Buches Kalter Süden (Ein Annika-Bengtzon-Krimi 8) (ISBN: 9783548290072)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Kalter Süden (Ein Annika-Bengtzon-Krimi 8)" von Liza Marklund

Hochspannung
Tilman_Schneidervor 2 Monaten

Ich hatte bisher Liza Marklund immer ganz nett gefunden, aber mit diesem Buch hat sie mich überzeugt. In Marbella kommt ein schwedischer Eishockeystar und seine Familie ums Leben. Sie wurden Opfer eines Giftgasanschlages und die Beute war enorm für die Täter. Es gibt so gut wie keine Spuren und so gibt die spanische Polizei bald auf. Annika Bengtzon wird von Schweden nach Marbella geschickt um darüber zu berichten. Erst stößt sie auf unverständnis und großes SChweigen, aber dann offenbart sich ihr der Schrecken der heilen Welt der Nobelvillen. Hinter den Fassaden tobt ein anderes, ein schreckliches Leben und Annika sieht sich vielen verdächtigen und alten furchtbaren GEschichten gegenüber. Liza Marklund baut ihr Buch gekonnt auf und es gibt eine parallel Handlung, welche während der Zeit des Nationalsoialismus handelt und diese Beiden Strängen kommen immer schneller aufeinander zu. Hochspannung.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Liza Marklund wurde am 08. September 1962 in Schweden geboren.

Liza Marklund im Netz:

Community-Statistik

in 796 Bibliotheken

auf 43 Merkzettel

von 7 Leser*innen aktuell gelesen

von 12 Leser*innen gefolgt

Reihen der Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks