Prime Time

von Liza Marklund 
3,7 Sterne bei64 Bewertungen
Prime Time
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Barbara62s avatar

Ein unterhaltsamer Krimi, der auch das Privatleben der Ermittlerin und Journalistin Annika Bengtzon ausführlich berücksichtigt.

Alle 64 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Prime Time"

Schwedens erfolgreichste Fernsehmoderatorin ist ermordet worden. Ein abgelegenes Schloss außerhalb Stockholms ist der Tatort. Als die Journalistin Annika Bengtzon dort ankommt, trifft sie auf die High Society des schwedischen Fernsehens. Und jeder von ihnen scheint ein Motiv gehabt zu haben.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783548288291
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:416 Seiten
Verlag:Ullstein Taschenbuch Verlag
Erscheinungsdatum:15.07.2016
Das aktuelle Hörbuch ist am 11.08.2003 bei Hoffmann und Campe erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne12
  • 4 Sterne27
  • 3 Sterne19
  • 2 Sterne3
  • 1 Stern3
  • Sortieren:
    Barbara62s avatar
    Barbara62vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ein unterhaltsamer Krimi, der auch das Privatleben der Ermittlerin und Journalistin Annika Bengtzon ausführlich berücksichtigt.
    Wenn Glanz und Glamour bröckeln...

    Da die Krimis von Liza Marklund auf Deutsch nicht in chronologischer Reihenfolge publiziert wurden, handelt es sich bei Prime Time um Band drei der Serie nach Studio 6 und Paradies, aber vor dem zuerst erschienen Band Olympisches Feuer.

    Wie immer in den Krimis um Annika Bengtzon, Journalistin beim "Abendblatt", spielt das Privatleben der Protagonistin eine große Rolle. Fans stringent auf den Fall konzentrierter Krimis sollten deshalb besser die Finger von der Serie lassen. Neben dem Privatleben Bengtzons und dem aktuellen Fall geht es jeweils auch noch um die Machtkämpfe und Intrigen bei der Zeitung, die durchaus auch mal unter die Gürtellinie gehen können, und mir gefällt diese Mischung sehr gut.

    In Prime Time ist Annika Bengtzon nach der Babypause gerade wieder in den Beruf zurückgekehrt. Die Kinder sind ein bzw. drei Jahre alt und die Beziehung zu ihrem Partner Thomas leidet unter der nur unzureichend geregelten Kinderbetreuung. Auch in Schweden scheint es so etwas zu geben.

    Als die Familie gerade zu einem Kurzurlaub über Mittsommer zu Thomas' Eltern aufbrechen will, erhält Annika einen Anruf ihres Chefs, der sie an den Tatort des Mordes an einer bekannten Fernsehmoderatorin ruft. 13 Personen sind verdächtig, alle aus der Medienbranche, alle mit einem Motiv, darunter Annikas Freundin Anne Snaphane. Wer sich bisher vom Glanz und Glamour der Medienwelt hat blenden lassen, wird spätestens hier eines Besseren belehrt...

    Annika Bengtzon ermittelt in diesem sehr unterhaltsamen, wenig grausamen Krimi gewohnt kühl und zielgerichtet, und wenn mir auch Olympisches Feuer noch besser gefallen hat, kann ich diesen Band doch auch empfehlen.


    Kommentieren0
    52
    Teilen
    zachines avatar
    zachinevor 5 Jahren
    Krimi mit Persönlichkeit!

    Mir hat dieser dritte Bengtzon-Krimi gut gefallen. Grade, weil von der Protagonistin so viel Hintergrund da ist. Ich mag es, wenn ich von den handelnden Personen viel erfahre und nicht bloß ein Mordfall abgehandelt wird.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Thommy28s avatar
    Thommy28vor 7 Jahren
    Langweilig

    Dieses Buch einen Krimi zu nennen, ist glatter Hohn! Null Spannung, eine wirre Protagonistin, endlos lange, langweilige Nebenstränge.Man merkt, dass hier eine Journalistin schreibt, die von der eigenen "Wichtigkeit" benebelt ist.

    Kommentieren0
    19
    Teilen
    S
    Sunflower
    U
    urlaubskind
    franzalfonss avatar
    franzalfons
    targis avatar
    targi
    jiftzwerchs avatar
    jiftzwerch
    Kates avatar
    Kate
    heberschs avatar
    hebersch

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    »Mit der Journalistin Annika Bengtzon hat Marklund eine originelle, sympathische und überaus irdische Heldin geschaffen ...« DER SPIEGEL

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks