Liza Patrick

 2.6 Sterne bei 28 Bewertungen
Autor von Secrets of Jade.

Alle Bücher von Liza Patrick

Liza PatrickSecrets of Jade
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Secrets of Jade
Secrets of Jade
 (28)
Erschienen am 26.08.2015

Neue Rezensionen zu Liza Patrick

Neu
AnnRoseStyles avatar

Rezension zu "Secrets of Jade" von Liza Patrick

Ich wünschte es würde einen zweiten Teil geben
AnnRoseStylevor einem Jahr

Inhalt:

Die junge Studentin Jade verliebt sich in Joshua – und kann sich die Wucht ihrer Gefühle nicht erklären. Doch ihre Liebe wird mit gleicher Intensität erwidert. Joshua ist ein Jade-Mensch aus dem Edelsteinzirkel. Dieser will das Aussterben der Jade-Menschen verhindern und den Kreis der wenigen noch lebenden Mitglieder vergrößern. Trägt auch Jade diese besonderen Gene in sich? Kräfte innerhalb des Kreises stehen einer Liaison zwischen Joshua und Jade ablehnend gegenüber und wollen die beiden getrennt sehen. Auch die Liebe von Jade zu Joshua steht vor Zerreißproben. Können sie ihre Liebe bewahren und leben? Mit großer Eindringlichkeit erzählt die Autorin diese besondere Liebesgeschichte, deren Ausgang keinen Leser unberührt lässt.

Meine Meinung:

Das Cover ist wunderschön und mit dem wissen, worum es in dem Buch geht, wird es noch gleich viel schöner. Außerdem ist der Mintfarbende Buchschnitt außergewöhnlich, schön und ein Eyecatcher.
Auch bei diesem Buch wurde ich angefragt, ob ich es lesen und rezensieren möchte, durch die interessante Inhaltsangabe und das Cover habe ich zugesagt.
Der Einstieg in das Buch ist mir relativ leicht gefallen, da ich noch nicht mit der richtigen - Fantasy- Geschichte konfrontiert wurde, sondern erst erfahren habe, wie die Welt aussieht, in der die Protagonistin Jade lebt.
Die Charaktere fand ich zum Großteil gut gestaltet, allerdings wurden manche Charaktere - wie zum Beispiel Jades Mutter - nur angeschnitten und andere wichtige Figuren - wie zum Beispiel die Großmutter von Jade - auch nicht sehr weit und gut erläutert.
Jade und Joshua fand ich allerdings sehr schön und auch mit liebe gestaltet.
Die Handlung und die Idee hinter dem Buch hat mir sehr gut gefallen.
Es war etwas Neues für mich, das die Augen, in einem Buch eine so große Rolle spielen. Vor allem fand ich es sehr schön, das hierbei das Phänomen bzw. Sprichwort "Die Augen sind das Fenster zur Seele" benutzt und auch dessen Bezug zum Buch ausführlich erklärt wurde.
Die Handlung war nach kurzer Zeit fast durchgängig spannend, was durch viele Zufälle und Manipulationen erreicht wurde. Das Lesen des Buches wurde somit auch nicht langweilig.
Die Liebesgeschichte zwischen Jade und Joshua war süß und hat aber zum Glück nicht das gesamte Buch dominiert.
Was ich allerdings nicht ganz so schön fand, war, das Jade vielen Dingen (wie zum Beispiel Joshua und der Geschichte mit den Augen) für meinen Geschmack, viel zu schnell geglaubt hat.
Der Schreibstil von Liza Patrick hat mir sehr gut gefallen und das Buch hat sich gut lesen lassen.
Ich wünschte, es würde einen zweiten Teil geben.

Mein Fazit:

Alles in allem hat mir das Buch abgesehen von zwei Dingen sehr gut gefallen.
Ich gebe "Secrets of Jade - Mit den Augen der Liebe" 4 von 5 Rosen.  

Kommentieren0
0
Teilen
Buechertinas avatar

Rezension zu "Secrets of Jade" von Liza Patrick

Secrets of Jade
Buechertinavor 2 Jahren

Klappentext:
Die junge Studentin Jade verliebt sich in Joshua - und kann sich die Wucht ihrer Gefühle nicht erklären. Doch ihre Liebe wird mit gleicher Intensität erwidert. Joshua ist ein Jade-Mensch aus dem Edelsteinzirkel. Dieser will das Aussterben der Jade-Menschen verhindern und den Kreis der wenigen noch lebenden Mitglieder vergrößern. Trägt auch Jede diese besonderen Gene in sich? Kräfte innerhalb des Kreises stehen einer Liaison zwischen Joshua und Jade ablehnend gegenüber und wollen die beiden getrennt sehen. Auch die Liebe von Jade zu Joshua steht vor Zerreißproben. Können sie ihre Liebe bewahren und leben? Mit großer Eindringlichkeit erzählt Liza Patrick diese besondere Liebesgeschichte, deren Ausgang keinen Leser unberührt lässt.

Zum Inhalt:
…will ich gar nicht viel schreiben, denn sonst nehme ich euch die Spannung…

Meine Meinung:
Ehrlich gesagt, fällt es mir gerade etwas schwer die richtigen Worte für meinen Eindruck von diesem Jugendroman zu finden. Angezogen durch das schöne Cover, habe ich den „Blick ins Buch“ gewagt und war schnell von der Geschichte angetan. Durch den lockeren und temporeichen Schreibstil hatte ich mich schnell in die Geschichte eingelesen. Temporeich bleibt dieser Roman bis zum Schluss, doch leider auch sehr oberflächlich und er lässt viele Fragen offen. An vielen Stellen war ich mindestens genauso verwirrt wie Jade selber, als sie ohne Vorbereitung vom Edelsteinzirkel erfährt. Jedes Mal, wenn es zu einer Aufklärung über den Edelsteinzirkel kommt, wird das Gespräch durch eine unwichtige Begebenheit (Teekessel pfeift, Handy klingelt,…) unterbrochen und erst Tage später wird wieder an dieses Gespräch angesetzt, was dann aber auch wieder unterbrochen wird. Außerdem muss sich der Leser zwischen den vielen Handlungssprüngen und auch emotionalen Sprüngen der Protagonistin zurechtfinden. Eben noch haben Jade und ihr Exfreund, der zwei drei Stunden entfernt wohnt, telefoniert und im nächsten Absatz steht er plötzlich vor ihrer Tür. In einer Situation ist Jade tieftraurig und deprimiert und dann ganz plötzlich wieder total glücklich, ohne dass der Leser es nachvollziehen kann. Diese Sprunghaftigkeit ist verwirrend, hält aber auch irgendwie den Spannungsbogen aufrecht. Auf die einzelnen Charaktere des Jugendromans hätte die Autorin näher eingehen können. Man lernt sie alle nur oberflächig kennen, so dass sich Gefühle, Emotionen und viele Handlungen nicht besonders gut nachempfinden lassen. Aber trotz dieser „Fehler“ habe ich den Roman gerne gelesen. Ich wollte unbedingt wissen, was nun hinter all´ den Geheimnissen steckt und was aus Jade und Joshua wird. Vielleicht ist aus dem Grund diese Undurchsichtigkeit und Ratlosigkeit gar nicht so negativ zu sehen, denn so bleibt es bis ans Ende spannend und man mag das Buch nicht aus der Hand legen. 

Fazit:
Ein packender Fantasyroman, dem es vielleicht an Tiefgang mangelt, aber nicht an Spannung.  

Kommentieren0
0
Teilen
maggy17s avatar

Rezension zu "Secrets of Jade" von Liza Patrick

Secrets of Jade
maggy17vor 2 Jahren

*Klappentext*Die junge Studentin Jade verliebt sich in Joshua und kann sich die Wucht ihrer Gefühle nicht erklären. Doch ihre Liebe wird mit gleicher Intensität erwidert. Joshua ist ein Jade-Mensch aus dem Edelsteinzirkel. Dieser will das aussterben der jade-Menschen verhindern und den Kreis der wenigen noch lebenden Mitglieder vergrößern. Trägt auch Jade diese besonderen Gene in sich? Kräfte innerhalb des Kreises stehen einer Liaison zwischen Joshua und Jade ablehnend gegenüber und wollen die beiden getrennt sehen. Auch die Liebe von Jade zu Joshua steht vor der Zerreißprobe. Können sie ihre Liebe bewahren und leben?

Mit großer Eindringlichkeit erzählt Liza Patrick diese Besondere Liebesgeschichte, deren Ausgang keinen Leser unberührt lässt.


*Inhalt*
Jade ist 21 Jahre alt und hat, seit dem sie denken kann, merkwürdige und sehr reale Träume von einem gut aussehenden Mann mit intensiven grünen Augen. Die gleichen Augen die auch sie hat. Als Jade das Gespräch mit ihrer Großmutter sucht überreicht diese Jade ein kleines rotes Buch. Ein Tagebuch. Kurz darauf verschwindet Jades Großmutter, unter mysteriösen Umständen, spurlos. Nach einem ebenso merkwürdigen Anruf steht plötzlich der Mann ihrer Träume vor der Tür. Aber was hat das alles mit dem geheimen Edelsteinzirkel zu tun?

*Zitat*
"Sie [Jade] wollte diesen seltsamen Dingen auf den Grund gehen und ihnen nicht länger schutzlos ausgeliefert sein. Sie wollte mehr erfahren. Alles in ihr verlangte danach, in Grannys Tagebuch weiter zu lesen." (S.68)

*Meine Meinung*
Die Idee zu der Geschichte und der Klappentext haben mich direkt angesprochen. Aber vor allem das Design des Buches hat mir direkt ins Auge gestochen. Das Cover selbst ist in weiß, rot und türkis gehalten. Auf dem Weißen Cover sticht die türkise Schrift und das türkisfarbene Auge hervor. Was ich aber am besten finde ist, dass der Buchschnitt ebenfalls mit einem zarteren Türkis-ton gefärbt wurde. Ein echter Hingucker im Regal.

Der Schreibstil der Autorin ist einfach und klar verständlich. Da es sich um ein Jugendbuch handelt driftet Liza Patrick des öfteren auch in die Umgangssprache ab, was ich aber nicht störend finde.

Was am Anfang mit einer sehr ausführlichen, aber dennoch Spannenden, Geschichte beginnt wird nach etwa der Hälfte des Buches leider immer oberflächlicher und es passiert einfach viel zu viel auf einmal, sodass es zu vielen Handlungssprüngen und auch emotionale Sprünge der Protagonistin. An einer Stelle ist Jade tieftraurig und deprimiert und eine Seite weiter ist sie ohne ersichtlichen Grund wieder total glücklich. Das hat mich an vielen Stellen beim Lesen verwirrt. Es macht den Anschein, als wollte die Autorin mit dem Schreiben dieses Buches möglichst schnell fertig werden, aber noch alle Ideen irgendwie mit rein bekommen.

Leider habe ich dann auch während des Lesens noch ein paar kleinere Rechtschreibfehler gefunden.

*Fazit*
"Secrets of Jade" hat eine tolle Story, von der ich mir etwas mehr Tiefe gewünscht hätte.

Alles in allem vergebe ich 3 von 5 Sternen.

Vielen Dank an den Fabulus-Verlag, der mir dieses Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.

Kommentieren0
38
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Fabulus_Verlags avatar
Liebe Lovelybooks-Leser,

wir verlosen 10 Printexemplare der wildromantischen Liebes- und Fantasygeschichte "Secrets of Jade" von Liza Patrick.

Bis zum 24. September könnt ihr Euch bewerben, in dem ihr uns sagt: Welche Liebesgeschichte (aus einem Buch) hat Euch bislang am meisten bewegt? Wir sind gespannt!

Aber nun zu "Secrets of Jade". Worum geht es?
Die junge Studentin Jade verliebt sich in Joshua – und kann sich die Wucht ihrer Gefühle nicht erklären. Doch ihre Liebe wird mit gleicher Intensität erwidert. Joshua ist ein Jade-Mensch aus dem Edelsteinzirkel. Dieser will das Aussterben der Jade-Menschen verhindern und den Kreis der wenigen noch lebenden Mitglieder vergrößern. Trägt auch Jade diese besonderen Gene in sich? Kräfte innerhalb des Kreises stehen einer Liaison zwischen Joshua und Jade ablehnend gegenüber und wollen die beiden getrennt sehen. Mit großer Eindringlichkeit erzählt die Autorin diese besondere Liebesgeschichte, deren Ausgang keinen Leser unberührt lässt.

Hier noch eine Leseprobe für Euch: http://literaturtest.de/leseprobe/secrets_of_jade_leseprobe.pdf

Euer Fabulus-Team
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 48 Bibliotheken

auf 11 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks