Lizzy Jacobs

 4,8 Sterne bei 631 Bewertungen
Autorenbild von Lizzy Jacobs (©Lizzy Jacobs)

Lebenslauf von Lizzy Jacobs

Lizzy Jacobs wurde 1974 im hohen Norden Deutschlands geboren. Sie ist mit Märchen aller Art groß geworden und glaubt bis heute noch an Liebe, die ein Happy End bereithält. Wenn sie nicht gerade an Weihnachten wie eine Verrückte für all ihre Freunde und Familie Kekse backt, dann geht sie zum Sport oder steckt ihre Nase in Bücher.

Ihre Leidenschaft zum Schreiben hat sie vor ein paar Jahren entdeckt, denn über die Liebe zu schreiben, ist genauso gut wie sie zu haben.

Sie lebt mit ihrem Mann, hunderten von Büchern und geringfügig weniger Schuhen abseits der Stadt, wo es nicht mehr braucht als ein gutes Buch und ihre Liebsten, um sie glücklich zu machen.

Neue Bücher

Cover des Buches Blackstone Security: Jensen (Blackstone-Security-Reihe 5) (ISBN: B0B9NYL8KY)

Blackstone Security: Jensen (Blackstone-Security-Reihe 5)

Erscheint am 14.12.2022 als eBook bei Written Dreams Verlag.
Cover des Buches Men on Fire: Jack & Mia (L.A. Firefighter Reihe 2) (ISBN: B09ZGR8W82)

Men on Fire: Jack & Mia (L.A. Firefighter Reihe 2)

 (33)
Neu erschienen am 09.10.2022 als eBook bei Written Dreams Verlag.
Cover des Buches Crystal Falls: Hope (Colorado Kleinstadt Reihe 1) (ISBN: B0BBS7LYXP)

Crystal Falls: Hope (Colorado Kleinstadt Reihe 1)

Erscheint am 17.02.2023 als eBook bei Written Dreams Verlag.

Alle Bücher von Lizzy Jacobs

Cover des Buches Silver Falcons: Brian & Tessa (ISBN: B08P7NG7DH)

Silver Falcons: Brian & Tessa

 (28)
Erschienen am 26.11.2020
Cover des Buches Broken Fairytale: Rose (ISBN: 9783964433510)

Broken Fairytale: Rose

 (29)
Erschienen am 09.11.2018
Cover des Buches Silver Falcons: Wedding Special (ISBN: B08L9JQ2SQ)

Silver Falcons: Wedding Special

 (28)
Erschienen am 15.10.2020

Neue Rezensionen zu Lizzy Jacobs

Cover des Buches Men on Fire: Jack & Mia (L.A. Firefighter Reihe 2) (ISBN: B09ZGR8W82)
Blubb0butterflys avatar

Rezension zu "Men on Fire: Jack & Mia (L.A. Firefighter Reihe 2)" von Lizzy Jacobs

„Men on Fire – Jack & Mia“ von Lizzy Jacobs
Blubb0butterflyvor 13 Tagen

Jack

Heute ist der große Tag!, denke ich ironisch und spüre trotzdem, wie die Aufregung an mir zehrt. Vor zwei Wochen habe ich die Feuerwehrakademie erfolgreich hinter mich gebracht und darf nun endlich meinen Dienst auf der Station 40 antreten. Die letzten Monate hatten es in sich und damit meine ich nicht die körperliche Leistung, die ich erbringen musste. Mit neunundzwanzig Jahren wieder die Schulbank zu drücken, um die Grundlagen des Feuerwehrdienstes zu erlernen, hat mich nachts kaum schlafen lassen. Das Grundwissen, was einem im Ernstfall das Leben retten wird, hatte ich schnell intus, doch das war längst nicht alles, was sie uns dort beigebracht haben. Ich war froh, dass EMT-Zertifikat schon während meiner Zeit bei der Army gemacht zu haben, um bei einem medizinischen Notfall nicht wie ein Wolltrottel dazustehen. Falls es einen Großbrand gibt und die Sanitäter vollkommen überlastet sind, kann ich ebenfalls Erste Hilfe leisten und mich einbringen.


Meinung

Wer brennt nicht für eine heiße Romanze auf einer Feuerwehrstation? 😉 Und hier geht es wirklich heiß her. Nicht nur ist der Protagonist gut gebaut und attraktiv, auch die Protagonistin hat so einiges auf dem Kasten und zeigt den Männern, wo es lang geht. XD

Jack fängt einen neuen Job als Feuerwehrmann auf Station 40 an. Er möchte einfach nur seinen Job tun und eckt sehr mit seiner schroffen Art an. Das ist ihm aber egal, doch seine Kollegen machen ihm seine Einsamer Wolf-Tour nicht einfach. Denn auf einer Feuerwehrstation sind alle eine Familie. Muss man sich im Ernstfall doch blind aufeinander verlassen können. Vielleicht schaffen es seine Kollegen seine Schutzmauern zum Einsturz zu bringen und wenn nicht diese, dann womöglich Mia.

Mia ist ebenfalls eine Feuerwehrfrau und hat ganz schön zu kämpfen in dieser Männerdomäne. Frauen sind selten in diesem gefährlichen und körperlich anstrengenden Beruf zu finden, weshalb sie sich noch mehr abverlangen muss, um akzeptiert zu werden. Vor allem ihr Vater, der ebenfalls ein Feuerwehrmann war und dazu noch ein verehrter Held ist, hat mächtig daran zu knabbern, dass seine Tochter in seine Fußstapfen getreten ist. Wären das nicht schon genug Herausforderungen, knistert es vom ersten Augenblick zwischen den beiden. Doch auch Mia hat schon einiges über ihn gehört und möchte sich lieber von ihm fernhalten. Aber je mehr Zeit sie mit ihm verbringt und ihn dadurch besser kennenlernt, desto mehr verändert sich ihre Meinung über ihn. Dennoch bleiben seine Schutzmauern intakt, was eine mögliche Beziehung erschwert. Zudem kommen noch all die beruflichen Herausforderungen hinzu. Werden es die beiden zu einem Happy End schaffen?

Mia habe ich direkt in mein Herz geschlossen. Denn sie ist eine mutige Frau, die sich durchaus in einer Männerdomäne behaupten kann. Wir brauchen mehr von solchen Frauen! Sie ist nicht perfekt, aber dadurch umso menschlicher und sympathischer. 😊 Mit Jack wurde ich zu Beginn nicht so warm. Er war mir aufgrund seiner abweisenden Art eher unsympathisch. Aber je besser ich ihn kennengelernt habe, desto mehr habe ich die Beweggründe dahinter verstanden. Eine wirklich süße Geschichte mit viel Gefühl und Tiefgang. Ich hoffe, dass es noch Nachschub geben wird. Die Geschichte lässt sich sehr gut lesen und bietet auch Spannung. 😉

 

♥♥♥♥ von ♥♥♥♥♥

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Men on Fire: Jack & Mia (L.A. Firefighter Reihe 2) (ISBN: B09ZGR8W82)
S

Rezension zu "Men on Fire: Jack & Mia (L.A. Firefighter Reihe 2)" von Lizzy Jacobs

Men on Fire: Jack & Mia
StefanieAdenvor einem Monat

Die Autorin weiß wie sie ihre Leser mit ihren Worten verzaubern kann - genau dies ist ihr mit dem zweiten Teil der „Men on Fire“ gelungen. Der Schreibstil ist wie gewohnt sehr locker und spritzig gehalten, die mich mitreißen konnte. Ich war von der ersten Seite an begeistert und habe mich beim Lesen wohl und sehr unterhalten gefühlt. Auch hier wird die Erzählperspektive von den beiden im Wechsel getätigt. Diese mag ich total gerne, um mich in sie besser hineinzuversetzen, so kann man ihnen ihre Gefühle/Gedanken nachempfinden und ihnen nahe sein. Ihre Art, wie sie ihren Protagonisten, das gewisse Etwas verleiht, mag ich total. Sie sind wunderbar beschrieben und eroberten mein Herz im Sturm.

Mia ist eine junge ehrgeizige Frau, die sich als Ziel gesetzt hat Feuerwehrfrau zu werden und diese sich von niemandem nehmen lässt. Jack ist eher der Typ Einzelkämpfer und wirkt daher für Außenstehende sehr verschlossen. Selbst gibt er auch nicht viel von seinem Leben/Vergangenheit preis. Aber er ist durch und durch ein Beschützer und würde sein Leben für jemand anderen geben. Beide sind zwei wahrhaftig starke Personen, die für ihre Arbeit als Firefighter ihr Leben aufs Spiel setzen. Auf den ersten Blick sind sie völlig verschieden, doch auf den zweiten Blick einfach perfekt füreinander. Sobald Jack und Mia aufeinandertreffen, brennt das Feuer der Leidenschaft zwischen ihnen. Während sie nicht weiß, was sie von ihm halten soll, ist er sich sicher, in ihr die Eine gefunden zu haben. Sie haben mich überzeugen können, zwei wunderbare Menschen mit tollem Charakter, mit Schwächen, aber auch Stärken.

Ihre Dialoge und Darbietung sind zum Niederknien, fantastische Protagonisten, die super zusammen passen. Es wird heiß und sinnlich sowie humorvoll, schlagfertig und gefühlvoll. 

Aber kann sich Mia auf einen heißen und gefährlichen Mann wie Jack verlassen? Oder sind die Dämonen, die er mit sich herumschleppt, zu groß, um sie zu verjagen?

Mit dem zweiten Teil der Reihe hatte ich knisternde und spannende Lesestunden, die mich überzeugen konnten. Ich freue mich jetzt schon tierisch auf weitere Bände der Men on Fire, denn nicht nur sie löschen Brände, sondern setzen die Herzen in Flammen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Men on Fire: Jack & Mia (L.A. Firefighter Reihe 2) (ISBN: B09ZGR8W82)
Tiganas avatar

Rezension zu "Men on Fire: Jack & Mia (L.A. Firefighter Reihe 2)" von Lizzy Jacobs

Eine klasse Lovestory
Tiganavor einem Monat

Der 2.Teil der Firefighters der Station 40 hat es wieder in sich:

Jack Turner ist uns schon in vorherigen Büchern als Nebendarsteller aufgefallen und er vermittelt alles, was ein Bad Boy braucht. Doch dient dies vielleicht nur dem Eigenschutz?

Und wie wird Mia von Station 25 das sehen?


Mia ist eine kluge, taffe, junge Firefighterin, die allerdings einen schweren Stand in der Männerdomäne hat. Nicht nur bei ihren Kollegen, sondern auch bei ihrem Vater muß sie sich behaupten.

Doch sie ist, ebenso wie Jack, ein Dickkopf.


Jack ist mir sofort unter die Haut gegangen, man spürte sein großes Herz hinter den dicken Mauern.

Und auch Mias Durchhaltevermögen ist klasse. Manchmal kam sie mir in den Dialogen  allerdings etwas zu hölzern rüber.


Insgesamt wieder eine klasse Lovestory aus der Feder der Autorin, die Lust auf mehr macht.

Wen begleiten wir wohl als nächstes von der Station 40 ??

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo und herzlich Willkommen zur Leserunde von "Men on Fire - Jack & Mia". Es handelt sich um Band 2 der Reihe, wobei die Bücher unabhängig voneinander gelesen werden können.

Ich freue mich darauf, euch den charismatischen Feuerwehrmann vorstellen zu dürfen und bin sehr gespannt, was ihr sagen werdet. 

Darum geht´s:

Als Jack Turner seinen Dienst bei der Station 40 beginnt, ist ihm egal, was die anderen von ihm denken. Eine folgenschwere Entscheidung in seiner Vergangenheit hat ihn gelehrt, dass man allein besser dran ist.

Doch während der Trainingseinheiten lernt er Mia Donovan kennen, die es sich entgegen dem Widerstand ihrer Eltern sowie manch männlichen Kollegen zum Ziel gesetzt hat, Feuerwehrfrau zu werden. Was sie von dem wortkargen, aber verdammt attraktiven Jack, der sich schützend vor sie stellt, halten soll, weiß sie zuerst nicht so recht. Seine Flirtversuche lassen sie alles andere als kalt, trotzdem lässt sie ihn abblitzen.

192 Beiträge
Blubb0butterflys avatar
Letzter Beitrag von  Blubb0butterflyvor 13 Tagen

Hallo, meine Lieben!

Ich freue mich riesig, euch den ersten Teil meiner neuen Reihe "Men on Fire" vorstellen zu dürfen und bin wahnsinnig gespannt auf euer Feedback. 

 Möchtet ihr euch mit anderen Leser:innen im Rahmen der Leserunde austauschen und anschließend eine Rezension schreiben? Seid ihr bereit, die gutaussehenden Firefighters aus Los Angeles kennenzulernen?

Dann bewerbt euch bis zum 21. August und gewinnt eines von 15 eBook Exemplaren!

202 Beiträge
D
Letzter Beitrag von  Down-1994vor 2 Monaten

Sehr gerne

Zusätzliche Informationen

Lizzy Jacobs wurde am 05. April 1974 in Eckernförde (Deutschland) geboren.

Lizzy Jacobs im Netz:

Community-Statistik

in 169 Bibliotheken

von 80 Lesern aktuell gelesen

von 12 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks