Das Attentat

von Loïc Dauvillier und Glen Chapron
3,8 Sterne bei4 Bewertungen
Das Attentat
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Gulans avatar

Das ganze Dilemma zwischen Israel und Palästinensern in einer Graphic Novel. Kleine Schwächen, aber dennoch eine bewegende Geschichte.

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Attentat"

Wie konnte meine Frau zur Selbstmordattentäterin werden? Der palästinensische Chirurg Amin Jaafari lebt in Tel Aviv und fühlt sich perfekt integriert. Dann erhält er die Nachricht, dass seine Frau bei einem Selbstmordattentat ums Leben gekommen sei - und dass sie die Attentäterin sei! Er ist schockiert, fragt sich, warum er nichts bemerkt hat und sucht nach ihren Motiven. Die Adaption des Erfolgsromans von Yasmina Khadra bietet Einblicke in die Hintergründe des Verbrechens, ohne es damit zu rechtfertigen. "'Die Attentäterin' ist eine der intelligentesten und feinfühlendsten Graphic Novels 2012." actuabd.com

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783551782502
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:160 Seiten
Verlag:Carlsen
Erscheinungsdatum:25.02.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    erdbeerliebe.s avatar
    erdbeerliebe.vor 3 Jahren
    Sensible Attentäter

    Der palästinensische Chirurg Amin Jaafari  aus Tel Aviv ist eigentlich unpolitisch. Allerdings wird er eines Tages sehr abrupt mit der Realität eines Krieges konfrontiert, der zwar genau vor seinen Augen stattfindet: In einem Attentat sprengt sich seine Frau in die Luft.
    Die Frage,  warum seine Frau, die er doch bisher zu kennen schien, dies getan haben soll führt ihn letztendlich zu Menschen die in einer ganz anderen Welt leben und ihm Antworten auf Fragen stellen die er sich selbst nie gefragt hat und sein bisheriges Selbstverständnis komplett in Frage stellen.
    Der Reiz dieses Graphic Novels liegt meiner Meinung nach im beiläufigen Erzählstil, in dem  Erfahrungswelten aufeinander prallen, die absolut kein Verständnis füreinander haben und sich bisher noch nie begegnet sind. Die Komplexität des Nahostkonfliktes wird in eindrucksvollen und einfachen Bildern sowie Worten dargestellt, in der bürgerlicher Lebensweisen und Kriegsrealitäten nebeneinander existieren.
    Eine spannend erzählte Geschichte mit sensiblem Thema ohne viel Dramatik und Hollywoodness erzählt. Schön!

    Kommentieren0
    11
    Teilen
    Gulans avatar
    Gulanvor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Das ganze Dilemma zwischen Israel und Palästinensern in einer Graphic Novel. Kleine Schwächen, aber dennoch eine bewegende Geschichte.
    Kommentieren0
    B
    Bennavor 2 Jahren
    billîs avatar
    billîvor 4 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    Wie wird aus einer Mittelstandsehefrau eine Selbstmordattentäterin?

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks