Logan Belle Club Burlesque - Fallen Angel

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Club Burlesque - Fallen Angel“ von Logan Belle

Zarte Seide auf nackter Haut, betörende Musik, bewundernde Blicke – die heimlichen Auftritte im „Blue Angel“ sind prickelnde Höhepunkte im Leben der jungen Juristin Mallory. Zum Glück ist auch ihr experimentierfreudiger Freund Alec der dekadenten Burlesque-Szene verfallen. Doch als die verführerische Tänzerin Violet in ihr Leben tritt, gerät alles außer Kontrolle. Alec führt Mallory beharrlich in Versuchung, sich auf eine heiße Ménage-à-trois einzulassen. Langsam kommen Mallory Zweifel, ob die erotisch aufgeheizte Atmosphäre im Burlesque-Club ihr und ihrer Beziehung gut tut – zumal sie immer häufiger erregende Fantasien hat, in denen ihr sexy Boss in der Anwaltskanzlei die dominante Hauptrolle spielt …

Der erste Band war viel besser....

— tlow

Stöbern in Erotische Literatur

Bad Romeo / Bad Romeo - Wohin du auch gehst

Fantastisch! Zeitwechsel fand ich klasse, hat es für mich aufgelockert. Ich war völlig im Buch gefangen und gefesselt!

Ju-Le

Vicious Love

Schöne Liebesgeschichte mit einem zuerst wenig sympathischen Protagonisten, der sich aber im Laufe des Buches steigert!

misery3103

Game of Destiny

Leider ein wenig enttäuschend.

Kaylie

Juliettes geheimes Tagebuch

Sehr, sehr erotisch! Der Roman hat mich allerdings positiv überrascht! Es geht nicht nur um das eine, die Hauptfigur ist sehr sympathisch!

Jazzy

Paper Passion

Super spannendes Cliffhanger Ende! Ich liebe Easton einfach, aber die Royal Reihe gehört für mich einfach aus Ellas Sicht geschrieben.

Jana_Bauerfeld

Du bist mein Verlangen

Ein Strudel aus Gefühlen, ich habe jedes Wort verschlungen

Mary_Jace_Books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018

    Bücher sind treu

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Da sich ja einige gewünscht haben, dass die Challenge auch in 2018 weiter geht, habe ich einen neuen Beitrag dazu erstellt. Die Regeln sollen so einfach wie möglich bleiben - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Die Sammelbeiträge werden ich dann hier im Startbeitrag verlinken, damit nicht jeder lange nach seinem Beitrag suchen muss. Jeder kann seinen Beitrag so gestalten wie er möchte, wichtig wäre nur am Anfang des Beitrages die Gesamtpunktzahl. Ich werde keine monatliche Auswertung der Punkte machen. Es wird dann Anfang 2019 wenn die Challenge vorbei ist eine Übersicht der Punkte geben. Eventuell werde ich auch schon mal eine nach einem halben Jahr machen, aber da möchte ich mich heute noch nicht festlegen. Wer seinen Punktestand zwischendurch wissen will, kann ja die Sammelbeiträge der anderen durchgehen und sieht wo er ungefähr steht.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten, mir den Link dazu per Nachricht senden und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2018 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2017 angefangen erst in 2018 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus (Achtung - die Seitenzahl hat sich geändert und es gibt eine Extra-Regel, damit man auch mal die dicken Wälzer zur Hand nimmt):  Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2018 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 300 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 500 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was über 800 Seiten hat, gibt es doppelte Punkte. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbücher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2018-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 10 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer: GrOtEsQuE Arachn0phobiA Code-between-lines hannipalanni lisam natti_ Lesemaus karinasophie jenvo82 Buchgespenst Frau-Aragorn Buchperlenblog KymLuca jala68 Beust Somaya tlow Janina84 Frenx51 Kerdie ChattysBuecherblog Bellis-Perennis Akantha Wuschel Meeko81 niknak kattii Icemariposa TodHunterMoon glanzente Kleine1984 MissB_ schokoloko29 Salander007 LadySamira091062 Yolande janaka Hortensia13 PMelittaM SomeBody Ritja once-upon-a-time paevalill Curly84 ReadingEmi carathis Kuhni77 Fadenchaos Schluesselblume eilatan123 Steffi_Leyerer miau0815 BettinaForstinger linda2271l Sutchy Larii-Mausi erazer68 nordfrau QueenSize Sommerkindt lieblingsleben StefanieFreigericht darkshadowroses secretworldofbooks EnysBooks Ecochi pinucchia Sandkuchen mistellor Nannidel Veritas666 papaverorosso DieBerta Musikpferd  Sportloewe Lebensglueck

    Mehr
    • 863
  • Eine durchaus gelungene Fortsetzung, mit einer zunehmend unentschlossenen Protagonistin

    Club Burlesque - Fallen Angel

    Saphier

    25. July 2016 um 14:01

    Ohne viel Zeit zwischen den einzelnen Bänden verstreichen zu lassen, folgt nun auch der zweite Band. So habe ich es doch am liebsten.Ein Jahr ist vergangen, seit dem Mallory im Blue Angel angefangen hat zu tanzen. Tagsüber geht sie ihrer Arbeit in der Anwaltskanzlei nach und nachts tritt sie im Club auf. Ein Doppelleben, das sie soweit eigentlich glücklich macht. Jedoch ist sich Mallory noch immer nicht sicher wie es weitergehen soll. Noch immer steht ihr die Entscheidung bevor. Für eines ihrer Berufe muss sie sich entscheiden. Auf Dauer kann sie nicht beidem nachgehen. Ihr Liebesleben gibt weiterhin ebenfalls keine Ruhe. Sie ist nach wie vor mit Alec zusammen, aber auch da schleicht sich ein anderer Mann immer öfter in ihre Gedanken.Gelegentliche sexuelle Erfahrungen mit anderen, außer ihrem Freund, haben mir bei Mallorry im ersten Band nichts ausgemacht. Solange das Ganze sich auf Frauen beschränkt, kam ich recht gut damit klar. Nur Mallorrys Verhalten fing dieses Mal an mich zu nerven. Sie zieht es in Erwägung Alec zu betrügen und will ihn dennoch nicht verlieren. Mallory weiß nicht was sie will. Auch wenn sie immer wieder irgendwie mit Alec wieder zusammenkommt, bin ich der festen Überzeugung sie wird auch die nächste Gelegenheit nutzen, um sich auf eine Abwechslung einzulassen. Verkorkst ist Mallory ja schon.Diese Bücher sind die ersten, in denen beide Geschlechter Sex miteinander haben. Zumindest bei mir ist es so, dass mir bisher kein solches Buch untergekommen ist. Frauen vergnügen sich miteinander gleichermaßen wie Männer. Aber auch untereinander werden Intimitäten ausgetauscht. Anders ist das Ganze zwar schon, aber es liest sich weiterhin gut. Dazu gehört es natürlich auch viele Charaktere einzubinden. Den Überblick verliert man zu keiner Zeit. Alle Personen sind dem Leser bekannt und die Namen geraten auch nicht in Vergessenheit.Die letzten Kapitel waren doch mal vielversprechend. Ein guter Ansatz für eine Fortsetzung. Zwar habe ich einen dritten Band im Deutschen noch nicht entdecken können, doch wenn ich nach den Andeutungen gehe, bahnt sich da auf jeden Fall was an. Ich wäre ja mal neugierig wie sich alles weiterentwickeln wird.Fazit: Abgesehen von Mallorys Unfähigkeit treu zu bleiben, liest sich die Reihe weiterhin recht gut. Ich bin ein Mensch, der sich meistens gut entscheiden kann. Auch in Büchern bevorzuge ich Charaktere, die sich einigermaßen entscheiden können. Wenn nicht werden sie mir schnell unsympathisch. Trotzdem stünde für mich fest, auch der dritte Band wird gelesen. Letztendlich eine weiterhin recht gute Reihe.Meine Bewertung: 3,5 von 5 Sternen 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.