Lois Lowry The Giver

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Giver“ von Lois Lowry

It's a perfect world, where everything looks right. But ugly truths lie beneath the surface! (Quelle:'Flexibler Einband/18.01.2012')

Stöbern in Kinderbücher

Der Weihnachtosaurus

Eine herzerwärmende Geschichte für Jung und Alt

Niccitrallafitti

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Herbstzeit ist Bastelzeit, auch bei Petronella und ihren Freunden. Ein weiteres spannendes Abenteuer!

peedee

Bloß nicht blinzeln!

Ein tolles Buch zum Mitmachen

Jashrin

Das Sams feiert Weihnachten

Liebenswerte Weihnachtsgeschichte. Das Sams entdeckt das heilige Fest und sorgt für Überraschungen.

black_horse

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Hach, wie schön! Hat mir auch so gut gefallen wie "Ein Junge namens Weihnacht"

Bibliomania

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • But perpahps it was only an echo- The Giver

    The Giver

    deepbooklove

    20. February 2015 um 13:58

    Ich musste dieses Buch für Englisch lesen und verstand erst im Nachhinein auf was dieses Buch, die Geschichte aufmerksam machen will. In meinen Augen auf jeden Fall Individualität und Meinungsfreiheit. Mit dem Gedanken, es könnte in der ZUkunft wirklich so sein wie es in dem Buch wird, kann sich glaube ich, kein Mensch gut abfinden. Zum Buch: Am Anfang braucht es meiner Meinung nach zu lange, bis man sich hineinfiindet. Dann wird es jedoch eigentlich ganz gut. Man kann sich diese fiktive Welt nach und nach besser vorstellen. Aber wie gesagt ich persönlich verstand erst im Nachhinein den Kern... Das Ende ist offen und etwa zu aprupt, so wünschte sich meine Klasse ein deutlicheres Ende. Aber andererseits regt dieses Ende zum Nachdenken an, wie es weiter geht, (SPOILER:) wie die Community damit umgeht etc. Im Großen und Ganzen gibt es natürlich viel bessere Bücher, aber auch wenn ich nicht auf ScFi Bücher stehe, hat es mich doch irgendwo berührt. Der Film ist meiner Meinung nach wirklich gelungen, denn da wird auch nochmal die Schwarzweiß welt besser betont. Ich verließ den Kinosaal mit dem Gefühl, wie ich auch das Buch beendete, dass wir eigentlich froh sein sollten, dass wir Farben und Gefühle haben auch wenn wir dafür Schmerz Leid und Hunger haben.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks