Buchreihe: Barrayar von Lois McMaster Bujold

 4 Sterne bei 7 Bewertungen
Die Military Sci-Fi Reihe "Barrayar" von Lois McMaster Bujold kann in unterschiedlichen Reihenfolgen gelesen werden. Die umfangreiche Saga erschien zwischen 1986 und 2010 und umfasst neben Romanen auch einige Kurzgeschichten. Dabei weicht die chronologische Reihenfolge der Veröffentlichung im zeitlichen Ablauf der Handlung in den Büchern ab. Auf ihrer Homepage schlägt die Autorin Lois McMaster Bujold eine Reihenfolge vor, an der sich diese Liste orientiert. Die deutschen Sammelbände finden sich in einer gesonderten Aufzählung: http://www.lovelybooks.de/autor/Lois-McMaster-Bujold/reihe/Barrayar-Sammelb%C3%A4nde-in-Reihenfolge-1168049360/

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

10 Bücher
  1. Band 1: Die Quaddies von Cay Habitat

     (3)
    Ersterscheinung: 01.09.1996
    Aktuelle Ausgabe: 01.09.1996
    Leo Graf war genau das, was man von einem braven Ingenieur erwartet: einen Job so gut wie möglich erledigen, sonst sich um nichts kümmern, vor allem wenn’s Politik geht, gar um Firmenpolitik, strikt Klappe halten, wegsehen. Aber dann kommt er nach Cay Habitat, und was er dort sieht, bringt selbst ihn in Rage: Hunderte von hilflosen, rechtlosen Kindern, die bis zum Umfallen zum Nutzen einer raffgierigen Corporation schuften müssen. Und er entschließt sich, tausend von diesen armen Quaddies zu adoptieren. Doch damit hat er sich ein schier unlösbares Problem an den Hals gehängt: er muß diesen Kindern erst einmal beibringen, was es heißt, frei zu sein.
  2. Band 2: Scherben der Ehre

     (1)
    Ersterscheinung: 01.02.1995
    Aktuelle Ausgabe: 01.02.1995
    Cordelia Naismith, Kapitänin eines Sternenschiffs, leitet die Expedition in ein neu entdecktes Planetensystem. Sie gerät in einen Hinterhalt der Barrayaner, überlebt den Überfall, wird aber von Lord Vorkosigan gefangengenommen, der seinerseits einem Anschlag von Verrätern entronnen ist. Sie verliebt sich in den jungen Lord, ergreift aber bei der ersten Gelegenheit die Flucht, um ihre Heimat vor den Expansionsplänen der Barrayaner zu warnen. Sie wird zu Hause als Kriegsheldin gefeiert, doch als man von ihrem Verhältnis mit dem barrayanischen Lord erfährt, wird sie der Spionage verdächtigt. Unter Lebensgefahr versucht sie, die Fronten zu wechseln und Schutz bei Lord Vorkosigan zu finden. Doch dieser ist selbst nur ein Werkzeug im subtilen Intrigenspiel der barrayanischen Herrscher
  3. Band 4: Der Kadett

     (2)
    Ersterscheinung: 01.09.1996
    Aktuelle Ausgabe: 01.09.1996
    Miles Sohn eines hohen Barayanischen Würdenträgers, will trotz schwächlicher Konstitution auf Biegen und Brechen die Militärakademie besuchen – und darauf läuft’s auch hinaus: Bei der praktischen Aufnahmeprüfung bricht er sich beide Beine. Während seiner Genesung erfahrt er von Elena, der Tochter seines Leibwächters, daß ihre Mutter auf rätselhafte Weise umkam. Miles wirbt, obwohl er keinen Penny hat, Söldner an und bricht auf in die Galaxis, um das Rätsel für Elena zu lösen, was sich als Auftakt zu einer Reihe haarsträubender Abenteuer erweist.
  4. Band 5: Der Prinz und der Söldner

     (1)
    Ersterscheinung: 01.09.1996
    Aktuelle Ausgabe: 01.09.1996
    "Der Prinz und der Söldner" erzählt einen entscheidenden Abschnitt in der Lebensgeschichte des Aristokraten Miles Vorkosigan.
    Obwohl Miles in die herrschende Vor-Kaste des Planeten Barrayar hineingeboren wurde, ist sein Leben alles andere als einfach. Durch einen Giftgasanschalg auf seine schwangere Mutter kommt er mit schweren Entstellungen zu Welt und musste zahlreiche Operationen über sich ergehen lassen, um überhaupt am Leben zu bleiben.
  5. Band 6: Cetaganda

     (1)
    Ersterscheinung: Invalid date
    Aktuelle Ausgabe: Invalid date
    Eigentlich soll Miles Vorkosigan mit seinem Vetter Ivan nur zu einem Staatsbegräbnis nach Cetaganda reisen. Doch der Spezialagent aus Leidenschaft, dessen Aufträge manchmal so geheim sind, dass er sie selbst nicht kennt, spürt mit traumhafter Sicherheit auch hier den größten Schlamassel auf. Während der charmante Schwerenöter Ivan sein Glück in der Damenwelt versucht und dabei auf Probleme ganz eigener Art stößt, wird Miles in die politischen Intrigen der fremdartigen Gesellschaft Cetagandas verwickelt und erfährt von einem tödlichen Geheimnis. Mit kriminalistischem Instinkt macht er sich auf dieSpurensuche – denn er wollte schon immer einmal das Imperium retten.
  6. Band 7: Ethan von Athos

     (0)
    Ersterscheinung: 01.02.1995
    Aktuelle Ausgabe: 01.08.1996
    Athos ist eine reine Männerwelt. Nachkommen werden im biologischen Forschungszentrum des Planeten erzeugt, indem man auf Eizellkulturen zurückgreift. Doch dort spitzt sich allmächlich eine existenzbedrohende Krise zu: die Zellkulturen sterben ab. Eine Lieferung angeblich frischer Eizellen von Jackson’s Whole erweist sich als wertloses, totes Material. Dr. Ethan Urquhart, Leiter des biologischen Forschungszentrums, dem Severin District Reproduction Center, macht sich persönlich auf, um auf dem freien Markt einwandfreie Eizellen einzukaufen. Auf der kline Station begegnet er dem ersten Exemplar einer ihm unbekannten Rasse: einer Frau – und zwar in Gestalt von Elli Quinn, einer Geheimagentin der Söldnerflotte. Er muß feststellen, daß das Problem seiner Heimatwelt nur ein Teil eines interstellaren Intrigenspiels ist.
  7. Band 8: Grenzen der Unendlichkeit

     (0)
    Ersterscheinung: 01.10.1997
    Aktuelle Ausgabe: 01.10.1997
    Graf Miles Vorkosigan liegt schwerverletzt in einem Militärhospital der Kaiserlichen Armee. Er hat eine Geheimexpedition auf dem »Räubeplaneten« Jackson´s Whole geleitet, der als Zentrum des illegalen Waffenhandels gilt. Das Unternehmen ging schief, und er geriet in die Fänge einer bildhübschen Werwölfin namns Taura. Nun muss er sich vor Simon Illyan, Chef des Barrayanischen Sicherheitsdienstes, wegen Veruntreuung von Geldern und Verletzung seines Fahneneides verantwordeten. Und allmählich dämmert ihm, dass man ihn auf übelste Weise hereingelegt hat, um seine mititärische und politische Laufbahn gewaltsam zu beenden.
  8. Band 9: Waffenbrüder

     (0)
    Ersterscheinung: 01.06.1999
    Aktuelle Ausgabe: 01.06.1999
    Graf Miles Vorkosigan ist es gelungen, mit Hilfe seiner Flotte seiner Dendarii-Söldner eine größere Anzahl Gefangener aus den Händen der feindlichen Cetagandaner zu befreien. Dabei wurde er selbst schwer verletzt. Seinen Aufenthalt im Militärhospital haben seine politischen Gegner genutzt, um ihn als Thronfolger auf perfide Weise kaltzustellen. Seine Söldner bleiben ohne Lohn, ihm selbst droht ein Kriegsverfahren wegen Veruntreuung von Staatseigentum, und zum Schluß muß er feststellen, daß man von ihm einen Klon gezüchtet hat, um ihn unauffällig zu beseitigen und durch einen willfährigen Doppelgänger ersetzen zu können. Er, der sich um sein Vaterland verdient gemacht hat wie kein anderer, soll nun auf kaltem Weg beseitigt werden und muß, kaum von seinen Verletzungen genesen, gegen die Usurpatoren um sein Leben kämpfen.
  9. Band 10: Spiegeltanz

     (0)
    Ersterscheinung: Invalid date
    Aktuelle Ausgabe: Invalid date
    Die Flotte der freien Dendarii-Söldner wartet im Orbit um Escobar auf die Rückkehr ihres Kommandanten Admiral Miles Naismith vom Barrayar, wo er neue Einsatzbefehle erhalten sollte. Doch es ist ein Klon von so unglaublicher Ähnlichkeit, der ihnen untergeschoben wird, dass selbst seine längjährigen Kampfgefährten den Austausch nicht merken. Er stellt ein Kampfkommando zusammen, um seine privaten Interessen zu verfolgen: einen Überfall auf die Genlabors des Hauses Bharaputra, seine eigenen „Erzeuger“. Sein Ziel ist ehrenwert: Er will dieser schändlichen Genmafia das Handwerk legen, indem er fünfzig Kinder befreien will, die dort für Gehirntranplantationen bereitgehalten werden, um das Leben reicher Kunden zu verlängern. Der Plan gelingt, doch durch ein unglückliches Zusammentreffen kommt es zum Desaster.
  10. Band 11: Viren des Vergessens

     (0)
    Ersterscheinung: Invalid date
    Aktuelle Ausgabe: Invalid date
    Miles Vorkosigan ist ein kleiner, verwachsener Gnom, und wenn er auf seiner Heimatwelt Barrayar über die Straße geht, dann flüstern die Leute angeekelt: „Mutant!“. Doch Miles, dessen Mutter sich in Barrayar nur mit größter Entschlossenheit gegen die Abtreibung des missgebildeten Kindes wehren konnte, hat das Herz eines Helden. Mit Intelligenz und Leidenschaft erkämpft er sich als behinderter Teenager in Der Kadett die ersehnte Aufnahme in die Militärakademie. Er wird Admiral einer selbst ernannten Söldnerflotte, Mitglied des barrayanischen Geheimdienstes, erobert die Herzen hinreißender Frauen, übersteht die Auseinandersetzung mit einem geklonten Bruder und schließlich sogar den eigenen Tod.
    Doch all das hinterlässt Spuren. In Viren des Vergessens, dem inzwischen zehnten Band des Barrayar-Zyklus wird Miles von krampfartigen Anfällen geplagt, Nachwirkungen seiner Wiedererweckung aus der Kältekammer. Er verheimlicht seine Krankheit, während eines Kampfeinsatzes kommt es zu einem schrecklichen Unfall und zur schmachvollen Entlassung. Gerade 30 geworden, sitzt der Energie geladene Zwerg im verlassenen Haus seiner Eltern, arbeitslos und zur Untätigkeit verdammt. Zeit zum Nachdenken: Wer bin ich, was treibt mich an? Doch Miles wäre nicht Miles, wenn er sich lange aus dem Schicksal seines Planeten heraushalten könnte. Als der Chef des Geheimdienstes sein Gedächtnis verliert, erwacht Miles aus seinen Depressionen.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks