Loki Miller Bildband ins Glück: Frankfurt Love Storys - Part 1

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bildband ins Glück: Frankfurt Love Storys - Part 1“ von Loki Miller

"Silja!", rief er mir hinterher. Kurz zögerte ich, drehte mich aber dann doch noch einmal zu ihm um. "Ich date nicht. Nicht mehr." Er sah fast traurig aus, als er dies sagte. Dann fügte er noch hinzu: "Aber würde ich es tun, wären Sie meine erste Wahl." Silja ist eine vielversprechende Fotografin am Beginn ihrer Karriere. Männer sind für sie ein netter Zeitvertreib, werden dann aber schnell lästig. Der Erste, für den sie tatsächliches Interesse entwickelt, ist Alex. Er ist der neueste Zugang im Fußballteam, Model ... und leider Beziehungsphobiker. Eine Geschichte voller Intrigen, Verrat und Liebe.

Fussball ist nicht gleich Fussball ~ ein echter Paigeturner...

— MissRose1989
MissRose1989

Fußball mal anders

— Almeri
Almeri
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Soooo schön <3

    Bildband ins Glück: Frankfurt Love Storys - Part 1
    nani75

    nani75

    18. July 2016 um 12:07

    Inhalt: "Silja!", rief er mir hinterher. Kurz zögerte ich, drehte mich aber dann doch noch einmal zu ihm um. "Ich date nicht. Nicht mehr." Er sah fast traurig aus, als er dies sagte. Dann fügte er noch hinzu: "Aber würde ich es tun, wären Sie meine erste Wahl." Silja ist eine vielversprechende Fotografin am Beginn ihrer Karriere. Männer sind für sie ein netter Zeitvertreib, werden dann aber schnell lästig. Der Erste, für den sie tatsächliches Interesse entwickelt, ist Alex. Er ist der neueste Zugang im Fußballteam, Model ... und leider Beziehungsphobiker. Eine Geschichte voller Intrigen, Verrat und Liebe.   Meinung: Mich hat der Klapptext angesprochen und ich hab mir deshalb Teil 1 und Teil 2 gleich gekauft als ebook. Das Buch habe ich bei einem Gewinnspiel erstanden und war von der Aufmachung total begeistert. Das Cover ist total schön gestaltet und passt zu dem Buch und die innen Seiten enthalten Zeichnungen von der schönen Stadt Frankfurt. Ich hab noch nie so ein tolles gestaltetes Buch gesehen. Da bin ich ja mal gespannt, wie der zweite Teil aus sieht. Aber nun zum Buch. Die Charaktere sind liebevoll dargestellt und ich konnte mich gut in die Geschichte hineinversetzen. Einmal eingetaucht, konnte ich nicht so schnell wieder auftauchen und ich war dann nicht mehr Nadine, sondern Silja, die Hauptdarstellerin. Ihr bester Freund Rico ist so eine Person für sich. Ich will jetzt auch nicht so viel verraten ;-) Und ich bin jetzt immer auf der Suche nach einem hübschen blonden Torwart mit grünen Augen :-P. Die Geschichte hat mich total gefesselt, denn ich habe mit Silja und Alex mit geweint und mitgelitten. Der Schreibstil von der Autorin ist leicht und locker und lässt sich wirklich gut lesen. Ich freue mich auf Band 2 :-) Hoffen wir noch sehr viel mehr der Autorin zu lesen. Von mir auf jedenfall eine klare Leseempfehlung!

    Mehr
  • Ein echter Paigeturner...

    Bildband ins Glück: Frankfurt Love Storys - Part 1
    MissRose1989

    MissRose1989

    11. June 2016 um 21:43

    Silja, ihre Zeichens Fotodesignerin, hängt in ihrem Leben durch recht dramatische Ereignisse innerhalb ihre Familie ziemlich durch und nur Rico schafft es, sie halbwegs auf der gerade Bahn zu halten. Nachdem sich Silja bei einer Fotoagentur beworben hat und auch die erste Zeit mit etwas Mühe geschafft hat, belohnt sie sich mit einer kleinen Shoppingtpur durch Frankfurt und landet dabei in den Armen von Alex, der sich als Torhüter beim Fussballverein Frankfurter Eintracht herausstellt. Rico ist nicht nur baff von der Begegnung, sondern wird auch eifersüchtig auf Silja, doch dann passiert das, was nicht passieren soll. Der neue Agenturchef von Silja möchte einen Auftrag von Silja bearbeitet habe, dessen Inhalt der Leben von Alex ist...Beginnen wir mal mit dem Cover, es ist wirklich süss gemacht und zeigt auch einen netten Eindruck von der Geschichte, weil Küsse gibt es einige. Im Hintergrund die Kulisse von Frankfurt, das macht einfach einen sehr guten Eindruck.Mit Silja schafft Loki Müller eine Frau, die komplett in die heutige Zeit passt, immer etwas unsicher und trotzdem von einem guten Leben träumt.Rico nervte manchmal etwas, weil er eben an manchen Stellen etwas sehr schwul wirkte, aber so sind die Herren manchmal. Trotzdem steht er Silja immer bei und er ist wirklich ein guter Freund, der immer und immer wieder Silja Mut macht, was Freunde auch so machen sollten.Alex ist zum Beginn etwas überheblich rüber gekommen, das Bild revidiert sich dann aber im Laufe des Buches, weil man dann Alex besser kennenlernt und dann eben auch weiss, woher die harte Schale kommt und was ihn doch ab und zu verunsichert.Der Schreibstil von Loki Müller ist einfach nur locker und lässt sich super lesen. Trotzdem verliert man beim Lesen nie die Spannung, so das man immer und immer weiterliest und sich dann wundert, wo die Seiten hin sind. Fazit:Ein bittersüsse Chicklit-Geschichte, die einfach Spass beim Lesen macht und wirklich typischer Chick-lit ist. Die Geschichte ist einfach in sich wunderbar erzählt und der Schreibstil lässt sich super und angenehm lesen. Das Buch ist ein echter Pageturner und man kann das Buch recht schwer aus der Hand legen. 

    Mehr
  • Sehr schön <3

    Bildband ins Glück: Frankfurt Love Storys - Part 1
    TineBuecherparadies

    TineBuecherparadies

    12. April 2016 um 14:46

    Fotografin Silja steht am Anfang ihrer Karriere. Sie hängt ziemlich in den Seilen durch die dramatischen Erlebnisse innerhalb ihrer Familie. Ihr bester Freund Rico stellt Silja ein Ultimatum, da es mit ihr nicht so weitergehen kann. Rico schafft es sogar Silja aus ihrem dunklen Loch zu holen und sie hat endlich wieder genug Mut. Tollpatschig wie Silja ist, stolpert sie auf ihrer Shoppingtour in Alex Arme. Für Alex ist das Auffangen von Silja kein Problem, da es sein täglicher Job ist. Alex ist Torwart bei der Frankfurter Eintracht. Rico reagiert auf die Geschichte sehr eifersüchtig und Silja trifft ständig auf komische Art und Weise immer wieder auf Alex. Warum ist aber Rico so eifersüchtig und warum trifft Silja immer wieder auf Alex? Um das zu erfahren, müsst Ihr leider das Buch lesen ;)Silja ist eine interessante Protagonistin. Sie hatte es in ihrem Leben nicht immer einfach und steht nun vor einer großen Chance.Rico spielt seine Rolle als besten Freund sehr gut und anfangs war er mir total sympathisch. Aber leider ist Ricos Art nur Schein und man wundert sich sehr schnell, was er wirklich für ein Mensch ist. Ich habe ihn am Ende wirklich richtig gehasst und hätte ihn am liebsten erwürgt.Alex ist ein totaler Macho. Er denkt, er ist der hübscheste und tollste Mann auf der ganzen Welt. Seine Art geht manchmal einfach gar nicht und an einigen Stellen hätte ich ihn gerne geschüttelt. Sein Verhalten habe ich später aber sehr gut verstanden, wo er endlich mal seine Fassade abgelegt hat.Der Schreibstil von Loki Miller ist absolut flüssig und super spannend. Das Buch fesselt einen sehr schnell und es ist nicht nur eine langweilige Fußballgeschichte, sondern ein sehr spannender Chick-Lit-Roman. Viele Überraschungen sind in der Geschichte eingebaut, die einem wirklich vom Stuhl hauen. Die Protagonisten sind 1a ausgearbeitet, sie wirken an keiner Stelle unglaubwürdig. Die Geschichte ist sehr gut nachvollziehbar und man merkt, dass die Autorin die richtige Mischung gewählt hat. In Fußballsprache kann man nur sagen, das Buch spielt in der 1 Bundesliga mit und hat den 1 Platz verdient.Bildband ins Glück bekommt eine klare Leseempfehlung von mir. Wer Bücher mag, die voller Intrigen, Verrat und Liebe sind, kommt hier auf jeden Fall auf seine kosten.

    Mehr
  • Fußball und Liebe ... Wunderbar!!!

    Bildband ins Glück: Frankfurt Love Storys - Part 1
    Almeri

    Almeri

    06. April 2016 um 10:30

    Habe das Buch für die kommende Blogtour testgelesen. Fußball ein Thema mit dem ich gar nichts abgewinnen kann. Aber ein Versuch war es wert, und wow ... Wahnsinns Roman! Ich wurde richtig interessant und lehrreich auf etwas Fußball eingestimmt, wie auch die Protagonistin Silja selbst. Sie ist sowas von charakter toll geschaffen, das man sie nur mögen wird/kann. Das Buch hat viele Kriterien wie Liebe, Angst, Wutanfälle, Verletzlichkeit, Trauer, Verzweiflung, Drama und Krimi und auch Humor und eine Prise Erotik gehabt, die die Autorin echt genial eingesetzt hat. Alle ihre Personen wurden wunderbar in Szene gesetzt. Sie schreibt wirklich mit Spannung und viel Gefühl, sehr lebensecht und berauschend zu gleich. Die Handlung , ist klar spielt in der Metropole Frankfurt am Main. So ein Fußballstar hat sie richtig gut dargestellt, wie so ein Leben in Wirklichkeit aussehen könnte. Absolute Kaufempfehlung! Werde auch ein weiteres Werk bald von ihr lesen.

    Mehr