Symphonia Culinaria

von Loki Miller 
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
Symphonia Culinaria
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

steffib2412s avatar

Tolle Protagonisten, flüssiger Schreibstil und eine humorvolle und emotionale Geschichte. Absolute Leseempfehlung....:)

JennyBookss avatar

leicht zu lesender Schreibstil, tolle Charaktere, spannend und emotional

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Symphonia Culinaria"

Eine Straßenmusikerin, die nach den Sternen strebt.
Ein Fernsehkoch auf dem Tiefpunkt seiner Karriere.

Nika steht kurz vor der Erfüllung ihres großen Traums. Schon einmal hatte sie sich diesen verbaut, als sie blind vor Liebe den Versprechungen ihres Freundes folgte. Nun ist für sie die Zeit gekommen, endlich mit der Vergangenheit abzuschließen.

Benedikt Krohs, ehemals gefeierter Sternekoch, muss nach einem Entzug wieder ganz von vorne anfangen. Seine ruppige Art ist ihm dabei leider keine Hilfe. Unverhofft erhält er ein verlockendes Angebot, das ihn auf eine abenteuerliche Reise quer durch Deutschland führt und sein Leben verändern könnte. Aber ist er dazu auch bereit?

Zwei Menschen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Beide verfolgen ihre Träume und müssen sich am Ende fragen, ob sie nicht den falschen Werten hinterherjagen. Das Schicksal hält nämlich so manche Überraschung für sie bereit.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783743801066
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:286 Seiten
Verlag:BookRix
Erscheinungsdatum:03.04.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    steffib2412s avatar
    steffib2412vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Tolle Protagonisten, flüssiger Schreibstil und eine humorvolle und emotionale Geschichte. Absolute Leseempfehlung....:)
    Eine tolle Geschichte...:)

    Zur Story:
    Eine Straßenmusikerin, die nach den Sternen strebt.
    Ein Fernsehkoch auf dem Tiefpunkt seiner Karriere.

    Nika steht kurz vor der Erfüllung ihres großen Traums. Schon einmal hatte sie sich diesen verbaut, als sie blind vor Liebe den Versprechungen ihres Freundes folgte. Nun ist für sie die Zeit gekommen, endlich mit der Vergangenheit abzuschließen.

    Benedikt Krohs, ehemals gefeierter Sternekoch, muss nach einem Entzug wieder ganz von vorne anfangen. Seine ruppige Art ist ihm dabei leider keine Hilfe. Unverhofft erhält er ein verlockendes Angebot, das ihn auf eine abenteuerliche Reise quer durch Deutschland führt und sein Leben verändern könnte. Aber ist er dazu auch bereit?

    Zwei Menschen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Beide verfolgen ihre Träume und müssen sich am Ende fragen, ob sie nicht den falschen Werten hinterherjagen. Das Schicksal hält nämlich so manche Überraschung für sie bereit.

    Mein Fazit:
    Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das bereitgestellte Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

    Mit Symphonia Culinaria: Ein Koch zum Verlieben ist Loki Miller eine äußerst schöne Geschichte gelungen, die mich total begeistern konnte...:)
    Der Schreibstil war von Beginn an durchweg leicht und flüssig zu lesen. Außerdem haben mir Nika und Benedikt als Protagonisten sehr gut gefallen. Sie sind äußerst authentisch beschrieben...
    Ebenfalls kommen die Emotionen in dem Buch nicht zu kurz....:)

    Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.....:)

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    JennyBookss avatar
    JennyBooksvor einem Jahr
    Kurzmeinung: leicht zu lesender Schreibstil, tolle Charaktere, spannend und emotional
    Ein Buch zum Verlieben

    Meine Meinung:
    Vorerst, das Cover ist wunderschön! Ich finde es sehr ansprechend und freue mich schon das Buch in mein Regal stellen zu dürfen. Wobei die beiden Personen vorne einem ein wenig die Fantasie nehmen, weil man sich ab sofort Ben und Nika so vorstellt.
    Das Buch ist in der Ich-Perspektive geschrieben und wechselt die Sicht zwischen Ben und Nika, weswegen man die Beweggründe beider erfährt und weswegen einem schnell beide Charaktere ans Herz wachsen. Außerdem gab es zwischendrin immer Rückblicke, die ich auch sehr mochte, weil sie einfach sehr interessant waren.
    Es fiel mir sehr leicht in die Geschichte hinein zu tauchen, dementsprechend war ich mit dem Buch in weniger als 24 Stunden fertig. Es fesselte mich und hatte einen fließenden und einfach zu lesenden Schreibstil. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet, die Protagonisten sind weder nur gut noch nur böse. Es scheint dadurch sehr realistisch, bei den Nebenfiguren schaut das ganze schon anders aus, sie sind meist eher flat characters.
    Das Buch ist die ganze Zeit interessant und sehr emotional, gegen Ende hatte ich sogar ein paar Tränen in den Augen. Es fiel mir gar nicht schwer Mitgefühl für die Figuren zu entwickeln, somit wurde ich noch viel stärker in die Story gezogen.
    Was ich persönlich sehr schade fand, ist dass der Titel „Ein Koch zum Verlieben“ und der Klappentext bereits so viel von der eigentlichen Handlung vorwegnehmen, es wäre doch deutlich interessanter gewesen, hätte man nicht gewusst, dass Nika und Ben sich verlieben. Was mich außerdem störte war, dass es in so vielen deutschen Städten spielte, ich verlor schnell den Überblick. Wo ist wer aufgewachsen? Wo lebt wer jetzt? Wohin geht die Reise? Etc. etc. Um dieses Problem zu lösen wäre eine Karte vielleicht die richtige Lösung gewesen, bei der die Städte mit jeweiliger ‚Bedeutung‘ eingetragen sind.
    Letztlich hat Miller einen tollen Schreibstil, der sehr gut zu lesen ist. Zudem überzeugt mich die Story und die liebenswürdigen Figuren. Ich kann das Buch nur weiter empfehlen und würde am liebsten erneut etwas von Loki Miller lesen.

    Infos:
    286 Seiten
    Verlag: BookRix
    Auf Amazon als Taschenbuch und eBook erhältlich.

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks