Lola Renn

(79)

Lovelybooks Bewertung

  • 166 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 38 Rezensionen
(29)
(24)
(17)
(8)
(1)
Lola Renn

Lebenslauf von Lola Renn

Lola Renn wurde in Berlin geboren. Sie hat in London und Freiburg Kunst studiert und arbeitet seit 1998 als Illustratorin. Ihr erster Roman Drei Songs später ist im Frühjahr 2013 bei bloomoon erschienen.

Bekannteste Bücher

Hier stirbt keiner

Bei diesen Partnern bestellen:

Drei Songs später

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Lola Renn
  • Hier stirbt keiner | Rezension

    Hier stirbt keiner

    vivreavecdeslivres

    23. September 2017 um 12:15 Rezension zu "Hier stirbt keiner" von Lola Renn

    Gleich zu Beginn möchte ich anmerken, dass ich dieses Buch weder richtig empfehlen kann, noch kann ich es euch abschlagen. Es ist halt ein Kinderbuch. Es ist in einem leichten, flüssigen Schreibstil verfasst, der einem schnell packt und dadurch fällt es einem leicht das Buch schnell durchzulesen. Es ist auch nicht besonders dick, etwas mehr als 200 Seiten. Ich habe es nicht ungerne gelesen, es war immerhin so spannend, dass ich es nicht gleich weglegen konnte. Das Cover hat mich anfänglich etwas abgeschreckt, finde es ziemlich ...

    Mehr
  • Großer Pluspunkt ist die Atmosphäre des Buches

    Hier stirbt keiner

    Griinsekatze

    27. August 2017 um 12:05 Rezension zu "Hier stirbt keiner" von Lola Renn

    "Hier stirbt keiner" hat einen passenden Titel für die Geschichte. Es geht um Annika, in deren Sommer sich alles verändert. Ihr Bruder zieht weg, sie streitet mit der besten Freundin und zu allem übel trennen sich ihre Eltern auch noch. Annika fühlt sich alleine auf der Welt, doch Chris, der beste Freund ihres Bruder holt sie da raus. Nur mit ihm fühlt sie sich nicht mehr so alleine. Wir begleiten Annika bei ihren alltäglichen Teenagerproblemen und deren Bewältigung bzw. aus dem Weg gehen.Annika war mir mal mehr, mal weniger ...

    Mehr
  • Eine Jugendliebe

    Hier stirbt keiner

    Seelensplitter

    29. July 2017 um 21:03 Rezension zu "Hier stirbt keiner" von Lola Renn

    Meine Meinung zum Jugendbuch:hier stirbt keinerAufmerksamkeit:Diesen Punkt erwähne ich tiefer auf meinem Blog. Inhalt in meinen Worten:Die Pubertät ist etwas, wo wir alle mehr oder minder durchmüssen, wo sich entscheidet, in welche Richtung zu erst einmal das Leben gehen soll, und was unsere nächsten Ziele sind.So ist es auch mit Annika. Ihr Bruder ist nach Amerika, zu einem besonderen Trip aufgebrochen, doch was dann folgt, lässt Annika zweifeln. Als dann auch noch die Eltern sich trennen und Lisa einzieht kommt Annika gar nicht ...

    Mehr
  • Der Funke ist nicht zu 100% übergesprungen

    Hier stirbt keiner

    Lesegenuss

    25. July 2017 um 12:11 Rezension zu "Hier stirbt keiner" von Lola Renn

    Es wird kein Sommer, nicht wie jedes Jahr für die 15-jährige Annika, für ihre Eltern, wie auch ihrem älteren Bruder Marek. Dieser fliegt für einige Zeit nach Amerika, Rückkehr offen.  Marek ist Annikas Halt in ihrem Leben, nicht nur ihr Bruder, ihr Beschützer, ihr Ruhepool. Auch wenn da Chris ist, Mareks bester Freud, für den sich Annika interessiert. Noch sieben Wochen, und dann sind Ferien. Und was dann, fragt sich Annika. Ihre Eltern nerven, ständige Streitereien sind an der Tagesordnung. Auch mit ihrer besten Freundin Theresa ...

    Mehr
  • Sorgt für Gesprächsbedarf über die Pubertät bei Jugendlichen

    Hier stirbt keiner

    Girdie

    23. July 2017 um 20:53 Rezension zu "Hier stirbt keiner" von Lola Renn

    „Hier stirbt keiner“ von Lola Renn ist ein Buch für Jugendliche ab 12 Jahren und es ist im Roman so, wie der Titel es bereits verrät, denn es stirbt wirklich niemand. Aber stirbt man nicht ein wenig, wenn man allein zurück gelassen wird? Die Protagonistin Annika hat schon mal das Gefühl, dass sie das letzte Lebewesen auf der Welt ist und alle übrigen sind bereits ausgestorben. Wenn sie sich in diesen Momenten wie das Mädchen auf dem Cover auf den Boden legt, ändert sich natürlich ihr Blick auf ihr Umfeld. Ihre Eindrücke sind dann ...

    Mehr
  • Ungewöhnlich und berührend!

    Hier stirbt keiner

    Goldbesen

    10. July 2017 um 08:39 Rezension zu "Hier stirbt keiner" von Lola Renn

    Der Sound von "Hier stirbt keiner" hat mich von den ersten Zeilen an gepackt. Die 16jährige Annika erzählt mit einer ganz eigenen und sympathischen Stimme von einem ereignisreichen Sommer. Die etwas ungewöhnliche Liebesgeschichte (Annika verliebt sich in jemanden, den sie schon lange kennt) hat Tiefgang und ist rund. Die Sprache ist lakonisch. Beides mag ich sehr. Der Autorin gelingt es auf wunderbare Weise, Stimmungen mit wenigen Worten und knackigen Dialogen präzise zu treffen. Berührend!

  • Ich habe auf Mehr gewartet

    Hier stirbt keiner

    jasimaus123

    09. July 2017 um 10:56 Rezension zu "Hier stirbt keiner" von Lola Renn

    Annikas Sommer beginnt damit, dass ihr älterer Bruder Malek nach Amerika fliegt und ihre Eltern sich trennen. Dann hat sie auch noch Krach mit ihrer besten Freundin Theresa und Annika fühlt sich ziemlich alleine. Chris, Maleks bester Freund, ist der Einzige in dessen Gegenwart sich im Moment wohlfühlt und aus einer jahrelangen Freundschaft wird plötzlich Liebe. Der Grund warum ich das Buch lesen wollte, war folgende Aufschrift auf der Rückseite: "So beginnt Annikas Sommer. Es ist das Ende ihrer Kindheit. Und der Anfang von allem, ...

    Mehr
  • Ein Durchschnittsbuch

    Hier stirbt keiner

    Leseeule96

    05. July 2017 um 22:58 Rezension zu "Hier stirbt keiner" von Lola Renn

    Ich habe dieses Buch vom Verlag als Rezensionsexemplar erhalten. Nochmals vielen Dank dafür!In Annikas Leben gibt es derzeit einige Veränderungen. Ihr Bruder, zu dem sie immer aufgesehen hat, geht nach Amerika und meldet sich auf einmal nicht mehr. Ihre Eltern trennen sich und die beste Freundin ihrer Mutter zieht bei ihnen ein. Zudem hat sie sich mit ihrer besten Freundin verkracht und hat auf einmal diese Gefühle für Chris. Aber Chris ist der beste Freund von ihrem Bruder und sieht ihr nur einen Kumpel. Oder?Da dieses Buch ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1217
  • Für Jugendliche durchaus empfehlenswert

    Hier stirbt keiner

    CocuriRuby

    27. June 2017 um 23:10 Rezension zu "Hier stirbt keiner" von Lola Renn

    Ich mag den Schreibstil nicht besonders. Wie ich es oft bei deutschen Autoren beobachte, finde ich ihn abgehackt. Außerdem neigt er dazu mit sehr kurzen Sätzen, Ereignisse wie in einem Gutachten aneinander zu reihen: Er macht das, dann sagte sie das, dann sehen sie das, dann dachten sie jenes. Es wirkt tatsächlich mehr wie kurzeindrücke oder Momentsprünge, als eine erzählte Geschichte. Weil die Handlung eben recht sprunghaft – sprachlich reduziert – ist, hatte man praktisch keine Zeit in einer Situation/Moment zu verweilen. Das ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks