Lomason .

 3.9 Sterne bei 8 Bewertungen
Lomason .

Lebenslauf von Lomason .

Lomason, passionierter und quirliger Geschichtenerzähler, gelingt es in leichtfüssiger Art und Weise die Leserinnen und Leser in Pdha’s Garten zu entführen. Seine auch mal unscheinbaren Erzählungen benötigen zuweilen keine Dämonenschlachten, Niedertracht und Verrat um die alltägliche Welt in neuen Farben erscheinen zu lassen. Dabei erinnert sich Lomason gerne seines alten Erziehers, des Drachen Dchoras und wie dieser ihn mit seinen lieben Augen ansehen konnte, als er ihm sagte: 

„Am Ende wird es  immer deine Entscheidung sein und bleiben, Lomason, ob dein Haus regiert sein wird von Angst und Schrecken - oder von Kinderlachen.“

Botschaft an meine Leser

Liebe Freunde der phantastischen Reisen ohne je einen Schritt getan, liebe Liebhaberinnen der Gefahren, welchen unter einer kuscheligen Decke zu entkommen, herzlich willkommen! Schön, eure Bekanntschaft zu machen. Ich heisse Lomason, und wo ich bin, ist auch der gottgleiche Wahnsinn nicht fern. Macht euch gefasst, ich habe nämlich nicht vor, euch ohne Geschichte wieder ziehen zu lassen!

Alle Bücher von Lomason .

Ich im Sternenmeer

Ich im Sternenmeer

 (8)
Erschienen am 10.06.2018

Neue Rezensionen zu Lomason .

Neu

Rezension zu "Ich im Sternenmeer" von Lomason .

Leider nicht ganz überzeugt
Leseratteausleidenschaft_97vor 20 Tagen

Mich hat das Buch leider nicht ganz überzeugt, da ich kein Fan von aussschliesslich Fantasie bin. Es hat mir an manchen Stellen der Zusammenhang und die Lust weiter zu lesen gefehlt Empfehlen kann ich es für absolute Fans von Fantasiebüchern, die keine Struktur in einem Buch brauchen

Kommentare: 1
2
Teilen

Rezension zu "Ich im Sternenmeer" von Lomason .

Interessanter Stil
Selfesteemvor 23 Tagen

Das Buch besteht aus 12 Kapiteln und Geschichten, welche miteinander zusammen hängen und in der selben Welt spielen.


Der Erzählstil macht oft einen Poetischen Eindruck weswegen ich Probleme hatte die Geschichten zu lesen und es mir oft passiert ist, daß sich über die Wörter drüber geflogen bin udn dann wieder von vorne beginnen musste. 

Was mir gut gefallen hat, waren einige der Geschichten, welche schon geschrieben waren und mein Interesse gepackt haben. Leider gab es jedoch auch mehrere Geschichten die mich einfach nicht in ihren Bann ziehen konnten. 
Zum anderen wurden oft alltägliche Dinge verpersoniaiert, wodurch man sich Gedanken darüber macht, wie zum Beispiel das es, welches sich darum kümmert das wir atmen. 

Jedoch war das Buch insgesamt nichts für mich, ich hatte nicht den Spass daran die Geschichten zu lesen und mir über die vielen zweideutigkeitem Gedanken zu machen und auch kleine Hinweise zu suchen. Auch mit dem Schreibstil konnte ich nicht warm werden und mir viel es immer wieder schwer das Buch in die Hand zu nehmen. Jedoch konnte ich mir vorstellen, dass gerade Leuten die es poetischer mögen und viel Platz zum diskutieren und herein interpretieren wollen, könnte das Buch sehr gut gefallen. 

Kommentieren0
1
Teilen
J

Rezension zu "Ich im Sternenmeer" von Lomason .

Ich im Sternenmeer
Jusvor einem Monat

Losmason erzählt 12 Abenteuer, voller Sterne, unbekannter Wesen und Götter. Er hat es geschafft mich nachdenklich zu stimmen und über die Einflüsse der Umgebung nachzudenken. Oft bildet man sich vorschnell eine Meinung und riskiert keinen zweiten Blick, aber genau dieser wäre nötig um uns voran zu bringen. In den phantasievollen Geschichten lernt man den Blickwinkel zu verändern und zu neuen Erkenntnissen zu kommen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
A
Letzter Beitrag von  AngelinaNinavor 4 Tagen
Jedes Buch ist ein Stück weit autobiographisch. So auch "Atramentum". Ich schrieb es im Jahr 2012, als ich in Barcelona studierte. Hin- und hergerissen zwischen dem Gefühl der Enge in der Stadt und der Faszination dieser kulturreichen Megacity entstand mein erster Roman, der nun 2018 veröffentlicht wurde.

Gerne möchte ich noch die Chance nutzen und an der Debütautorenaktion 2018 teilnehmen und stelle dafür 5 Leseexemplare zur Verfügung.(
https://www.lovelybooks.de/autor/Angelina-Dixken/Atramentum-1547569239-w/buchverlosung/1960597378/ )

Hier eine kleine Zusammenfassung:

Farao lebt in einer Stadt der Finsternis. Nur ein einziger Tunnel führt hinaus in die Außenwelt ...
Einst war die Silberfestung eine Stadt im Licht. Doch dann begannen die Bewohner um ihren Reichtum zu fürchten und errichteten eine Mauer um ihre Stadt, so hoch, dass niemand je ihre Zinnen sah. Nur einer war in der Lage diese zu überwinden: Der dunkle Drache Atramentum. Fortan erklärte er die Silberfestung zu seinem Reich und versklavte das Volk in ewiger Finsternis.
Ihre einzige Rettung scheint ausgerechnet der verhasste Wildling Farao zu sein. Aber ist er bereit für diejenigen zu kämpfen, die ihn all die Jahre geknechtet haben?


Eine Leseprobe gibt es hier: https://www.noel-verlag.de/bücher/dixken-angelina/

Ich freue mich über interessantes Feedback.

Eure Angelina Dixken
Zur Leserunde

Liebe Freundinnen der phantastischen Reisen ohne je einen Schritt getan, liebe Liebhaber der Gefahren, welchen nur unter einer kuscheligen Decke zu entkommen, herzlich willkommen!


Schön, eure Bekanntschaft zu machen. Ich heisse Lomason, und wo ich bin, ist auch der Stern des gottgleichen Wahnsinns nicht fern. Macht euch also gefasst, ich habe nicht vor, euch ohne Geschichte wieder ziehen zu lassen!

Gerne lade ich euch ein mit mir eine Leserunde zu meinem Buch „Ich im Sternenmeer – zwölf phantastische Erzählungen“ zu machen. Dafür verlose ich 12 Exemplare unter denjenigen, die einen Lieblingsstern haben (welchen nämlich?) oder aber ganz ganz gaaanz Übel unter einem leiden (der da wäre?). Als Gegengeschenk würde ich mich natürlich über die eine oder andere Rezension und Weiterempfehlung freuen. Die Bewerbung dauert bis zum 15.11.18, die Leserunde wird somit etwa eine Woche später - sprich am 23.11.18 - so richtig starten.

Wer sich gerne einliest oder sich nicht sicher ist, auf was er sich hier einlässt, der findet unter folgendem Link nach dem Buchklappentext eine Leseprobe:


Also, auf! Versucht euer Glück! Wer weiss, vielleicht sind euch die Sterne ja doch gewogen. Ich freue mich auf eure Bewerbungen und auf einen lebhaften Austausch.

Euer Lomason

Nachtrag: Selbstverständlich (?) vergebe ich nur Printausgaben!
Letzter Beitrag von  Lomasonvor 7 Tagen
Bitte und danke auch. Dann bin ich auf die Rezi gespannt!
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Lomason . im Netz:

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Lomason .?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks