Lone Theils

(114)

Lovelybooks Bewertung

  • 126 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 92 Rezensionen
(26)
(61)
(24)
(3)
(0)

Lebenslauf von Lone Theils

Ein weiteres Beispiel für Dänemarks brillante Krimischmiede: Lone Theils wird 1971 geboren und arbeitet mehr als 15 Jahre lang als Auslandskorrespondentin für eine dänische Zeitung in London. Anfang 2016 kehrt sie nach Dänemark zurück, um sich auf ihre Karriere als Schriftstellerin zu konzentrieren. Ihr erster Roman, der Krimi „Das Mädchen von der Englandfähre“, erscheint 2015 im dänischen Original und avanciert schnell zum Bestseller. Das Buch wird in über zehn Länder verkauft, darunter Deutschland, wo es 2017 erscheint. Der Krimi stellt den Auftakt zu einer Reihe um die Protagonistin Nora Sand dar. Diese hat viel mit der Autorin gemeinsam: Genau wie Theils ist auch Sand als Journalistin für eine dänische Zeitung in London tätig. Bei ihrer Arbeit fällt ihr ein Foto von zwei dänischen Mädchen in die Hände, die 1985 bei einer Überfahrt nach England spurlos verschwanden. Sand beginnt zu recherchieren und lernt den verurteilten Frauenmörder Bill Hix kennen. Doch als diesem die Flucht aus dem Gefängnis gelingt, gerät Sand in große Gefahr. Neben den beruflichen Gemeinsamkeiten teilt Lone Theils mit ihrer Protagonistin zudem die Leidenschaft für’s Kickboxen, außerdem liebt sie das Reisen und Kochen.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Koffer voller Geheimnisse

    Die Mädchen von der Englandfähre

    Engelchen07

    19. August 2018 um 19:39 Rezension zu "Die Mädchen von der Englandfähre" von Lone Theils

    Die Journalistin Nora Sand kauft für ihr Wohnzimmer einen alten, abgenutzten Koffer. Leider kann sie vor dem Kauf nicht sehen was darin ist, weil das Schloss klemmt. Aber sie will ihn trotzdem haben und nimmt ihn mit. Daheim angekommen öffnet sie den Koffer. Ihr fällt ein Foto in die Hände auf dem 2 Mädchen zu sehen sind. Ihr kommen die Mädchen bekannt vor. Kurze Zeit später weiß Nora woher sie die Mädchen kennt. Ein letztes Foto von den beiden wurde im TV gezeigt in einer Sendung die Cold Cases behandelt, doch das Foto das Nora ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1885
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018

    Bücher sind treu

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Bücher sind treu" von Nikolaus Heidelbach

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Da sich ja einige gewünscht haben, dass die Challenge auch in 2018 weiter geht, habe ich einen neuen Beitrag dazu erstellt. Die Regeln sollen so einfach wie möglich bleiben - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum ...

    Mehr
    • 1260
  • Zwei verschwundene Mädchen und ein inhaftierter Frauenmörder

    Die Mädchen von der Englandfähre

    Bellis-Perennis

    03. August 2018 um 15:03 Rezension zu "Die Mädchen von der Englandfähre" von Lone Theils

    Als die dänische Journalisten Nora Sand einem spontanen Gefühl nachgibt und einen alten Koffer bei einem Trödler kauft, weiß sie noch nicht, auf welches brisante Material sie hier stoßen wird. Der Koffer enthält nämlich alte vergilbte Fotos von jungen Mädchen und den Namen eines Frauenmörders.   Nora beginnt zu recherchieren und entdeckt, dass zwei der Mädchen, Lisbeth und Lulu, vor Jahren von der Fähre Dänemark – England verschwunden sind. Nach und nach dringt die Journalistin tiefer in die Welt des Bill Hix ein, der in einem ...

    Mehr
    • 3
  • Mittelprächtiger Thriller mit vielen Zufällen

    Die Mädchen von der Englandfähre

    Tini2006

    27. July 2018 um 11:56 Rezension zu "Die Mädchen von der Englandfähre" von Lone Theils

    Zwei Teenager-Girlies verschwinden bei einem Ausflug von einer Fähre. Viele Jahre später gerät die dänische Journalistin  Nora, die in London als Korrespondentin arbeitet, an einen Koffer, in dessen Inneren sich Fotos von Mädchen befinden - darunter auch von den verschwundenen Teenagern. Der Koffer hat einem berühmten Serienmörder gehört, findet Nora heraus, und beißt sich an dem Fall fest. Sie stößt auf Ungereimtheiten, bekommt alsbald Drohungen und sieht sich selbst auf Listenplatz 1 der Abschussliste von Bill Hix, diesem ...

    Mehr
  • Spannender zweiter Teil

    Das Meer löscht alle Spuren

    Streiflicht

    23. July 2018 um 17:17 Rezension zu "Das Meer löscht alle Spuren" von Lone Theils

    Nachdem ich schon „Das Mädchen von der Englandfähre“ sehr mochte, war ich sehr neugierig auf diesen zweiten Teil um die Journalistin Nora Sand. Ich finde beide Teile sehr interessant und spannend, vielleicht auch, weil ich früher selbst einmal als Journalistin gearbeitet habe. Da sieht man dann vieles nochmal mit anderen Augen. Man merkt auch deutlich, dass Autorin Lone Theils weiß, wovon sie schreibt, das Metier kennt.Flucht, Leid und Elend, das Leben in Lagern – wichtige und aktuelle Themen, die immer wieder die Nachrichten ...

    Mehr
  • Klasse Stil

    Das Meer löscht alle Spuren

    DreamingBooks

    23. July 2018 um 15:57 Rezension zu "Das Meer löscht alle Spuren" von Lone Theils

    Meine Meinung : Dies ist der zweite Kriminalroman der Autorin Lone Theils und auch der zweite Teil rundum die Journalistin Nora Sand. In diesem Teil, werden wieder brandaktuellen Themen, wie die Flüchtlingskrise thematisiert und diese, zum Teil höchst brisante Themen, werden in eine Story eingebunden, die spannender kaum sein könnte. Von der ersten bis zur allerletzten Seite, schafft es die dänische Autorin, den Spannungsbogen immer weiter auszubauen, sodass der Leser, dieses Buch, am liebsten innerhalb eines Tages verschlingen ...

    Mehr
  • Der Wert eines Menschenlebens

    Das Meer löscht alle Spuren

    Gise

    23. July 2018 um 10:56 Rezension zu "Das Meer löscht alle Spuren" von Lone Theils

    Bei ihrer Flucht aus dem Iran werden der Dichter Manash Ismail und seine Frau Amina getrennt: Während er in einem Auffanglager in Dänemark landet, verschwinden ihre Spuren auf dem Weg nach London. Ismail ist sehr gefragt für ein Interview, doch er möchte nur Nora Sand dafür haben, wenn sie ihn im Gegenzug dafür hilft, seine Amina zu finden. Damit beginnt für Nora eine abenteuerliche und schwierige Suche, die sie mehr als einmal in eine gefährliche Situation bringt. Der Thriller von Autorin Lone Theils greift ein aktuelles Thema ...

    Mehr
  • Menschen ohne Rechte?

    Das Meer löscht alle Spuren

    Thaliomee

    22. July 2018 um 19:52 Rezension zu "Das Meer löscht alle Spuren" von Lone Theils

    Dies ist der zweite Band um die Auslandskorrespondentin Nora Sand, aber man kann ihn genausogut ohne Vorkenntnisse lesen. Nora arbeitet für eine dänische Zeitung, lebt aber hauptsächlich in London und berichtet von dort aus. Überraschend kontaktiert der iranische Literaturnobelpreisträger Manash Ishmail ihre Zeitungsredaktion und bietet ein Interview an. Der Autor gibt sonst keine Interviews und es wäre eine große Chance für die Zeitung, allerdings will er nicht mit der Redakterin für Kultur reden, sondern nur mit Nora. Diese ...

    Mehr
  • Abgenutztes Thema

    Das Meer löscht alle Spuren

    DaddyCool

    17. July 2018 um 19:57 Rezension zu "Das Meer löscht alle Spuren" von Lone Theils

    Die Journalistin Nora Sand soll den iranischen Dichter Manash Ismail interviewen. Dieser ist aus dem Iran geflohen und befindet sich in einem dänischen Flüchtlingslager. Ismail erzwingt von Nora das Versprechen, seine Frau Amina zu suchen. Beide wurden auf der Flucht getrennt, das letzte Lebenszeichen von Amina kam aus England. In London stößt Nora auf illegale Einwanderer und Leute, die die Situation ausnutzen. Ja, das Buch ist teilweise spannend. Richtig gepackt hat es mich aber leider nicht. Der Vorgängerband war meiner ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.