Loni Littgenstein

 3,7 Sterne bei 19 Bewertungen

Lebenslauf von Loni Littgenstein

Loni Littgenstein wurde im oberfränkischen Bayreuth geboren wo sie heute noch lebt. Schon in jungen Jahren liebte sie Sendungen wie Geschichten aus der Gruft, Twilight Zone und Nightmare on Elm Street. Im Laufe der Zeit entwickelten sich ihre Gedanken zu krankhaften Phobien, Abnormalitäten, körperlicher Tortur, psychologischen Horrorgeschichten, die sie unbedingt niederschreiben musste. Dabei hört sie am liebsten Hard Rock, Pop oder auch Klassik. Privat liest sie überwiegend Sachbücher, die aktuelle Themen ihrer Recherche aufgreifen, aber auch Kurzgeschichten oder Romane von Jack Ketchum, Dennis Lehane oder J.D. Salinger, dessen Buch Der Fänger im Roggen sie sehr geprägt hat. Ihr Ziel ist es, mit ihren Büchern einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Sie beschreibt das Unerwartete, das, womit der Leser nicht rechnet. Wenn das ankommt, hat sie ihre Intention erreicht ...

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Loni Littgenstein

Cover des Buches Psychoid: Der Feind in Oliver (ISBN: 9781492180678)

Psychoid: Der Feind in Oliver

 (9)
Erschienen am 20.08.2013
Cover des Buches Harlekin: Ein packender Mystery-Thriller (ISBN: B08K9DLG6L)

Harlekin: Ein packender Mystery-Thriller

 (4)
Erschienen am 27.09.2020
Cover des Buches Psychoid (ISBN: 9783959578790)

Psychoid

 (3)
Erschienen am 29.06.2019
Cover des Buches Tiefenreise (ISBN: 9781521993224)

Tiefenreise

 (2)
Erschienen am 07.08.2017
Cover des Buches Harlekin (ISBN: 9783959575447)

Harlekin

 (1)
Erschienen am 20.10.2020

Neue Rezensionen zu Loni Littgenstein

Cover des Buches Harlekin (ISBN: 9783959575447)A

Rezension zu "Harlekin" von Loni Littgenstein

Wahr oder Vision?
Alexa_Koservor einem Jahr

Zum Buch: Natalie arbeitet in einem Burgerladen und ist zufrieden mit ihrem jetzigen Lebensstil, den ihr Vater und seine neue Frau aber überhaupt nicht gutheißen. Sie freundet sich mit dem Obdachlosen Hans an. Eines nachts werden die beiden von drei Jugendlichen überfallen und Natalie erwacht im Krankenhaus. Plötzlich überfallen sie Visionen von einem Jungen im Rollstuhl, dessen Vater unvorstellbare Dinge tut… Sie lässt sich zurückführen von einem Therapeuten. Doch was ist davon wahr und was nur eine Vision?

Meine Meinung: Die Autorin nimmt uns hier mit auf eine Reise durch Natalies Leben. Wie der Leser erfährt, spielt der Tod immer wieder eine große Rolle in ihrem Leben. Aber wir lernen auch Mark kennen, den Jungen im Rollstuhl, mit dem wohl niemand tauschen möchte. Dessen Vater Ben ist Sadist durch und durch. Die Perspektiven wechseln schnell hin und her und man rast quasi durch das Buch. Die Autorin lässt den Leser schließlich staunend zurück, denn mit dem Ende hat wohl niemand gerechnet!

Mein Fazit: Eine kurze Geschichte, aber vollgepackt mit Spannung, Ekel, Abscheu, Wahnvorstellungen und Träumen. Von mir gibt es volle Punktzahl!

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Harlekin: Ein packender Mystery-Thriller (ISBN: B08K9DLG6L)S

Rezension zu "Harlekin: Ein packender Mystery-Thriller" von Loni Littgenstein

Zu empfehlen!
Sephirovor einem Jahr

Als erstes möchte ich mich bei Loni Littgenstein für das Rezensionsexemplar, sowie die Widmung und das Autogramm bedanken. Vielen Dank dafür!

.

Natalie ist eine sympathische junge Frau. Sie arbeitet als Kellnerin, versteht sich gut mit ihren Kollegen, kann ihre Stiefmutter nicht ausstehen und hat keinen guten Draht zu ihrem Vater, liebt dafür ihre Halbschwester über alles. 

Doch ihr Leben ändert sich, als sie und ihr Freund Hans (ein Obdachloser über den sie eines Tages im wahrsten Sinne des Wortes stolpert) in einen brutalen Übergriff verwickelt werden. Von da an ist nichts mehr wie zuvor. Natalie erwacht im Krankenhaus, gequält von extrem realistischen Alpträumen, welche sie aus der Sicht des 12 jährigen Mark erlebt. Durch Marks Augen muss sie erschreckende und grausame Dinge miterleben. Natalies einziger Ausweg scheint eine Rückführung mit Hilfe eines Therapeuten zu sein. 

Doch sie ahnt nicht, welche Dinge sie in Bewegung setzt. Kann die Vergangenheit die Zukunft widerspiegeln und können Alpträume real werden? 

.

Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen. Der Schreibstil ist durchgehend flüssig ohne langatmige Passagen, welche der Geschichte ihre Dynamik nehmen. 

Loni Littgenstein erschafft lebendige Charaktere, mit denen wir mitfühlen und ihr Tun nachvollziehen können. Von mir eine klare Leseempfehlung für Freunde von Kurzgeschichten mit einem Hang zu Mystery. 

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Harlekin: Ein packender Mystery-Thriller (ISBN: B08K9DLG6L)E

Rezension zu "Harlekin: Ein packender Mystery-Thriller" von Loni Littgenstein

Wahnsinnig gut
Emmas_Bookhousevor einem Jahr

Harlekin – Loni Littgenstein

Verlag: Redrum

Kategorie: Cuts

Taschenbuch: 10,49 €

eBook: 2,99 €

ISBN: 978-3-95957-544-7

Erscheinungsdatum: 28. September 2020

Genre: Mystery / Thriller

Seiten: 153

Inhalt:

Natalie Merkau führt ein bescheidenes Leben. Eines Tages trifft die junge Frau auf den Obdachlosen Hans, und es entwickelt sich mit der Zeit eine tiefe Freundschaft. Nach einem brutalen Angriff auf die beiden, suchen Natalie seltsame Visionen heim. Mark Christiansen, Sohn eines Fast-Food-Restaurant-Betreibers, taucht unvermittelt in ihrem Unterbewusstsein auf. Ein 12-jähriger im Rollstuhl, der den Machenschaften seines Vaters hilflos ausgeliefert ist.
Mittels einer therapeutischen Rückführung versucht Natalie zu ergründen, was die Bilder in ihrem Kopf zu bedeuten haben.
 Natalies und Marks Leben sind durch ein unsichtbares Band verwoben – und Natalies nimmt daraufhin eine unvorhergesehene Wendung. Was passiert, wenn das, was einmal war, zu dem wird, was noch kommt?

Mein Fazit:

Zum Cover:

Das Cover ist sehr gut gelungen, ich finde es passt perfekt zur Geschichte. Es hat so etwas verwaschenes, was super zum Genre Mystery passt. Mir gefällt es sehr gut

Zum Buch:

Hier haben wir zwei Erzählstränge, einmal den von Natalie und einmal den von Mark. Natalie führt ein einsames Leben, einziger Lichtblick ist Vanessa ihre Halbschwester und Hans, ein Obdachloser, der ihr ein Vater Ersatz ist.

Mark sitz im Rollstuhl und ist den Machenschaften seines Vaters vollständig ausgeliefert. Eines Tages werden Natalie und Hans Opfer eines brutalen Angriffes. Ab da ist Marks Leben auch für Natalie präsent.

Dies ist mein zweites Buch dieser Autorin, mein erstes war Psychoid und das fand ich gut, dieses hier fand ich dagegen richtig mega gut.

Der Schreibstil hat mich gleich gepackt, er ist so locker und leicht und doch voller Spannung und Aktion, ja auch voller Blut, aber das spielt eher nebenbei eine Rolle.

Die Charaktere haben mir auch gut gefallen, vor allem Natalie und Mark, die anderen spielen eh eher nebenbei eine Rolle.

Ich konnte mit Natalie richtig mitfühlen und habe auch mit ihr gelitten, ihr Leben ist und war kein leichtes und es wurde auch nicht besser.

Mark tat mir so leid, ich hätte am liebsten eingegriffen, bei solch einem Vater möchte man nicht bleiben, da möchte man lieber sterben, aber bitte macht euch selbst ein Bild.

Beide haben meine Sympathie bekommen, in beide konnte ich mich hineinversetzen und des Öfteren kamen Gefühle der Wut hoch. Wieviel Leid und Schmerz kann ein Mensch aushalten? Was würdest du tun, wenn in deinen Träumen immer und immer wieder ein anderer Mensch auftaucht, der nur Grausames erlebt? Würde man nicht komplett durchdrehen?

Ich finde hier ist ein großartiges Buch entstanden, auch wenn es kurz ist, ist es genau so richtig gewesen. Eine Mischung aus Mystery und Thriller, wirklich toll. Was ist Realität und was ist Fiktion? Ihr werdet es herausfinden!

Ich gebe hier 5 von 5 Sternen und das hat nichts mit der Widmung zu tun (lacht).

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks