Loons Gerringer Tyggboren (Salkurning Teil 2)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tyggboren (Salkurning Teil 2)“ von Loons Gerringer

Tyggboren Zweiter Teil der Fantasy Roadnovel "Salkurning" Es geht da weiter, wo "Forlorner" endete. James hat die Nase voll von Salkurning und allem, was dort Jagd auf ihn macht. Obwohl er beim Stern von Montagu Freunde gefunden hat, will er jetzt endlich nach Hause zurück und seine Zukunft wiederhaben. Um geldgierige Schlepper für den Rückweg bezahlen zu können, geht er auf Schatzsuche. Was er dabei findet, ist die Wahrheit über sich selbst. Realistische Fantasy, die besonders an der Entwicklung der Figuren interessiert ist; dazu eine Messerspitze Steampunk, eine Prise Romance, und das Ganze flambiert mit ein, zwei Tropfen Mystery. Zweite, durchgesehene Ausgabe November 2013
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gelungener 2. Band

    Tyggboren (Salkurning Teil 2)

    TigorA

    15. October 2017 um 11:53

    Meinung Lange ist es her, dass ich den 1. Band dieser Trilogie gelesen habe. Aber er ist mir gut in Erinnerung geblieben, weil die Geschichte einfach so außergewöhnlich ist. Deshalb kam ich auch gut wieder rein und war von der ersten Seite an wieder mitten drin im Geschehen.Schon im 1. Band hatte ich bewundert wie detailliert die Autorin in der Ausarbeitung ihrer Charaktere und der geheimnisvollen Parallelwelt Salkurning ist. Das reißt auch hier nicht ab, sondern geht nahtlos in diesem Stil weiter. Die Autorin lässt sich nicht hetzen und legt viel Wert auf Kleinigkeiten. Und diese Ruhe und Liebe zum Detail hat sich beim Lesen automatisch auf mich übertragen. Der Schreibstil ist authentisch und schnörkellos und trotzdem so bildhaft und mitreißend. Nach wie vor eine Mischung, die mich sehr begeistert.So kommt es, dass die Geschichte trotz Langatmigkeit und vielen sehr ruhigen Passagen nicht direkt langweilig wird und man trotzdem immer weiter lesen möchte. Ich habe mich eher so gefühlt, als wäre ich die ganze Zeit bei James, Pix, Carmino und Kate dabei, würde neben ihnen stehen und mit ihnen ihren - zugegeben eher ungewöhnlichen - Alltag bestreiten und mit ihnen eine Lösung suchen um wieder nach Hause zu gelangen.Sicher gab es auch Stellen, wo ich mir einen etwas schnelleren Fortlauf der Story und vor allem mehr Handlung gewünscht hätte, denn es kam zwischendrin doch mal dieses Gefühl durch, dass es sich dahinschleppt. Aber dann kamen auch glücklicherweise wieder neue Entdeckungen hinzu und auch die ein oder andere überraschende Wendung, die mich schnell wieder versöhnlich gestimmt oder mich emotional hat werden lassen. Denn natürlich passieren nicht nur tolle Sachen dort in Salkurning, sondern auch sehr beängstigende und gefährliche Dinge. Man fiebert gerade in solchen Situationen so mit den Charakteren mit, weil man das Gefühl bekommt, sie richtig gut zu kennen mit der Zeit und weil man einfach keine Freunde verlieren möchte. Denn manchmal dachte ich echt, ich bin ein Teil von ihnen.Nach wie vor mag ich auch die Idee der Geschichte total gerne, weil es einfach etwas anderes ist, was ich so noch nie gelesen habe und was einfach mal fernab vom Mainstream ist. Ich fand das ja beim 1. Band schon sehr erfrischend und auch hier kann ich nur wieder meinen imaginären Hut ziehen vor Loons Gerringers Ideenreichtum und ihrer Geduld und Liebe, die sie in ihre Bücher steckt.Zum Ende hin wurde es dann nochmal sehr brenzlig und spannend und ich bin jetzt wirklich total gespannt auf den 3. Band und natürlich wie sich alles auflösen wird. Kommt die Truppe heil da raus und wenn ja, wie? Fazit Ein toller 2. Band, der nahtlos an den 1. Teil anknüpft und die Geschichte der 4 in Salkurning gestrandeten Personen genauso weiter erzählt, wie sie begonnen wurde. Man braucht Ausdauer und Geduld für die Geschichte, aber man erhält auch so viel zurück. Nicht zuletzt eine grandiose Idee, einen liebevollen Schreibstil und authentische Charaktere. Ich konnte mich dem Charme mal wieder nicht entziehen und bin nun neugierig auf den 3. Band. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks