Lora Leigh Kiss of Heat

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Grandios; der bisher beste Band

    Kiss of Heat
    78sunny

    78sunny

    02. June 2013 um 18:35

    5+ von 5 Sternen *Inhalt:* Hier möchte ich ausnahmsweise mal nichts sagen, außer, dass es in diesem Band um Kane und Sherra geht und wir uns wieder bei den Breeds um Callan befinden. Diese Reihe sollte man meiner Meinung nach in der richtigen Reihenfolge lesen, da einem die Charaktere nach und nach vorgestellt werden, die dann in späteren Bänden eine entscheidende Rolle spielen. Außerdem zieht sich die Grundhandlung um die Breeds durch alle Bände und wenn man die Vorgängerbände nicht gelesen hat, macht vielen keinen Sinn. *Aufmachung/Qualität* Dieses Buch ist in einem recht großen Taschenbuch-Format, aber das gefiel mir unglaublich gut. Es ließ sich gut aufklappen und lesen ohne Knicke oder Rillen zu bekommen. Außerdem lag es gut in der Hand. *Meinung:* Leider gibt es dieses Buch nur auf Englisch. Eine deutsche Übersetzung steht noch in den Sternen, obwohl Band 1 bis 3 bereits bei LYX erschienen sind. Der Verlag wird jetzt erst einmal Band 6 und 7 herausbringen, weil er wohl für die anderen beiden Bände (noch) nicht die Rechte hat. Daher habe ich mir diesen und den fünfte Band (Soul Deep) im Original gekauft und bin unglaublich froh darüber, denn diese Geschichte möchte ich nicht verpasst haben. Die Grundidee um die Breeds und die Erfahrungen in den Laboren wird in diesem Band kaum vorangetrieben, da das Liebespärchen dieses Mal gerade durch seine Emotionalität den ganzen Raum einnimmt. Neue Erkenntnisse zum Thema Breeds, Ziele oder Gegner gibt es daher nicht, was mich allerdings dieses Mal überhaupt nicht störte. Dieses Buch war einfach perfekt für mich, weil der Schreibstil so emotional war. Gott dieses Buch hat mich gepackt und nicht mehr losgelassen und am liebsten würde ich es gleich noch einmal lesen. Ich konnte die Wut, die Verzweiflung und die Angst der Charaktere richtig spüren. Es war einfach perfekt. Spannend war das Buch für mich durch die extrem schwierige Liebesbeziehung zwischen Kane und Sherra. Wir kennen die beiden ja schon aus den vorherigen Bänden und wissen wie schwierig ihre gemeinsame Vergangenheit ist. Daher habe ich mich besonders auf diese Buch gefreut und hing nur so an den Seiten. Die Autorin macht es den beiden aber auch wirklich nicht einfach. Es gibt ein ständiges Kämpfen mit den Gefühlen, verzweifeltes Beschützen des Partners und unglaubliche Anziehungskräfte. Es war an keiner Stelle langweilig, obwohl sich das ganze Buch fast ausschließlich um diese beiden Personen und ihre Beziehung zu einander drehte. Sie sind wie Feuer und Eis und doch passen sie so toll zusammen. Es gab aber auch wieder Action und Spannung, aber eben nicht ganz so extrem wie in den anderen Bänden. Mir persönlich gefiel das sogar noch viel besser. Kane hätte ich am Anfang echt in den Hintern treten können. Ich habe ihn schon fast dafür gehasst, wie er Sherra behandelte. Sherra tat mir unglaublich leid. Was sie durchgemacht hat, wünscht man nicht einmal seinem ärgstem Feind und dann muss sie auch noch Kanes Nähe und dumme Sprüche ertragen. Später wird einiges klarer und ich verstand warum Kane so reagierte. Es gibt Kapitel und Abschnitte aus seiner Sicht und auch von anderen Charakteren, aber hauptsächlich aus Sherras Sicht. Die Einblicke in Kanes Gefühle gaben aber die entscheidenden Hinweise warum er so war wie er eben war. Die Charaktere sind unglaublich gut ausgearbeitet und haben eine emotionale Tiefe, dass es mich umgehauen hat. Kein Vergleich zu den Vorgängerbänden, obwohl auch diese mir gut gefallen haben. Auch die Handlungen von Sherras 'Brüdern' zu ihr fand ich einfach himmlisch. Natürlich waren alle männlichen Charaktere wieder extrem dominant, aber das sollte wohl jeder mittlerweile wissen, der die Reihe verfolgt. Mir gefällt das und ich könnte stundenlang davon lesen. Warnungen: explizite Sexszenen, sehr dominante Männer, die ihre körperliche Überlegenheit auch mal ausnutzen, Waffenverherrlichung, Gewalt Grundidee 5/5 Schreibstil 5/5 Emotionen 5+/5 Spannung 4/5 Charaktere 5/5 Liebesgeschichte 5+/5 Erotik 5+/5 *Fazit:* 5+ von 5 Sternen Dieses Buch hat mich total geflashed. Ich konnte es kaum aus der Hand legen und war emotional so verbunden mit den Charakteren, wie ich es selten erlebe beim Lesen. Die Hauptprotagonisten waren einfach überwältigend. Ihre gemeinsame Vergangenheit machte das ganze so interessant und sexy waren sie natürlich auch. Obwohl die Haupthandlung um die Breeds fast gar nicht voran getrieben wurde, fand ich diesen Band von allen Bänden der Breeds Reihe bisher am besten und ich habe mich an keiner Stelle gelangweilt. Reihe: Callans Schicksal Tabers Versuchung Dashs Bestimmung Kiss of Heat (keine Übersetzung) Soul Deep (keine Übersetzung) Bradens Vergeltung (erscheint am 09.08.2013)

    Mehr