Lore Macho Tödlicher Reichtum

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tödlicher Reichtum“ von Lore Macho

Die Dorfbewohner von Klein Schiessling leben in Ruhe und in Frieden in ihrem schönen Ort, der umgeben ist von Weinbergen und einem Waldstück, welches aber nun an den Steinbruchbesitzer Giselbert Knaller abgetreten werden soll. Um dieses Ziel zu erreichen, linken die Gemeindevertreter die Dorfbewohner. Dies trägt allerdings zur Entzweiung der Bevölkerung von Klein Schiessling bei. In dieser aufgeheizten Atmosphäre finden zwei Wanderer eine männliche Leiche im Wald.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Brut - Die Zeit läuft

Die Fortsetzung erscheint im nächsten Jahr. Zum Abschluss der Reihe werde ich sie sicherlich lesen.

Sassenach123

Die Bestimmung des Bösen

Ein biologischer Thriller, der auch mit ethischen und moralischen Fragen aufwartet und daher zum Nachdenken und lernen anregt.

nessisbookchoice

Die Einsamkeit des Todes

Bis zum Schluss sehr fesselnd

0Marlene0

Zu viele Köche

Einer der besten der Nero Wolfe Romane

Orest

Ich bin nicht tot

Toller Thriller mit überraschendem Ende.

_dieliebezumbuch

Todesreigen

ein unglaublich spannendes Buch an dem man Stundenlang zu lesen hat. Es gibt ebenfalls eine spannende Wendung die mich aus den Socken haut

jordy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tödlicher Reichtum"

    Tödlicher Reichtum

    Zsadista

    14. July 2015 um 11:00

    Ein beschauliches Dorf, grüne Wiesen, eine Leiche im Wald, singende Vögel, Weinberge, Dorffrieden … Moment! Eine Leiche? Ja, im Wald wurde von zwei Wanderern eine männliche Leiche gefunden. Und ganz so beschaulich und friedlich geht es im Dorf auch nicht zu. Ganz im Gegenteil. Das Dorf soll den Wald an einen Steinbruchbesitzer abtreten. Dies bejaht aber nicht jeder Dorfbewohner. Aufgeheizt wird das Ganze noch von den Gemeindevertretern, die natürlich Geld wittern und die Dorfbewohner linken, damit die dem Verkauf des Waldes zusagen. Böses Blut und Unstimmigkeiten sind natürlich vorprogrammiert. Und wer ist überhaupt die männliche Leiche. Und wer ist der Mörder? „Tödlicher Reichtum“ ist ein Dorfkrimi, wie er bei mir hier auch passieren könnte. Das typische Spiel zwischen Macht und Geldgier. Verschrobenheit und „hinter dem Rücken Getuschel“. Mir ist auch nicht immer klar, wie die Hirne der örtlichen Gemeindevertreter wirklich funktionieren. Daher konnte ich mich in den Krimi richtig hinein versetzen. Der Krimi ist eine Wunderbare Lektüre um zur Zeit auf der Terrasse in der Sonne genossen zu werden. Mit seinen rund 190 Seiten und schön kurzen Kapiteln lässt sich das Buch sehr gut lesen. Es ist spannend und daher kaum aus der Hand zu legen, denn ein Kapitel geht ja noch. Das Cover finde ich sehr gelungen. Es ist so niedlich, dass man einfach zugreifen muss. Erst auf dem zweiten Blick, sieht man dann, dass da auch noch Blut ist. Mich hat der Krimi sehr gut unterhalten und kann ihn nur weiter empfehlen. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks