Lorenz Pauli

 4.5 Sterne bei 180 Bewertungen
Autor von Ei, Ei, Ei! Die Maus hilft aus, Pippilothek??? und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Lorenz Pauli

Lorenz Pauli wurde 1967 geboren. Er gehört zu den beliebtesten und erfolgreichsten Schweizer Kinderbuchautoren und Erzählern. Für seine Bücher hat Lorenz Pauli zahlreiche Auszeichnungen bekommen, zuletzt den Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreis für Rigo und Rosa (Pauli/Schärer, 2016 Atlantis). Pauli lebt mit seiner Familie in Bern.

Neue Bücher

Der beste Notfall der Welt

Erscheint am 21.08.2020 als Hardcover bei Atlantis Verlag.

Alle Bücher von Lorenz Pauli

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Pippilothek???9783715206202

Pippilothek???

 (39)
Erschienen am 01.08.2011
Cover des Buches Ei, Ei, Ei! Die Maus hilft aus9783715207834

Ei, Ei, Ei! Die Maus hilft aus

 (40)
Erschienen am 21.02.2020
Cover des Buches mutig, mutig9783715205182

mutig, mutig

 (20)
Erschienen am 01.01.2006
Cover des Buches Rigo und Rosa9783715207100

Rigo und Rosa

 (9)
Erschienen am 19.02.2016
Cover des Buches Oje, ein Buch!9783715207421

Oje, ein Buch!

 (7)
Erschienen am 09.03.2018
Cover des Buches Wie weihnachtelt man?9783794152612

Wie weihnachtelt man?

 (6)
Erschienen am 30.09.2010
Cover des Buches Fell und Feder9783715207377

Fell und Feder

 (5)
Erschienen am 08.09.2017
Cover des Buches böse9783715207209

böse

 (5)
Erschienen am 23.09.2016

Neue Rezensionen zu Lorenz Pauli

Neu

Rezension zu "Ei, Ei, Ei! Die Maus hilft aus" von Lorenz Pauli

Einfach zauberhaft
manja_phalaenopsisvor einem Monat

Eine Maus wird durch Zufall zur Hauptfigur dieser schönen Geschichte und das nur weil eine Amsel hungrig den Schwanz der Maus mit einem Wurm verwechselt. Die Maus ist total nett und bietet sich als Aufpasser für die Eier an, damit die Amsel auf Futtersuche gehen kann und so nimmt das ganze seinen Lauf. Am Ende hütet die Maus nicht nur die Eier der Amsel, sondern auch der Meisen, die vom Specht und sogar ein paar Eichhörnchen Kinder. Aber halt stopp, was bringen sie da mit und was passiert am Endes Tages?

Ein sehr schönes Buch in dem es viel zu sehen gibt und welches wunderbar illustriert ist. Unsere kleinen holen es immer wieder aus dem Regal. Ganz nebenbei lehrt es Verantwortung, Hilfsbereitschaft, vertrauen und Mut. 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Ei, Ei, Ei! Die Maus hilft aus" von Lorenz Pauli

Die kleine Maus kümmert sich um Eier und Eichhörnchenkinder
Ramgardiavor einem Monat

Die Bilder sind naturgetreu gezeichnet und die Tiere tragen keine Kleidung oder werden irgendwie vermenschlicht dargestellt.

Die Geschichte ist eine Kita-Geschichte. Die Amsel, die der Maus in den Schwanz zwickt, weil sie ihn für einen Wurm hält, klagt über ihre viele Arbeit. Da bietet die Maus ihr an, sie könne auf die Eier aufpassen und die Amsel könne in Ruhe ihrer Aufgabe nachkommen.

Die Elster tut regelmäßig ihre Meinung mit dem Satz „So etwas gibt es gar nicht“ kund.

Während die Maus auf die Amsel-Eier aufpasst, kommen die Meisen und auch sie bringen ihre Eier. Auch die Eichhörnchenmutter hat viel mit ihren Kleinen zu tun. Sie verspricht die Eier zu verschonen, wenn ihre Kinder auch bei der Maus bleiben können. Der Specht gibt noch genaue Anweisungen, wie seine Eier zu lagern sein und macht sich auch auf zu seinem Tagewerk. Da kommen die Eichhörnchenkinder noch mit anderen Eiern heran, die sich später als Schlangeneier entpuppen. Ein Eichhörnchen fragt „Wann werde ich abgeholt?“, doch die Maus kann es wieder ablenken. Ein Amselkind schlüpft und dann werden alle wieder abgeholt.

Zum einen kann man hier sehr schön die Tiere kennenlernen und zum anderen wird der Kita-Alltag beschrieben. Ein wunderschönes Buch in dem sich die Kinder sicher wiederfinden werden.

 

Kommentare: 16
23
Teilen

Rezension zu "Rigo und Rosa – 28 Geschichten aus dem Zoo und dem Leben" von Lorenz Pauli

An sich nette Geschichten aber der Sprecher passte nicht
Seelensplittervor einem Monat

Meine Meinung zum Hörbuch:


Rigo und Rosa



Inhalt in meinen Worten:


Eine ängstliche Maus und der Leopard der stark und weise ist treffen sich im Zoo. Die Maus kann sich frei bewegen und der Leopard ist in seinem Gehege. Als sie aufeinander treffen reden und überlegen sie viel und vor allem was das Leben so zu bieten hat. Kindgerecht und doch auch mit Anspruch. Lasst ihr euch auf die Dialoge von Maus und Leopard ein? Dann empfängt euch ein interessantes Abenteuer.




Wie ich das Gehörte empfand: 


Ich muss gestehen, die Geschichten von Rigo und Rosa waren teilweise echt gut gewählt, aber die Sprecherstimme hat es mir etwas vereitelt. Denn ich schweifte immer wieder ab und konnte nicht ganz so folgen wie es gut gewesen wäre.


Es sind 28 Kurzgeschichten in dieser CD zu finden, die alle irgendwie das Thema Leben in sich tragen, und wichtige Fragen mit sich. Zum Beispiel ob es klug ist, sich fressen zu lassen, wenn man dem anderen eine Freude macht, aber das man dabei selbst den kürzeren, in diesem Fall die Maus zieht wird dadurch halt auch klar. So hat alles einfach auch mehrere Seiten.




Sprecher:


Ich empfand den Sprecher in diesem Hörbuch etwas monoton und wunderte mich, denn normalerweise kann er viel lebendiger und herzlicher erzählen, aber dieses Mal blieb mir die Geschichte fern und ich konnte nicht recht folgen, weil ich ganz oft und ohne das ich es wollte innerlich abgeschaltet hatte.




Charaktere:


Vor allem treffe ich auf die Maus Rosa die sich ganz viel mit Rigo, einem Leopard unterhält. Zusammen entdecken sie, was Leben ist, und wie man das Leben ein bisschen schöner machen kann, sei es durch Träume und Erlebnisse aber auch durch Freundschaft und Mut.




Empfehlung:


Ich tat mir mit dem Hörbuch leider etwas schwer, das an dem Sprecher lag, was natürlich blöd ist, denn an der Geschichte selbst gab es dennoch viele tolle Dinge zu entdecken. Ich empfehle euch das Buch bewusst anzuhören, mit den Kindern nebenbei zu malen oder zu puzzlen, und bewusst in wie Welt von Rigo und Rosa einzutauchen.



Bewertung:


Nachdem ich mit dem Sprecher in diesem Hörbuch leider gar nicht warm wurde und ich dadurch echt wenig aufnehmen konnte, gebe ich nur drei Sterne.


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Ei, Ei, Ei! Die Maus hilft ausundefined

Eine Maus die, die Eier von Specht und Meise beschützt? Besorgte Eltern und kleine Eichhörnchen, die Heimweh haben? Willkommen in der kunterbunten Tierkita!

Habt ihr Lust gemeinsam mit euren Kindern "Ei, Ei, Ei! Die Maus hilft aus" exklusiv vor dem Erscheinungstermin zu lesen und rezensieren?

Herzlichen Willkommen bei unserer LovelyBooks-Premiere mit dem atlantis Verlag!


Wir verlosen 40 Rezensionsexemplare von "Ei, Ei, Ei! Die Maus hilft aus" von Lorenz Pauli und Kathrin Schärer. Die Geschichte erzählt mit Witz und Charme von der Tierkita, bei der die Maus auf Tierkinder und Eier aufpasst. 


Wir möchten alle Gewinner bitten, ihre Rezension bis zum 21.02.2020 nicht nur hier auf LovelyBooks zu teilen, sondern auch auf drei anderen Plattformen (Buchshops, Blogs und Co.).


Hier können die Rezensionen geteilt werden:

- Amazon

- Thalia

- Hugendubel

- Weltbild.de

- Jokers.de

- buecher.de

- pustet.de

- Meyersche

- Instagram

- Facebook

- Blog

- Lesejury


Wir freuen uns auf eure Rezensionen!


292 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Am Sonntag, als das Ei aufgingundefined

Diese Geschichten schlagen Purzelbäume

In "Am Sonntag, als das Ei aufging" gehen wir auf Weltreise mit einem Hamster, lernen zählen mit dem Bär und dem Igel und freuen uns über den kleinen Vogel der ein riesiges Ei ausbrütet. Lorenz Pauli und Kathrin Schärer haben lustige und lehrreiche Geschichten für Erstleser geschrieben. 

Klingt nach genau der richtigen Frühjahrs-Lektüre für eure ABC-Schützen oder tollen Vorlesegeschichten für zwischendurch? Dann bewerbt euch jetzt, um "Am Sonntag, als das Ei aufging" zusammen mit weiteren Büchern von Lorenz Pauli und Kathrin Schärer zu gewinnen. 
Zusammen mit dem Atlantis Verlag verlosen wir nämlich  3 Überraschungsbuchpakete!

Für einen Platz im Lostopf klickt einfach auf den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet uns bis zum 31. März 2019 die folgende Frage: 

Kennt ihr schon andere Bücher von Lorenz Pauli oder Kathrin Schärer und wenn ja, welche?



Hier erfahrt ihr noch mehr zum Buch: 
Drei witzige Geschichten laden dazu ein, das Selberlesen zu entdecken:
Das Fest war toll! Wann feiern wir wieder? – Der Bär und der Igel versuchen zu zählen und reisen in Gedanken durch Wochentage, Monate und Jahreszeiten. Ein Hamster reist durch die Welt und kann mit viel Geschick gefährliche Situationen meistern. Und ein kleiner Vogel brütet ein riesiges Ei aus. Was herausspringt, kann verwirren, aber das Ende überrascht im besten Sinn.
Nicht nur die kurzen Texte bringen uns zum Lachen. Die Bilder steigern die Komik, die Geschichten schlagen Purzelbäume.


210 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Lorenz Pauli wurde am 26. Februar 1967 in Bern geboren.

Lorenz Pauli im Netz:

Community-Statistik

in 158 Bibliotheken

auf 19 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks