Lorenzo de' Medici Die Medici Verschwörung

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Medici Verschwörung“ von Lorenzo de' Medici

Paris, 23. August 1572. Der Tag vor der Bartholomäusnacht. Die Situation am französischen Hof hat sich auf dramatische Weise zugespitzt. Die Königin Katharina de Medici fürchtet die immer größer werdende Macht der Protestanten. Doch auch die Hugenotten sind wachsam. Nach einem gescheiterten Attentat auf ihren Anführer, Admiral Coligny, holen sie zum Gegenschlag aus. Truppen scharen sich um Coligny, und dieser schmiedet einen perfiden Plan, um die Königin zu beseitigen. Ein Diener soll Katharina ein vergiftetes Buch zukommen lassen ?

Stöbern in Historische Romane

Das blaue Medaillon

Konnte mich leider nicht begeistern. Schade!

ChattysBuecherblog

Marlenes Geheimnis

Ein absolut gelungenes Lesevergnügen- ein perfektes Buch, mit Geschichte, die mich fesselte, die Emotionen auslöste mit lebendigen Figuren

Buchraettin

Die Stadt des Zaren

Dieser Roman ist eine Liebeserklärung an St. Petersburg, anhand zahlreicher Einzelschicksale inkl. des Zaren, von 1703-1712

danielamariaursula

Das Ohr des Kapitäns

Wenig Handlung, lange Gespräche zum Erinnerungsaustausch. Wie in einem guten Geschichtsunterricht. Der Schluß kurz und unglaubwürdig.

Wichella

Die Salbenmacherin und die Hure

Mord im mittelalterlichen Nürnberg - und Olivera mittendrin!

mabuerele

Möge die Stunde kommen

Wieder einmal ganz wunderbar geschrieben.

Popi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Medici Verschwörung" von Lorenzo de' Medici

    Die Medici Verschwörung
    Jens65

    Jens65

    30. June 2008 um 22:14

    Dem Autor merkt man im ganzen Roman den Stolz seiner Medici-Abstammung an.
    Ein Muss für jeden, der neben seinen Toskanareisen mehr über die Medici erfahren möchte und für fesselnde Stunden in die damalige Zeit abtauchen möchte.