Lori Brighton

 3.7 Sterne bei 15 Bewertungen

Alle Bücher von Lori Brighton

The Mind Readers (The Mind Readers Series)

The Mind Readers (The Mind Readers Series)

 (6)
Erschienen am 11.09.2013
The Mind Readers

The Mind Readers

 (3)
Erschienen am 07.12.2010
The Mind Thieves, Book 2 (The Mind Readers)

The Mind Thieves, Book 2 (The Mind Readers)

 (3)
Erschienen am 11.01.2012
To Seduce an Earl (The Seduction Series)

To Seduce an Earl (The Seduction Series)

 (1)
Erschienen am 20.11.2012
To Please a Lady

To Please a Lady

 (0)
Erschienen am 10.12.2013

Neue Rezensionen zu Lori Brighton

Neu
LineLines avatar

Rezension zu "The Mind Readers" von Lori Brighton

Spannend und fesselnd
LineLinevor 5 Jahren

Das Cover hat es mir echt angetan. Es ist sooo schön und passt außerdem exzellent zur Geschichte. Das Einzige, was mich stört, ist, dass das Cover vom dritten Band überhaupt nicht zu den anderen passt, da es vom Stil und von der Schrift her anders ist.
Die Geschichte wird von Cameron aus der Ich-Perspektive in der Vergangenheit berichtet. Sie spielt im Maine und auf Haddock Island der Gegenwart.
Die Geschichte beginnt damit, dass Cameron in einem Café sitzt und die Gedanken eines Mannes liest, der daran denkt das Café auszurauben. Sie schnappt sich ihre Sachen und flieht, da niemand erfahren darf, dass sie Gedanken lesen kann. Kurz darauf finden Cameron und ihre "Freundin" die angespülte Leiche eines Mädchens am Strand. Als sie sich zusammen mit vielen anderen Leuten die Leiche ansieht, hört sie, wie jemand denkt: "Ich habe sie umgebracht". Sie verdächtigt einen fremden Jungen, den sie dort am Strand zum ersten Mal sieht. Doch ware er es wirklich?
Da das Englisch relativ einfach gehalten ist, würde ich das Buch auch Anfängern empfehlen.
Cameron tat mir echt leid, da ihre Mutter sie als sie fünf war, verstoßen hat aufgrund ihrere Fähigkeiten. Ich konnte total gut nachvollziehen, warum sie sich mit ihrer "Freundin" abgegeben hat. Wenn ich allerding ihre Gabe hätte, würde ich mir jemanden suchen, der gutherzig und ehrlich ist. Mich hat an ihr gestört, dass sie manchmal die offensichtlichsten Zusammenhänge nicht erfassen konnte. Lewis mochte ich von anfang an, da er lieb und süß und verständnisvoll war und es immer wieder geschafft hat, Cameron aufzuheitern. Zum Ende hin mochte ich ihn wegen bestimmter Vorkommnisse leider nicht mehr so sehr. Dafür bin ich jedoch ein kleiner Maddox-Fan geworden.
Die Geschichte war von Anfang an spannend, da ich natürlich unbedingt wissen wollte, wer der Mörder war. Zudem wollte ich auch Aarons Geheimnissen auf die Spur gehen. Auch die Tatsache, dass ich nie genau wusste, wer nun gut und wer böse ist, hat zur Steigerung der Spannung beigetragen. Außerdem gab es immer wieder Wendungen in der Geschichte, die ich nicht vorhersehen konnte.
Obwohl man meinen könnte, dass das Thema Gedankenlesen ausgelutscht sei, hat es die Autorin geschafft etwas Neues zu kreieren, was man nicht alle Tage liest.
Das Ende war nicht zufriedenstellend. Nicht, dass es nicht gut war, es hat ich bloß so neugierig gemacht, dass ich unbedingt den Teil lesen möchte. Ich hoffe, da werden sich einige Fragen endlich klären.

Ein extrem spannender, packender und ernster Auftakt einer Urbanfantasy-Reihe über das Gedankenlesen mit einer tollen neuen Idee.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 18 Bibliotheken

Worüber schreibt Lori Brighton?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks