Lori Foster Love Undercover - Wettlauf mit dem Tod

(47)

Lovelybooks Bewertung

  • 50 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(21)
(16)
(8)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Love Undercover - Wettlauf mit dem Tod“ von Lori Foster

Bei einem Undercovereinsatz soll der Polizist Logan Riske die hübsche Pepper Yates ausspionieren, deren Bruder in kriminelle Machenschaften verstrickt ist. Er gibt sich als Bauarbeiter aus und zieht in die Wohnung neben Pepper. Doch seine wachsenden Gefühle für seine attraktive Nachbarin gefährden schon bald seinen Auftrag.

Spannender, liebevoller und humorvoller Auftakt der "Love Undercover"-Reihe von Lori Foster! Wärmste Empfehlung! <3

— sabbel0487

Leider lässt die Story zu Ende hin ziemlich nach.

— tragalibros

Nette Idee, aber unrealistisch umgesetzt...

— Lotta22

Stöbern in Krimi & Thriller

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Mich hat es nicht gepackt

Herzensbuecher

Lass mich los

Eine interessante Geschichte mit sehr unerwarteten Wendungen, die dieses Buch ausmachen... hat mir insgesamt gut gefallen...

Ayda

Last Mile

Ein Ermittler der etwas anderen Art in starker Story

BrittaRuth

Cyrus Doyle und das letzte Vaterunser

Gut zum Lesen für Zwischendurch!

Anjuli

Das Wüten der Stille

Spannender Cornwall Krimi

EOS

Hex

Gut, aber nicht halb so gruselig wie es in der Beschreibung steht leider ...

Sharyssima

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Love Undercover: Logan & Pepper :)

    Love Undercover - Wettlauf mit dem Tod

    sabbel0487

    22. April 2016 um 19:10

    Um den Mord an seinem besten Freund aufzuklären, ermittelt der Polizist Logan Stark Undercover. Er spioniert die schüchterne Pepper Yates aus, deren Brüder Verbindungen zu dem Mörder hat. Als Bauarbeiter getarnt, zieht Logan in die Wohnung neben Pepper. Er ist sich sicher, mit der unscheinbaren Frau leichtes Spiel zu habe. Doch eine einzige Berührung von ihr entfacht ein Feuer in ihm, das er kaum zu kontrollieren weiß...und das gefährdet schon bald seine Mission! Zum Buch Der Schreibstil von Lori Foster ist großartig, wodurch sich das Buch sehr gut lesen lässt. Man vertieft sich so in die Geschichte, dass man durchaus die Zeit aus den Augen verlieren kann. :) Die Charaktere sind allesamt sympathisch und großartig. Man schließt sie regelrecht ins Herz. Pepper ist die Schwester von Rowdy. Auf ihrer Flucht ist sie eher das graue Mäuschen und doch ist die Anziehungskraft zwischen Logan und ihr regelrecht spürbar. Die Wandlung von ihr gibt der Story noch mehr Anreiz weiterzulesen, wie es sich auf die beiden auswirkt. Rowdy gibt alles, damit die Sicherheit seiner Schwester gewährleistet ist. Anfangs steht er alleine da, doch Logan ist bald an seiner Seiten. Damit Pepper nichts passiert. Seine Art wie er sich gibt, verleiht der Geschichte noch eine gewisse Würze. ;) Logan Riske ist Detective und versucht in einer Undercover-Mission die Mörder seines besten Freundes dingfest zu machen. Dort begegnet er Pepper, über die er an ihren Bruder Rowdy rankommen möchten. Doch Logan hat nicht mit der Anziehungskraft gerechnet, die Pepper auf ihm auswirkt. Und schon bald gerät die Ermittlung gehörig ins Wanken. Dash ist der Bruder von Logan und hilft seinem Bruder wo er kann. Seine sympathische Art ist besonders liebenswürdig. Reese ist der Partner von Logan und gibt ihm die benötigte Rückendeckung die er für seine Ermittlung braucht. Seine witzige und sympathische Art ist großartig. Die Internaktionen mit "Cash" sind großartig und zaubern dem Leser ein Lächeln auf die Lippen. Und zeigen Reese dadurch nochmal von einer ganz anderen Seite. ;) Viele Höhen und Tiefen begegnen diese Charakte auf dem Weg zur Wahrheit und zur Gerechtigkeit. Spannende und unerwartete Wandlungen der Geschichte lassen das Buch nie langweilig erscheinen. Fazit "Wettlauf mit dem Tod" ist ein großartiger Auftakt der "Love Undercover"-Reihe von Lori Foster. Das Buch ist schon vor einiger Zeit und lag auch schon eine gefühlte Ewigkeit auf meinem SUB. Was ich allerdings mittlerweile echt bereue. ;) So ein Buch sollte nicht so lange auf einem SUB liegen. Denn dafür ist es einfach zu gut. Ich freue mich schon auf "Vertraue nicht dem Feind" (Band 2) der jetzt direkt im Anschluss gelesen wird. Wer das Buch noch nicht hat, oder noch nicht gelesen hat, weil es auf dem SUB liegt, sollte es in Angriff nehmen. Meine wärmste Empfehlung für dieses Buch spreche ich hiermit aus. :)

    Mehr
  • Rezension zu "Wettlauf mit dem Tod" von Lori Foster

    Love Undercover - Wettlauf mit dem Tod

    tragalibros

    Polizist Logan Stark ist besessen davon, den Mord an seinem besten Freund aufzuklären. Um Zeugen und Drahtziehern näher zu kommen, beginnt er undercover zu ermitteln. Doch mit der schüchternen, unscheinbaren Pepper Yates hat er nicht gerechnet. Sie entfacht in ihm ein Feuer, dass die ganze Mission gefährden könnte. Wie ich erwartet hatte, begann das Buch sehr vielversprechend und ich habe mich auf einen weiterhin spannenden und actionreichen Thriller gefreut, der auch weiterhin mit allem aufwartet, was einen guten Thriller ausmacht. Leider kam die Handlung in meinen Augen ab der Hälfte ins schwimmen. Zwar hätte die Idee der Geschichte weiterhin in Bann ziehen können, doch mir wurde ab hier alles zu oberflächlich. Nun gut, wir haben es hier mit einem Romantic-Thriller zu tun, aber er kann doch trotzdem fesselnd bleiben?! In diesem Fall war es leider nicht so. Der Rest des Buches verging hauptsächlich mit vielen langatmigen Gesprächen der Protagonisten und alle anfangs sehr actionversprechenden Probleme lösten sich irgendwie... einfach auf. Und das ohne großes Zutun der Handelnden! Dabei hatte ich mich auf einen mörderischen Showdown gefreut. Kommen wir zum Schreibstil der Autorin. Der hat mich wirklich angesprochen. Im Grunde hat sich das Buch sehr schnell und angenehm weggelesen. Meine lange Lesepause hatte mit der Art des Schreibens nichts zu tun. Diese lag viel mehr daran, dass ich die Handlung stellenweise einfach schrecklich ermüdend fand. Wie hat Lori Foster ihre Protagonisten dargestellt? Meiner Meinung nach, blieb es bei einem oberflächlichen Versuch, durch viele Gespräche und ständige Wiederholungen bestimmter Charaktereigenschaften, Tiefe zu erzeugen. Ich war weder von den Hauptpersonen noch von den Nebenakteuren angetan oder überzeugt. Sympathien hatte man zwar von Beginn an für einige Handelnde, bei anderen schlug dies aber nach einer Weile eher in Antipathie um. Mein Fazit fällt daher nicht so gut aus, wie ich am Anfang selbst gedacht hatte. Ich vergebe nur zwei Sterne.

    Mehr
    • 2
  • Nette Idee, aber unrealistische Umsetzung

    Love Undercover - Wettlauf mit dem Tod

    Lotta22

    Logan nähert sich während eines Undercover-Einsatzes immer mehr Pepper (die unter dem Namen Sue lebt), um an ihren Bruder heran zukommen. Den ganzen Aufwand betreibt er, um den Mord an seinem besten Freund aufzuklären. Von Pepper fühlt er sich total angezogen und das könnte seine Mission gefährden... Mit einem sehr angenehmen Schreibstil ist man sofort in der Geschichte. Der erste Teil von Love Undercover verbindet erotische Szenen mit einem Krimi. Leider wirken die Krimianteile auf mich sehr unrealistisch und vorhersehbar.  Die Charaktere sind sehr interessant und schlüssig dargestellt, teilweise nur leider etwas naiv und die Entwicklung der Beziehung zwischen Logan und Pepper geht viel zu schnell von statten, was diese auch unrealistisch wirken lässt.  Insgesamt eine nette Idee mit einer recht unrealistischen Umsetzung, die mich nicht überzeugt. Ich bewerte so mit 2 von 5 Sternen.

    Mehr
    • 3
  • Buchverlosung zu "Love Undercover - Wettlauf mit dem Tod" von Lori Foster

    Love Undercover - Wettlauf mit dem Tod

    Blonderschatten

    Guten Morgen =D Das man zusammen viel erreichen kann, dass haben mir die letzten 365 Tage gezeigt. Seit dem 02.03.2014 besteht nun mein kleiner Blog und Dank euch, ist er in diesem Jahr schon so weit gekommen. Mein Dank geht an der Stelle natürlich allen, die meinen Blog besuchen und sogar Follower geworden sind. Ein besonderes Danke geht an die folgenden Personen: - Sharon Baker​ - Simo Na​ - Arndt Stroscher​ Seit einem Jahren dreht sich in meinem Leben nun alles noch intensiver und das Thema Bücher und wie kann man das besser feiern als damit, Lesefreude zu schenken. Die "4" ist meine Lieblingszahl und so verlose ich bis zum 14.03.2015 um 23:59 Uhr vier Bücher, bei denen hoffentlich für jeden Geschmack was dabei ist ;) http://worldofbooks4.blogspot.de/2015/03/1-bloggeburtstag-gewinnspiel.html Hinterlasst einfach einen Kommentar unter dem Post auf meinem Blog und schon seit ihr dabei =) Jetzt wünsche ich euch allen einen schönen Start in die Woche ;) und würde mich freuen euch begrüßen zu dürfen =) Euer Blonderschatten

    Mehr
    • 2
  • Verdeckte Spannung!

    Love Undercover - Wettlauf mit dem Tod

    merlin78

    12. November 2013 um 08:30

    Pepper gibt sich als Sue Meeks aus und versteckt ihren Körper unter zu großen und alten Kleidern. Nur kurz verlässt sie ihre schützende Wohnung, um im Supermarkt Lebensmittel zu kaufen, ansonsten bleibt sie immer in ihren eigenen vier Wänden. Wenn dort nur nicht dieser Nachbar wäre, der ihr seit kurzem Avancen machet. Am liebsten würde sie sich verkriechen und allem aus dem Wege gehen. Doch Logan ist hartnäckig und erschleicht sich langsam ihr Herz und ihre Freundschaft. Zaghaft und sehr behutsam verwickelt er die junge Frau in Gespräche und vermittelt ihr den Eindruck, dass er tatsächlich ein Bauarbeiter ist, der einfach auf Gesellschaft aus ist. Ganz vorsichtig wird aus Logan, dem einstigen Nachbarn, ein Freund für Pepper. Jedoch weiß sie noch nicht, dass Logan undercover ist und sein Vorhaben, Sue auszunutzen, ihm mächtig an die Nieren geht. Denn seine Gefühle haben sich verändert und plötzlich möchte er mehr für sie sein und sie vor dem Monster, das sie jagt, beschützen. Langsam und mit der nötigen Ruhe baut Autorin Lori Foster eine glaubhafte Kulisse auf und lässt die Charaktere sich entwickeln und reifen. Im Wechsel zwischen Pepper und Logan kann der Leser sich vollkommen auf die Handlung und seine Ereignisse einlassen und die Geschehnisse miterleben. Pepper ist dabei ein wenig mysteriös, ihre Sorge um ihren Bruder steht in ihrem Fokus und bildet einen zentralen Punkt in der Geschichte. Aber auch Logan ist ein interessanter Mensch, dem mehr an der jungen Frau liegt, als es zunächst den Anschein macht. Er ist bereit, alles zu geben, um die Personen, die er liebt, zu schützen. Neben Pepper und Logan hat die Autorin noch weitere Charaktere mit aufgenommen und ihnen genügend Raum gelassen. So wird Reese, ein Kollege von Logan, in die Geschichte integriert und dadurch ein interessanter Grundstock für einen weiteren Teil der Reihe gelegt. Aber auch Peppers Bruder Rowdy bekommt seinen Platz und kann seine Persönlichkeit entwickeln. Die Geschichte wirkt durch die Vielzahl der Personen lebendiger und vielschichtiger. Die Handlung ist hingegen ist vorhersehbar und wenig spektakulär. Versetzt mit ein wenig prickelnder Erotik bekommen die Spannungselemente ein wenig zu kurz. Dafür ist die Umsetzung der Undercover-Arbeit sehr gut gelungen und bietet Anreiz zum Weiterlesen. Auch die sich langsam anbahnende Beziehung zwischen den beiden Hauptprotagonisten liest sich mit ein wenig Aufregung. Fazit: Das Buch "Love Undercover – Wettlauf mit dem Tod" unterhält den Leser, bietet jedoch wenig Neues. Dennoch ist es ein leichter Lesegenuss, der für ein paar interessante Stunden sorgt und den Leser an die Seiten bannt. Mit Logan und Pepper ist der Autorin ein reizendes Paar gelungen, das überzeugt und ein wenig Abwechslung bietet. Insgesamt kann ich dem Werk 4 von 5 Sternen vergeben.

    Mehr
  • Love Undercover - Romantisches Verwirrspiel

    Love Undercover - Wettlauf mit dem Tod

    Niniji

    23. October 2013 um 13:55

    Romantisches Verwirrspiel In Love Undercover ist der Name Programm. Hier ist kaum jemand der, der er zu sein scheint. Falsche Identitäten, verdeckte Ermittlungen, darauf basiert die Geschichte und das hat die Autorin auch gut umgesetzt. 180 Grad Wendungen von Charakterzügen inklusive. Was an und für sich eine interessante Idee ist, in der Umsetzung mich bisweilen jedoch genervt hat. So z.B. bei der Protagonistin. Manchmal mochte ich sie, manchmal fand ich sie einfach furchtbar. Dagegen ist Logan ja geradezu eine Konstante. Das Problem bei der Umsetzung besteht darin, dass die erotische Spannung, die am Anfang des Romans bis zur Mitte noch wunderbar gegeben ist plötzlich so schnell verschwindet, als hätte jemand ein Eimer Eiswasser darüber geleert. Was nicht heißt, dass dann plötzlich keine erotischen Szenen mehr vorhanden sind. Die Stimmung ist nur dahin. Bei mir hat sie sich auch nicht mehr eingestellt. Das hat mich ein wenig enttäuscht. Der einzige Lichtblick sind hierbei die Sidestories. Es werden nämlich gleich zwei potentielle neue Kanidatenpaare der nächsten Bände vorgestellt. Zwar nur Ansatzweise, aber deshalb nicht weniger ansprechend. Das macht auf jeden Fall Lust auf mehr. Ich nenne es mal geschicktes und erfolgreiches Setzen von Eigenwerbung. Wie in jedem Romantik Thrill gibt es neben dem romantischen Part auch noch den Spannenden. Die Mischung ist hier für meinen Geschmack recht gut getroffen. In der ersten Hälfte dominiert der romantische, in der zweiten Hälfte eher der Spannungspart. Allerdings muss ich auch hierbei etwas bemängeln. Die Geschichte hat einige Längen, bei denen sich bei mir ein klein wenig Langweile breit machte. Der Schluß überschlägt sich dann geradezu mit Ereignissen. Da hätte ich mir ein wenig mehr Ausgewogenheit gewünscht. Außerdem ein klein wenig mehr Plot-Raffinesse. Das war schon etwas einfach gestrickt. Gut gefallen hat mir der stetige Wechsel der Erzählperspektiven. So bekommt man einen guten Einblick in alle Charaktere. Selbst Gedanken werden neben der wörtlichen Rede genannt, was diese sehr lebendig wirken lässt. Selbst vor den zahlreichen Nebendarstellern, ob gut oder böse, macht dieser Wechsel nicht halt. Fazit Ein Romantic suspense mit interessanten Ansätzen, aber weniger brillianter Ausführung. Trotz streckenweiser (erotischer) Spannungsflaute macht er Lust auf die Folgebände. Das Buch bekommt von mir solide 4/5 Sterne. Der Folgeband "Love Undercover - Vertraue nicht dem Feind" erscheint im Februar 2014.

    Mehr
  • LOVE UNDERCOVER 01. WETTLAUF MIT DEM TOD von Lori Foster

    Love Undercover - Wettlauf mit dem Tod

    Melanie_J

    22. September 2013 um 17:21

    Pepper Yates' neuer Nachbar ist aufdringlich und attraktiv, sehr attraktiv, und das zeigt er, wann immer kann, also jederzeit. Sie versucht, so gut es geht, ihm aus dem Weg zu gehen, doch das lässt er einfach nicht zu und ihre Willensstärke ist geradezu gering, wenn sie seinem Prachtkörper ausgesetzt ist. Dabei ahnt Pepper nicht einmal, dass Logan es nur auf sie abgesehen hat, weil ihr Bruder etwas über den Mörder weiß, der seinen besten Freund getötet hat. Getarnt als Bauarbeiter hat er sich in ihrer Nachbarwohnung einquartiert und geht gezielt daran, sie zu verführen, um Informationen über ihren Bruder zu bekommen. Doch Logan hat nicht damit gerechnet, dass Pepper Gefühle in ihm weckt, die seine Mission gehörig ins Wanken bringen. Er weiß, dass er sie irgendwann verraten muss, um dem Mörder auf die Schliche zu kommen, dabei setzt er sie jedoch auch unbewusst einer tödlichen Gefahr aus, deren Ausmaße er nicht kennt. Als es brenzlig wird, muss Logan Bündnisse eingehen, die er so anfangs nicht geplant hat, doch um Pepper zu beschützen, würde er alles in seiner Macht stehende tun. Aber reicht das aus? Von Anfang an kennt man Logans Vorhaben, doch schnell merkt man auch, dass es gar nicht so leicht für ihn werden wird, wie er angenommen hat. Das ist wunderbar zu beobachten. Er, der attraktive Undercover Polizist, der sich als Bauarbeiter ausgibt, der das kleine graue Mäuschen verführen will und sich dann zu tieferen Gefühlen hinreißen lässt. Obwohl Pepper anfangs tatsächlich schüchtern und grau wirkt, wird man spätestens bei den etwas heißeres Szenen vom Gegenteil überzeugt und gleichzeitig fragt man sich wie Logan, was sie vor einem verbirgt. Neben Logan und Pepper, zwischen denen eindeutig die Funken fliegen, gibt es noch zwei andere Handlungsstränge, die schon auf die nächsten beiden Bücher der Serie vorbereiten. Zum einen Reese, der Partner von Logan, und Alice, seine geheimnisvolle Nachbarin, und Rowdy, Peppers Bruder, den Logan sucht, und die Kellnerin aus der Bar. Doch obwohl es schon hier die ersten Begegnungen gibt, passen sie wunderbar in die Handlung um Logan und Pepper und unterstützen diese sogar, vor allem zum Ende hin. Hauptaugenmerk liegt hier auf der Liebesgeschichte, aber dennoch wurde nicht an der Spannung gespart. Den Bösewicht kennt man auch schon zu Beginn, doch im Verlauf des Buches ergeben sich einige Bündnisse, die man anfangs nicht geahnt hat. Auch wird man von einigen Charakteren ziemlich überrascht, was wirklich hinter ihnen steckt. Ein kleines Manko gibt es jedoch und zwar der eigentliche Showdown. Der ging mir zu schnell und zu einfach vonstatten. Trotzdem hat mich der erste Teil der Love Undercover-Reihe überzeugt und ich bin sehr gespannt auf die Folgebände. Herzen: 4,5 von 5 Infos zur Reihe: 1. Wettlauf mit dem Tod 2. Vertraue nicht dem Feind (Februar 2014) (von Mel's Bücherblog)

    Mehr
  • [Rezi] Love Undercover 01: Wettlauf mit dem Tod - Lori Foster

    Love Undercover - Wettlauf mit dem Tod

    Jenny_C

    12. September 2013 um 17:18

    „Wettlauf mit dem Tod“ ist Teil einer Reihe, aber in sich abgeschlossen, was nach den ganzen zusammenhängenden Reihen, auf jeden Fall auch mal schön ist. Nach der Leseprobe war ich mir außerdem schon recht sicher, dass das Buch was für mich ist und ich wurde auch nicht enttäuscht! Die Handlung hat mir schon gleich gut gefallen. Sie beginnt erst mal ganz langsam, aber man wird eigentlich schon direkt in die Geschichte geworfen ohne großartig viele Informationen zu haben. Die ganze Undercover Sache war auch echt interessant, da ja nicht nur Logan Riske seine wahre Identität verheimlicht, sondern auch Pepper und das machen die beiden, vor allem Pepper, richtig gut. Die Charaktere haben mir zudem sehr zugesagt, auch wenn mich Pepper später doch etwas genervt hat. Logan fand ich aber durch die Bank weg sympathisch und die Nebencharaktere mochte ich auch sehr gerne. Die Beziehung von Pepper und Logan fand ich alles in allem auch ganz gut dargestellt. Ich fand es nur schade, dass die beiden kaum richtige Gespräche miteinander führen und dass die Beziehung mehr auf Sex beruht, als auf sonst irgendwas. Der lockere Schreibstil, mit den ständig wechselnden Sichtwechseln, hat dann letztendlich sein Übriges getan. Gleichzeitig wurde man so zusätzlich nochmal neugierig auf die Geschichten der anderen Charaktere gemacht. Lediglich ein paar Längen in der Mitte haben etwas gestört, auch dass ein paar Dinge etwas zu vorhersehbar waren. Allerdings hat das dem Buch jetzt keinen Abbruch getan. Das Buch war insgesamt sehr unterhaltsam und spannend. Auch die Charaktere haben mich für sich einnehmen können und bei mir definitiv das Interesse geweckt die Folgebände zu lesen, in denen sie dann die Hauptprotagonisten spielen. Ein tolles Buch, das man Zwischendurch auf jeden Fall super lese kann! http://book-dreams.blogspot.de/

    Mehr
  • Spannend

    Love Undercover - Wettlauf mit dem Tod

    Saphi

    07. September 2013 um 12:12

    Inhalt Logan Stark ist Polizist und Arbeitet Undercover. Er Versucht den Mord an seinem Besten Freund aufzuklären. Über seine Nachbarin Pepper/Sue versucht er an ihren Bruder Rowdy heranzukommen. Der die Tat gesehen haben soll. Doch mit der Anziehungskraft die Pepper/Sue auf ihn ausübt, hat er nicht gerechnet.  Pepper dagegen versteckt sich. Sie Trägt weite hässliche Klamotten, wirkt ungepflegt und ist meistens für sich alleine. Ihr Bruder kontrolliert sie wo er nur kann. Sie Trägt einen Decknamen, der ihr nicht gefällt und kann nicht sie selbst sein. Sie versucht alles und jeden von sich fernzuhalten. Doch bei Logan gelingt es ihr nicht all zu Lange. Meinung Das Cover finde ich schön, es zeigt sofort was man zu erwarten hat. Eine Prickelnde Liebesgeschichte kombiniert mit Krimi/Thriller Elementen und tollen Charakteren.  Der Anfang der Geschichte ist Spannend und die Charaktere fand ich sofort Sympathisch. Das änderte sich zur Mitte hin allerdings ein klein wenig. Ich bekam so meine Probleme mit Pepper, fand ich sie am Anfang Interessant und war sehr Neugierig auf sie, schwächte das zu Mitte hin ab und sie verlor einige Sympathiepunkte . Aber das tat der Geschichte keinen Abbruch.  Logan war mir von Anfang an sehr sympathisch und ich hatte keinerlei Probleme mit ihm. Seine sanfte aber bestimmte und hartnäckige Art wirkte nicht aufgesetzt und kam gut zur Geltung. Auch die anderen Charaktere konnten mich überzeugen. Dadurch das die Geschichte aus Peppers als auch aus Logans Sicht geschrieben ist, kann man das denken und Handeln der Charaktere besser nachvollziehen. Die erotischen stellen wirkten nicht übertrieben dargestellt und waren angenehm zu Lesen. Die Atmosphäre im Buch ist Düster und Prickelnd zugleich. Sie zieht sich durch das ganze Buch bis zur letzten Seite. Die Spannung konnte aufrecht gehalten werden und durch den lockeren Schreibstil flog man nur so durch die Seiten. Allerdings zog sich die Story zur Mitte hin ein klein wenig in die Länge sodass es ein klein wenig langweilig wurde und manche Dinge waren leicht durchschaubar.  Durch die verschiedenen Geschichtssträn ge bekommt man auch schon einen kleinen Einblick in Band 2.  Alles in allem war dies ein sehr Unterhaltsames Buch was sicherlich einige Stunden Lese vergnügen bereitet. Wer Lust auf Krimi/Thriller/ Lovestory hat, wird hier sicher Fündig und kommt auf seine Kosten.

    Mehr
  • Tolle undercover-Geschichte und eine gute Vorbereitung auf einen hoffentlich NOCH besseren 2. Band

    Love Undercover - Wettlauf mit dem Tod

    buchverliebt

    28. August 2013 um 17:11

    Schon mit einem Blick auf das Cover bekommt der Leser gezeigt, was er in dem Buch zu erwarten hat, denn Motiv, Schrift und Farbgebung sprechen eine eigene Sprache und versprechen Leidenschaft und auch einen gewissen analytischen Aspekt, denn das Cover ist trotz abgebildetem küssenden Paar keinesfalls verspielt. Pepper Yates, Schwester von Rowdy Yates, lebt als graue Maus sehr zurückgezogen als Sue Meeks in ihrer Wohnung. Sie redet nicht mit Fremden und geht auch nicht aus. Alles ändert sich allerdings, als Detective Logan Riske beschließt undercover als Nachbar einzuziehen um endlich den einzigen Zeugen am Mord seines besten Freundes in die Finger zu bekommen. Und wie wäre das also einfacher als über die versteckt und unter falschem Namen lebende Schwester: Pepper. Das Ziel ist ganz klar: Beobachten und den Bruder schnappen, doch das ganze gestaltet sich in der Theorie so viel einfach als in der Praxis und zugleich wird aus spielerischem Flirt ernstes Gefühl. Doch Logan ist undercover und auch Pepper lebt als Sue unter falscher Identität. Wie kann er der Frau seines Herzens all das so erklären, dass sie ihm verzeiht? Diese undercover-Geschichte ist sehr interessant und zugleich sind die Charaktere wahnsinnig flexibel. Denn nicht nur Logan ist undercover gut in dem was er tut. Auch Pepper alias Sue verbirgt da so einiges Geheimnis. Dabei ist es wirklich interessant zu sehen wie unterschiedlich der Roman aufgeteilt ist. Zum einen ist da der Anfang: Logan Stark und Sue Meeks. Und dann kommt der wandel und es handelt sich nicht mehr um zwei Menschen, die vorgeben jemand anders zu sein, sondern es sind nur noch Detective Logan Riske und Pepper Yates. Das ganze gibt dem Leser das Gefühl gleich zwei Charaktere mehr kennen zu lernen, obwohl es sich um die selben Personen handelt. Und ganz gelogen sind diese "falschen" Identitäten ja nun auch nicht, denn es steckt immer ein Funken Wahrheit in einer Rolle. Der Plot beginnt langsam und scheu und wandelt sich in eine sehr spannende Geschichte und die Autorin, Lori Foster, schafft es gekonnt mehrere starke Aspekte hinein zu bringen und bald geht es Logan nicht mehr nur darum den Mord seines besten Freundes aufzuklären und den Schuldigen hinter Gittern zu wissen. Es kommen wahrhafte Themen sie Korruption und Menschenhandel zur Sprache und zugleich wird hervorgehoben welch weitläufigen Einfluss Kriminalität hat und wie schnell selbst Gesetzestreue Menschen es mit dem Gesetz plötzlich doch nicht mehr so eng sehen. Auch die Nebencharaktere sind mehr als nur flüchtige bekannte, denn die Autorin gibt ihnen allen eine besondere Rolle. So ist es kein Wunder, dass Logans Partner Reese besonderes Interesse beim Leser weckt, denn hier wird der Grundstein für den Folgeband gelegt. Er und seine eigene, verstörend merkwürdige und doch bezaubernde Nachbarin Alice wecken am Ende bald mehr Interesse als Pepper und Logans Ende. Aber es gibt auch ein paar wenige negative Punkte, die von Leser zu Leser mit Sicherheit anders wahrgenommen werden. Ich empfand hier ein bisschen störend, dass Logan und Pepper niemals wahre Gespräche führen und ihre Liebe meist auf Sex basiert. Pepper lernt vieles über Logan durch dessen Bruder und anders herum verhält es sich ähnlich. Auch die Länge der Geschichte hätte an machen wenigen Stellen etwas gekürzt werden können, denn es wirkt manchmal ein wenig in die Länge gezogen. Aber das sind nur Kleinigkeiten, die einem ungeduldigem Leser eben auffallen. Als ganzes ist Love Undercover ein packender Roman des Genre Romantic-Thrill und Lori Foster weiß ihre Leser zu unterhalten. Ich für meinen Teil sehne den zweiten Teil herbei und bin schon richtig gespannt darauf was sich hinter Alice verbirgt.

    Mehr
  • Rezension zu "Wettlauf mit dem Tod" von Lori Foster

    Love Undercover - Wettlauf mit dem Tod

    Danny

    19. August 2013 um 11:41

    Lori Foster: Wettlauf mit dem Tod (Undercover I) Um dem Mord an seinem Freund Jack aufzuklären, begibt sich der Detective Logan auf einen Undercovereinsatz. Denn dem vermutliche Mörder Morton Andrews kann nichts nachgewiesen werden. Zu viele Menschen in hohen Positionen hat er gekauft. Darunter auch viele Polizisten. Der einzige bekannte Zeuge ist der ehemalige Türsteher Rowdy Yates, der einst für Andrews arbeitete. Doch dieser ist seit zwei Jahren untergetaucht. Die einzige Chance an Yates heranzukommen ist dessen jüngere Schwester Pepper, die unter falschem Namen in einem heruntergekommenen Appartmenthaus lebt. Logan, der sich als ihr Nachbar ausgibt, ist bereit alles zu unternehmen, um sich an Sue alias Pepper heranzumachen und so an ihren Bruder zu kommen. Doch schnell bemerkt er, dass die schüchterne und zurückhaltende Pepper tiefe Gefühle in ihm auslöst. Um so mehr schmerzt es ihn, als er sie hintergehen muss und ihren Bruder tatsächlich in die Finger bekommt.Doch damit beginnen erst die wahren Probleme, denn Logan muss schnell erkennen, das nichts so ist, wie es scheint. Bald schon ist Pepper in großer Gefahr und Logan ist bereit alles zu tun, u,m ihr zu helfen. Ihm zur Seite stehen sein Kollege Reese und sein Bruder Dash... Die Undercover-Reihe der Autorin Lori Foster ist eine neue Romantic Thriller-Reihe des Egmont Lyx Verlages und eine definitive Überraschung. Getragen von ausgesprochen sympathischen Charakteren und einer tollen Liebesgeschichte, ist dieses Buch ein unterhaltsamer Roman für alle Fans des Genres. Leider jedoch kommt der Thriller-Anteil ein wenig zu kurz und die Auflösung des Falls geht mir am Ende zu schnell, dennoch wird dies durch die genialen Charaktere wieder ausgeglichen, so dass ich vollkommen zufrieden war, nachdem ich die Lektüre des Buches abgeschlossen hatte. Das Thema der Undercovereinsätze bietet dabei natürlich eine ausreichende Grundlage für viel Spannung und genug Wirrungen, um den Leser bei Laune zu halten. Es ist dabei auch das zentrale Thema für Foster und ihre tolle Undercover-Reihe. Im Grunde gibt es drei parallele Handlungsstränge: Logan und Pepper/Sue , Reese und Alice , Rowdy und Avery. Dabei sind diese drei Handlungsstränge jedoch so gut miteinander verbunden, dass nichts störend auf den Lesefluss wirkt. Zudem bereitet Foster mit dem Handlungsstrang zwischen Resse Baraden und seiner scheuen Nachbarin Alice bereits die Handlung für den nachfolgenden Band dieser Reihe vor, der in Deutschland im Februar 2014 erscheinen soll. Die Undercover-Reihe von Foster ist also für alle Fans romantischer Spannungsgeschichten genau das Richtige. Der Lyx-Verlag hat hierbei mal wieder ein gutes Händchen bewiesen.

    Mehr
  • 4,5 Sterne für einen rasanten Romantic Suspense

    Love Undercover - Wettlauf mit dem Tod

    Romanticbookfan

    13. August 2013 um 11:16

    "Wettlauf mit dem Tod" ist der erste Teil der "Love Undercover"-Serie von Lori Foster und ein sehr spannender wendungsreicher Romantic Suspense. Zum Inhalt: Logan Riske ist Polizist mit Leib und Seele. Um den Mord an einem guten Freund und Reporter endlich aufzuklären, ist er verzweifelt auf der Suche nach einem wichtigen Zeugen, der selbst höchstwahrscheinlich in kriminelle Machenschaften verstrickt ist. Doch die einzige Spur, die Logan hat, ist Pepper Yates, die Schwester des Zeugen. So zieht er in das schmuddelige Appartementhaus ein und gibt sich als Bauarbeiter und neuer Nachbar von Pepper aus. Dumm nur, dass er anfängt, Gefühle für sie zu entwickeln... Meine Meinung: Es geht schon spannend los, denn Logan versucht verzweifelt das Vertrauen von Pepper zu gewinnen, die sich jedoch sehr zurückhaltend und zugeknöpft gibt. Dabei fühlt sich Pepper auch sehr zu ihrem neuen Nachbarn hingezogen, hält sich jedoch sehr zurück. Hier merkt man durch kleine Andeutungen als Leser schon das erste Mal, dass mehr hinter Peppers Verhalten stecken muss. Beinahe lachen musste ich, wie Logan sich immer wieder mit freiem Oberkörper und halbnackt auf dem Balkon präsentiert und Pepper einfach nur das Wasser im Mund zusammenläuft. Trotz Peppers eher schlichterem Äußeren fühlt sich auch Logon zu ihr hingezogen, was ihn fast selbst erstaunt. Das hat mich einen kleinen Tick an Aschenputtel erinnert, denn Pepper bemüht sich unter allen Umständen nicht aufzufallen und trägt Kleidung wie sie laut Pepper "noch nicht mal ihre Oma tragen würde". Doch wie der Klappentext schon andeutet, ist Logans Ziel, Peppers Bruder dingfest zu machen und so kommt es ab etwa dem 1/4 des Buches zu einer absoluten Wendung der Geschichte, die mich sehr erstaunt hat. Hier weiß ich auch nicht 100%, ob man sich als Mensch wirklich so verstellen kann (ich lasse jetzt mal bewusst offen, wer wo und warum :-) ); die Autorin würde wahrscheinlich argumentieren, dass akute Lebensgefahr einem diese Fähigkeit verleiht. In der zweiten Hälfte des Buches widmet sich Lori Foster der Verfolgung des Verbrechers Morton, der auch für die Geschwister Pepper und Rowdy zur akuten Gefahr wird. Um es noch spannender zu machen, führt die Autorin das Thema Korruption ein, so dass man sich auch als Leser nicht 100% sicher sein kann, welche Personen vertrauenswürdig sind. Generell jagt ein Ereignis das andere und ich konnte das Buch kaum noch aus der Hand legen. Die Beziehung von Pepper und Logan sorgt ebenfalls für reichlich Zündstoff, denn die unglückliche Situation am Anfang der Geschichte, bei der Logan Pepper benutzt, um an ihren Bruder heranzukommen, zieht sich durch das restliche Geschehen. Logan hat alle Hände voll zu tun, um Peppers Vertrauen wiederzugewinnen. Dabei tat mir Logan doch das ein oder andere Mal ein bisschen Leid, denn durch Einblicke in seine Gedanken merkt man als Leser schnell, wie viel ihm Pepper bedeutet. Trotz allem war es mir manchmal ein bisschen zu viel des Guten, z.B. das Verhalten von Morton gegen Ende des Buches. Und auch, dass noch eine Partei (auf der Seite der Bösen) ins Spiel kommt, hätte meiner Meinung nach nicht sein müssen. Fazit: Lori Foster überzeugt mit einem rasanten Romantic Suspense, der einen kaum zu Atem kommen lässt. An manchen Stellen hätte es ein Tick weniger sein dürfen. Logan und Pepper sind ein tolles Paar, welches sich erst noch zusammenraufen muss. Zwei weitere angedeutete Liebesgeschichte machen Hoffnung auf die nächsten Bände.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks