Lori Gottlieb

 4,2 Sterne bei 59 Bewertungen

Lebenslauf von Lori Gottlieb

Lori Gottlieb, geboren 1966, ist Psychotherapeutin und Autorin mehrerer Bestsellerbücher. Die erfahrene Beziehungsexpertin mit Auftritten in US-Fernseh- und Radioshows schreibt regelmäßig Beiträge u. a. für The Atlantic, The New York Times, Time Magazine, People, Elle und Slate. Lori Gottlieb lebt mit ihrer Familie in Kalifornien.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Vielleicht solltest du mal mit jemandem darüber reden – Das Arbeitsbuch (ISBN: 9783446274785)

Vielleicht solltest du mal mit jemandem darüber reden – Das Arbeitsbuch

Neu erschienen am 25.07.2022 als Taschenbuch bei hanserblau in Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG.

Alle Bücher von Lori Gottlieb

Cover des Buches Nimm ihn! (ISBN: 9783442171347)

Nimm ihn!

 (0)
Erschienen am 10.06.2010
Cover des Buches Marry Him! (ISBN: 9780525951513)

Marry Him!

 (1)
Erschienen am 04.02.2010

Neue Rezensionen zu Lori Gottlieb

Cover des Buches Vielleicht solltest du mal mit jemandem darüber reden (ISBN: 9783446266049)sallys_lese_eules avatar

Rezension zu "Vielleicht solltest du mal mit jemandem darüber reden" von Lori Gottlieb

Einblicke in therapeutische Prozesse
sallys_lese_eulevor einem Monat

Wer bin ich? Was will ich? Was steht mir im Weg?
Dies sind Fragen, welche sich einige von uns stellen oder noch nicht wussten, das sie in einem schlummern.
Mit einer Therapie können viele Fragen schrittweise beantwortet werden oder werden erkannt, um für sich den richtigen Weg zu finden.
Zitat von Lori Gottlieb: „Therapie ist wie Pornografie“
Wie ich finde, ist dies sehr passend gewählt. Sich auf einer Therapie einzulassen, ist wie ein ausziehen. Nur hier ist es nicht wie in der Pornografie die Kleidung, sondern hier geht es um das innere ICH. Dies kann mit Trauer, Scham und Schmerz behaftet sein, aber dies kann noch viel mehr. Denn durch das Entkleiden und der Verarbeitung von z. B. Schmerzen kann ein neuer Weg für einen sein.

Aber wer ist Lori Gottlieb?
Sie ist zum einen die Autorin des Buches, zum anderen Psychotherapeutin und schildert hier von ihren Erfahrungen aus Ihrem eigenen Leben und wie Sie selbst eine Therapie erlebt. Denn nach einer Trennung begibt sie sich ebenfalls in eine Therapie und erlebt die Seite des Patienten mit eigenen Augen.
Im Buch gibt sie Einblicke in therapeutische Prozesse verschiedener Patienten. Auch von der zwischenmenschlichen Beziehung des Therapeuten und des Patienten, welche während der Therapie entsteht. Dabei erzählt sie ganz offen von ihren Gedanken und Gefühlen gegenüber ihrer Patienten und wie es ihr in ihrer eigenen Therapie erging.
Der ein oder andere denkt vielleicht, dies wäre ein weiterer therapeutischer Ratgeber. Aber dem ist nicht so, denn es ist viel mehr.
Durch die offene Art der Autorin ermöglicht sie den Lesern Einblicke in verschiedenen Epochen der Therapie und erlebt dabei die Fortschritte, wie auch die Rückschläge.
Ich denke, es wird gerade Menschen helfen, sich einen Überblick zu verschaffen, was eine Therapie beinhaltet und was auf einem zukommen könnte. Vielleicht finden manche Menschen durch dieses Buch einen leichteren Zugang zu einer Therapie.

Leider ist das Thema „Therapie“ für viele immer noch ein Tabuthema. Dabei ist es nur menschlich, wenn Hilfe in Anspruch genommen wird. Dies wird vielleicht kein leichter Schritt, aber es zeigt enorme Stärke.
Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass es sich lohnt, diesen ersten Schritt zu gehen!

FAZIT
Mir hat dieses Buch sehr gefallen und ich denke, es wird anderen Mut zum ersten Schritt schenken. Zumindest hoffe und wünsche ich es mir!
Es ist und bleibt nichts Verwerfliches daran, Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Von mir gibt es eine klare Empfehlung und somit 5 von 5 Sterne

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Vielleicht solltest du mal mit jemandem darüber reden (ISBN: 9783442142736)Primroses avatar

Rezension zu "Vielleicht solltest du mal mit jemandem darüber reden" von Lori Gottlieb

Absolute Leseempfehlung!
Primrosevor 2 Monaten

Lori Gottlieb hilft als Psychotherapeutin täglich Menschen in unterschiedlichsten Lebenssituationen und mit unterschiedlichsten Problemen. Da wäre der Drehbuchschreiber John, für den alle Menschen nur Idioten sind, die Professorin in den Dreißiger-Jahren, die bald an Krebs sterben wird, sowie eine depressive Frau Ende 60, die keinen Sinn mehr im Leben sieht. Was die PatientInnen alle nicht wissen: Lori steckt selbst mitten in einer Krise. Ihr Freund hat sich überraschend von ihr getrennt. Während sie also tagtäglich die Psyche der anderen analysiert, versucht sie mit ihren eigenen Gedanken und ihrer Trauer klarzukommen – und beschließt schließlich, sich selbst in Psychotherapie zu begehen.

Am ehesten gehört das Buch „Vielleicht solltest du mal mit jemandem darüber reden“ dem Genre der Biografie an. Teilweise liest es sich aber auch spannend wie ein Roman und ist lustig wie eine Komödie. Ich habe während des Lesens gelacht, geweint, mit Lori und ihren PatientInnen mitgefühlt und konnte nicht mehr von dem Buch loslassen. Lori Gottlieb schreibt auf eine so wunderbar ehrliche, ungefilterte Weise aus ihrem Leben, dass man nicht anders kann, als sie ins Herz zu schließen. Während des Lesens erkennt man in den Sorgen und Problemen ihrer PatientInnen auch die eigenen Gedanken wieder, mit denen man im Alltag konfrontiert ist. Kapitel für Kapitel erfährt der Leser somit nicht nur mehr über die Protagonisten des Buches, sondern reflektiert ein Stückchen auch immer sich selbst.

Lori nimmt den Leser also mit auf die Reise einer Psychotherapeutin, die selbst zu einem Psychotherapeuten geht. Da sind Spannungen vorprogrammiert. Auf einmal erhält man einen exklusiven Blick hinter den Kulissen der Kulissen quasi – dabei scheut die Autorin nicht davor, sich selbst gnadenlos ehrlich und somit menschlich darzustellen, so dass man deutlich merkt, sie ist alles andere als perfekt, dafür aber sehr authentisch.

Für mich ist „Vielleicht solltest du mal mit jemandem darüber reden“ die Entdeckung des Jahres. Ich habe das Buch verschlungen und so viel für mich daraus mitnehmen können. Ein wundervolles Buch in einem wirklich guten Schreibstil. Unbedingt lesen!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Vielleicht solltest du mal mit jemandem darüber reden (ISBN: 9783446266049)Babschas avatar

Rezension zu "Vielleicht solltest du mal mit jemandem darüber reden" von Lori Gottlieb

Wie man im Sturm des Lebens manövrierfähig bleibt
Babschavor 7 Monaten

„Der Wandel ist die Natur des Lebens, und die Natur des Menschen ist es, sich dem zu widersetzen“.

Ein Satz des Buches, der die ganze Problematik menschlicher Existenz punktgenau trifft und mit dem sich die Autorin in ihrer Tätigkeit als Psychotherapeutin in Los Angeles in all ihren Erscheinungsbildern täglich auseinandersetzt. In ihrem Buch stellt sie hierzu nicht nur einige zentrale Patientengeschichten aus ihrer Praxis mit ganz individuellen, unterschiedlichen Problemlagen vor, sondern gewährt daneben auch tiefe Einblicke in ihr Leben und ihre eigene nicht ganz unkomplizierte Psyche.

Das Buch überzeugt auf ganzer Linie und der Reiz der Lektüre liegt nicht nur in einem ausgewogenen Wechsel interessanter Berichte aus dem (Therapie-)Leben ihrer Patienten und dem Therapeutenalltag, sondern vor allem, wie sie den Leser/die Leserin einlädt, sie bei ihrer eigenen Therapie bei einem Kollegen zu begleiten, dessen Hilfe sie in Anspruch nimmt, als nach einer urplötzlichen Trennung von ihrem Freund alles über ihr zusammenschlägt.  

Ein lebensbejahendes, kluges, ehrliches und zum Nachdenken anregendes Buch, aus dem man sehr viel mitnimmt und in dem ich beeindruckt diverse Passagen direkt mehrfach gelesen habe. Empfehlung!       

Kommentare: 2
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks