Lori Wilde Weihnachtsmänner küssen besser

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weihnachtsmänner küssen besser“ von Lori Wilde

1. Als Weihnachtsmann verkleidet, will Sam einem gerissenen Kaufhausdieb auf die Spur kommen. Doch das darf die hübsche Edie auf keinen Fall erfahren. Denn auch wenn er sich spontan in sie verliebt hat, gehört sie zum Kreis der Verdächtigen in Viel Trubel um Sam. 2. Schnell, küss mich! Der sexy Fremde lässt sich nicht lange bitten. Doch dann ist die Silvesterparty vorbei und damit auch Cassies aufregenderFlirt. Bis die Stress-Therapeutin wenig später einen Hausbesuch macht. Sie traut ihren Augen nicht: Vor ihr steht der Mann, der so gut küssen kann 3. In Sophies Leben geht es drunter und drüber. Sie jobbt als Hunde-Sitterin und bald wachsen ihr nicht nur die Vierbeiner immer mehr ans Herz; auch in deren Herrchen Gabriel ist sie Tierisch verliebt. Doch was hält der Arzt von einer Frau, die nicht kochen kann, unordentlich ist und immer zu spät kommt? Unterm Weihnachtsbaum verrät er es.

Stöbern in Romane

Betreff: Einladung zu einer Kreuzfahrt

Literaturbetrieb in der Karibik

Aliknecht

Vintage

Etwas Gitarrengeschichte mit einem Krimi gemischt

leniks

Und es schmilzt

Wirklich bewegend und erschütternd

Lilith79

Drei Tage und ein Leben

Ein beklemmendes Buch, stellenweise schwer zu verdauen. Negativ: unerträglicher Protagonist.

Lovely_Lila

Zeit der Schwalben

Eine spannende und berührende Familiengeschichte

SarahV

Die Schlange von Essex

Von der Handlung her hätte ich mir gern mehr Tiefe gewünscht, aber von der Versinnbildlichung bin ich mehr als begeistert.

herrzett

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Drei zauberhafte Geschichten

    Weihnachtsmänner küssen besser
    Moorteufel

    Moorteufel

    29. March 2014 um 07:13

    Gleich drei wundervoll,romantsiche Geschichten konnte ich mit diesen Buch genießen. Inhalt: Viel Trubel um Sam: Als Weihnachtsmann verkleidet,will Sam einem gerissenen Kaufhausdieb auf die Spur kommen.Doch das darf die hübsche Edie auf keinen Fall erfahren.Denn auch wenn er sich spontan in sie verliebt hat,gehört sie zum Kreis der Verdächtigen. Tierisch verliebt: In Sophies Leben geht es drunter und drüberie jobbt als Hunde - Sitterin - und bald wachsen ihr nicht nur die Vierbeiner immer mehr ans Herz;auch in deren Herrchen Gabriel ist sie verliebt.Doch was hält der Arzt von einer Frau,die nicht kochen kann,unordentlich ist und immer zu spät kommt?Unterm Weihnachtsbaum verrät er es... Schnell,küss mich! Der sexy Fremde lässt sich nicht lange bitten.Doch dann ist die Silvesterparty vorbei - und damit auch Cassies aufregender Flirt.Bis die Stress-Therapeuthin wenig später einen Hausbesuch macht.Sie traut ihren Augen nicht:Vor ihr steht der Mann,der so gut küssen kann... Groß um Weihnachten dreht sich in diesen Buch nur die erste Geschichte"Viel Trubel Sam".In den anderen ging es mehr um die Liebe,was aber den Geschichten keinen Abruch tat.Sie waren alle drei Wundervoll Romantisch und humor .Einfach un locker zu lesen,und einfach nur genießen.

    Mehr
  • Rezension zu "Weihnachtsmänner küssen besser" von Lori Wilde

    Weihnachtsmänner küssen besser
    reckoner

    reckoner

    15. June 2012 um 16:24

    Viel Trubel um Sam: Sam ist Polizist und im Kaufhaus undercover als Weihnachtsmann verkleidet unterwegs, um den Kaufhausdieb zu stellen, der in letzter Zeit auffällig viel mitgehen lassen hat. Als Elfe an seiner Seite assistiert ihm die junge Edie, die nicht in Sams eigentlichen Beruf eingeweiht ist. Blöderweise finden sich Sam und Edie gegenseitig gar nicht so unattraktiv... Die Story zieht sich im Mittelteil etwas, aber bei einer 150 Seiten umfassenden Geschichte gibt es da eigentlich kaum Grund zu meckern. Dennoch sind die Charaktere unglaubwürdig, Edie fand ich zu naiv und den Ausgang viel zu aufgeblasen. Zwei Sterne - so herausragend war es dann doch nicht. Tierisch verliebt: Sophie gehört zur Sorte "kann alles, aber nichts so richtig". Deswegen fällt es ihr auch unglaublich schwer, einen Job zu finden, in dem sie richtig aufgehen kann. Ihre Arbeitsvermittlerin schickt sie schliesslich zum an Malaria erkrankten Arzt Gabriel, um auf dessen Hunde aufzupassen. Nach einigen Reibereien gesteht sich Gabriel ein, dass Sophie vielleicht doch nicht ganz so überflüssig ist und dass er sie auch menschlich gar nicht übel findet... Süsse Story, die schnell gelesen ist. Gerade die anfängliche Abneigung der beiden Protagonisten ist besonders amüsant mitzuverfolgen. Umso schöner ist das Ende. Trotzdem hat mir irgendetwas gefehlt. Das Kribbeln ist irgendwie zu kurz gekommen... Vier Sterne. Schnell, küss mich!: Cassie hat ihren betrügerischen Verlobten kurz vor der Hochzeit in den Wind geschossen. Auf einer Silvesterparty taucht jedoch genau dieser plötzlich auf und beschliesst, um Cassie zu kämpfen, welche sich daraufhin prompt den nächstbesten Typen krallt, um ihren Ex-Verlobten eifersüchtig zu machen. Zu ihrer beider Überraschung gefällt der Spontankuss jedoch sowohl Cassie als auch dem gutaussehenden Fremden, Ty, überaus gut. Dennoch verlieren sich die beiden aus den Augen, bis Cassie plötzlich unwissentlich als Stresstherapeutin vor Tys Tür steht. Und erfährt, dass ihr Traumprinz verlobt ist... Schön, einfach schön. Beide Charaktere waren mir sympathisch und glücklicherweise nicht zu aufdringlich. Romantisch, wie im Hintergrund die Gefühle beider Hauptpersonen wachsen, man fiebert richtig mit. Für Fans von lockeren, unproblematischen Happy-End-Storys wirklich empfehlenswert. Fünf Sterne. Fazit: Drei herrlich lockere (Kurz-)Geschichtchen von drei unterschiedlichen Autoren, was man allerdings auch merkt. Mein persönlicher Favorit war "Schnell, küss mich!", weil die Story einfach am meisten zu Herzen geht. Insgesamt aber wohl wirklich nur was für Frauen. Die Extraportion Kitsch bleibt nämlich nicht hinter dem Berg... :)

    Mehr