Lorraine Fouchet

(82)

Lovelybooks Bewertung

  • 110 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 61 Rezensionen
(42)
(28)
(10)
(1)
(1)
Lorraine Fouchet

Lebenslauf von Lorraine Fouchet

Medizinisches Sprachtalent schreibt französische Bestsellerromane: Die 1956 geborene französische Autorin hat Medizin studiert, um ihrem Vater, dem Politiker und Diplomat Christian Fouchet, der starb als sie 17 war, seinen letzten Wunsch zu erfüllen. 1977 erfüllte sie sich dann ihren eigenen Traum: sie beginnt zu schreiben. Ihr Debütroman „L’agence“ (2003) verschafft ihr internationalen Erfolg und wird mit dem Maison de la Presse Preis ausgezeichnet. Die deutsche Übersetzung zwei Jahre später „Hundert Möglichkeiten, sein Leben zu ändern“ macht Lorraine Fouchet dem deutschen Publikum bekannt. Die gelernte Notfallärztin spricht Französisch, Englisch, Russisch und Italienisch und lebt in der Nähe von Paris und auf der Île de Groix in der Bretagne. Ihren Kaffee trinkt die Bestsellerautorin am liebsten mit Vanille und Zimt, den Duft von Mandarinen kann sie jedoch nicht ausstehen.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension "Die Farben des Lebens" von Lorraine Fouchet

    Die Farben des Lebens

    momomaus3

    11. June 2018 um 12:07 Rezension zu "Die Farben des Lebens" von Lorraine Fouchet

    Zunächst bedanke ich mich beim Hoffmann und Campe/ Atlantik Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares. Titel: Die Farben des Lebens Autor: Lorraine Fouchet Verlag: Atlantik Verlag Seitenzahl: 320 Preis: 20,00 € (Hardcover) Erscheinungsdatum: 14.03.2018 Genre: Roman I N H A L T Nichts ist so viel wert wie das Leben: Ein Roman über das Altern, den Verlust eines geliebten Menschen, den Kreislauf des Lebens – voller Lebenslust und mit einem positiven Blick auf die Welt. Nach dem Tod ihrer Großmutter flieht Kim von der ...

    Mehr
  • Leben und altern

    Die Farben des Lebens

    buecherwurm1310

    19. May 2018 um 14:54 Rezension zu "Die Farben des Lebens" von Lorraine Fouchet

    Kim ist bei ihrer Großmutter auf Groix aufgewachsen, da ihre eigene Mutter bei der Geburt gestorben ist. Ihren Vater hat sie nie kennengelernt. Auf der Insel betreibt Kim mit ihrem freund Clovis einen Zeitschriftenhandel. Dann ist die Großmutter eines Morgens nicht da und Kim erhält eine Nachricht, dass ihre Großmutter in der Schweiz ist, um ihr Leben dort zu beenden. Das muss Kim erst einmal verarbeiten. Sie verlässt die Insel und nimmt einen Job als Betreuerin von Madame Gilonne Kerjeant an der Côte d'Azur an. Aber dann erfährt ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Farben des Lebens" von Lorraine Fouchet

    Die Farben des Lebens

    AtlantikVerlag

    zu Buchtitel "Die Farben des Lebens" von Lorraine Fouchet

    Nach dem Erfolg von Ein geschenkter Anfang gibt es nun endlich den neuen Roman von Lorraine Fouchet!Wir wollen mit Euch gemeinsam Die Farben des Lebens lesen und diskutieren. Ein Buch, das nicht besser zu den (hoffentlich bald) nahenden warmen Jahreszeiten passen könnte: Voller Wärme und mit einem positiven Blick auf die Welt schreibt Lorraine Fouchet über den Kreislauf des Lebens. Gute Laune und ein breites Lächeln im Gesicht sind hier vorprogrammiert!»Eine Hymne an das Leben und die Liebe, dieser Roman verströmt Optimismus und ...

    Mehr
    • 320
  • Das Leben ist, was man daraus macht...

    Die Farben des Lebens

    parden

    14. May 2018 um 10:38 Rezension zu "Die Farben des Lebens" von Lorraine Fouchet

    DAS LEBEN IST, WAS MAN DARAUS MACHT...Nach dem Tod ihrer Großmutter flieht Kim von der bretonischen Insel Groix und reist gen Süden, um in Antibes eine dickköpfige alte Dame zu betreuen. Gilonne wird schnell zu ihrer Ersatzgroßmutter. Außer Kim kümmert sich auch Gilonnes Sohn rührend um sie. Umso überraschter ist Kim, als sie herausfindet, dass Gilonnes Sohn angeblich vor Jahrzehnten verschwunden ist. Ist die alte Dame einem Hochstapler aufgesessen? Kim will Gilonne beschützen und macht sich daran, lang gehütete ...

    Mehr
    • 7
  • Ein geschenkter Anfang

    Ein geschenkter Anfang

    naninka

    01. May 2018 um 19:05 Rezension zu "Ein geschenkter Anfang" von Lorraine Fouchet

    Lou + Jo ist die schönste Liebesgeschichte der Welt. Doch Lou stirbt mit zarten 56 und hinterlässt Jo mit ihrem letzten Willen: er soll dafür sorgen, dass ihre beiden erwachsenen Kinder endlich glücklich werden. Jo leidet, vermisst seine Frau unendlich, verübelt es seiner Seelenverwandte zu früh von ihm gegangen zu sein und nimmt das ungewöhnliche Testament seiner Frau sehr ernst. Ob es ihm gelingt, sei an dieser Stelle nicht verraten, doch an Kreativität fehlt es ihm jedenfalls nicht. Dieses Buch begeistert durch die spezielle ...

    Mehr
    • 2
  • Ist das Leben die Mühe wert?

    Die Farben des Lebens

    19angelika63

    30. April 2018 um 19:09 Rezension zu "Die Farben des Lebens" von Lorraine Fouchet

    KlappentextAls ihre Großmutter stirbt, bricht für Kim alles zusammen. Sie ist bei ihr aufgewachsen, die Großmutter war immer für sie da. Also flieht Kim von der bretonischen Insel Groix und ihrer großen Liebe Clovis. Sie braucht Zeit zum Nachdenken und reist gen Süden, um in Antibes an der Côte d'Azur eine dickköpfige alte Dame zu betreuen. Gilonne wird schnell zu ihrer Ersatzgroßmutter, mit der sie Madison tanzt, am Meer Pommes frites isst und das Leben genießt. Außer Kim kümmert sich auch Gilonnes Sohn rührend um sie. Umso ...

    Mehr
    • 3
  • Einfühlsame, emotional berührende Geschichte nicht nur über das Älterwerden

    Die Farben des Lebens

    katze267

    24. April 2018 um 22:26 Rezension zu "Die Farben des Lebens" von Lorraine Fouchet

    Kim muss den plötzlichen Tod ihrer geliebten Großmutter, die sie aufgezogen hat, da ihre Mutter bei der Geburt starb, verarbeiten. Um Abstand zu gewinnen und Zeit zum Nachdenken zu haben, verlässt ihre Heimatinsel Groix und ihren Lebensgefährten Clovis und nimmt bei der dickköpfigen, aber irgendwie charmanten alten Dame Gilonne einen Job als Betreuerin an.Dort gerät sie auch in Kontakt zu deren Sohn Come, der sich liebevoll um Gilonne kümmert.Doch dann erfährt Kim, dass Come angeblich schon vor Jahren starb und beginnt ...

    Mehr
  • Ode an die Freundschaft

    Die Farben des Lebens

    Orisha

    17. April 2018 um 22:26 Rezension zu "Die Farben des Lebens" von Lorraine Fouchet

    Kim wächst bei ihrer Großmutter auf. Als die sich eines Tages das Leben nimmt, bricht für sie eine Welt zusammen. Sie kann diesen Schritt nicht nachvollziehen und will erkunden, was das Alter ausmacht. Bei ihrer Suche trifft sie auf Gilonnne, die in Antibes im Altersheim lebt und nur noch ihren Sohn Côme hat. Schnell schließt sie die alte Dame ins Herz, die ihren ganz eigenen Willen hat. Als sie nach und nach in die Familiengeheimnisse eintaucht, macht sie eine Entdeckung, die das Erzählte schnell in Frage stellt.  Loirraine ...

    Mehr
    • 3
  • Pros und Kontras der Sache namens Leben

    Die Farben des Lebens

    Nabura

    09. April 2018 um 20:44 Rezension zu "Die Farben des Lebens" von Lorraine Fouchet

    Kim lebt auf der bretonischen Insel Groix und betreibt gemeinsam mit ihrem Freund Clovis einen Zeitungsladen. Außer ihm hat sie nur noch ihre Großmutter. Dass diese in die Schweiz fährt, um dort zu sterben, wirft Kim völlig aus der Bahn. Sie beginnt, in einem Notizbuch Pros und Kontras des Lebens zu sammeln und braucht dringend einen vorübergehenden Tapetenwechsel. Über eine Freundin erfährt sie, das eine Dame in einem exklusiven Seniorenheim in Antibes Unterstützung braucht. Gilonne ist in letzter Zeit immer verwirrter, ...

    Mehr
  • Die Farben des Lebens

    Die Farben des Lebens

    schlumeline

    04. April 2018 um 17:29 Rezension zu "Die Farben des Lebens" von Lorraine Fouchet

    Kim hat nach dem Tod der geliebten Großmutter keine Verwandten mehr. Nur ihr Verlobter Clovis ist stets an ihrer Seite. Dennoch wird Kim mit dem unerwarteten Tod der Katze (Spitzname der Großmutter) nicht fertig. In gewisser Weise stellt sich ihr die Frage nach dem Sinn des Lebens und das speziell bezogen auf das Älterwerden und das Alter an sich. So entschließt sich Kim dem Leben auf der kleinen bretonischen Insel Groix für einige Zeit zu entfliehen. An der Cote D’Azur wird sie Gilonne betreuen, eine ältere, vermögende Dame. ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.