Lot Vekemans

 4.4 Sterne bei 19 Bewertungen

Alle Bücher von Lot Vekemans

Lot VekemansEin Brautkleid aus Warschau
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein Brautkleid aus Warschau
Ein Brautkleid aus Warschau
 (19)
Erschienen am 11.09.2017

Neue Rezensionen zu Lot Vekemans

Neu
Callsos avatar

Rezension zu "Ein Brautkleid aus Warschau" von Lot Vekemans

Die Heimat verlassen, um spontan eine neue Heimat zu finden...
Callsovor 8 Monaten

Eine Liebesgeschichte ohne echte Liebe! Gibt es das? Ja. Marlena ist ein etwas schüchternes, naives und einfaches Mädchen vom Land. Unglücklich und flieht sie aus Polen Hals über Kopf in die Fremde. 

Kurios und Merkwürdiges hät der Roman bereit.
Ein 9-jähriger Junge, der für über ein Jahr das Sprechen einstellt. Eine Hauptperson, die ihre Heimat verlässt, um etwas verzweifelt eine neue Heimat zu finden."Ein Brautkleid aus Warschau" ist so ein Art polnisch-holländische Koproduktion. Die Haupterperson Marlena pendelt zwischen Polen und Holland. Dabei ist das streng katholische Elternhaus nicht schuldlos an der plötzlichen Flucht.

Ohne ihre große Liebe, dafür mit einem Baby im Bauch verlässt sie ihr Elternhaus. Die Verzweiflung treibt sie nach Holland, doch ob die fixe Heirat mit Andries, dem kauzigen bis trockenen Landwirt, die richtige Entscheidung ist, das muss sich erst zeigen.

Ein ganz unterhaltsames Werk auf 250 Seiten. Manchmal fehlen dem Buch indes die großen Emotionen und manchen Personen lassen  die entscheidenden Sympathiepunkte vermissen. Marlena stolpert von einer kalten Welt in die nächste unterkühlte Atmosphäre. Und leider verliert der Roman manchmal auch überraschenderweise Hauptperson Marlena etwas aus dem Blickfeld.

Insofern einige Abzüge in der B-Note. Gleichwohl ein feiner, anständiger Roman, unterhaltsam und lesenswert - immerhin!

Kommentieren0
3
Teilen
Buecherfreundinimnordens avatar

Rezension zu "Ein Brautkleid aus Warschau" von Lot Vekemans

Er ist nicht golden, der Westen...
Buecherfreundinimnordenvor einem Jahr

Malenka ist noch jung , als sich in den Amerikaner Natan verliebt. Die beiden Liebenden werden getrennt, Malenka, die in Polen lebt, ist schwanger. Um der Schande einer unehlichen Mutterschaft zu entgehen - doch, im tiefkatholischen Polen ist es noch eine Schande, keinen Vater für ein Kind zu haben, fürMalenkas Mutter auf jeden Fall- beschließt Malenka mit Hilfe einer Heiratsagentur einen Mann zu finden: ein einsames Herz im Westen, davon hat die Agentur reihenweise Herren im Programm. Malenka wird die Ehefrau von Andries, einem verwitweten Landwirt in den Niederlanden. Ein Leben in der Fremde, mit einem ungeliebten Ehemann und einem Kind, von dem Andries sehr wohl weiß, das es nicht von ihm ist, steht Malenka bevor...Den Schluss der Geschichte will ich nicht verraten, die Auflösung der Konflikte schien mir nicht sonderlich gelungen. Gelungen jedoch waren bis dahin die Figuren: Malenka und Andries, zwei einsame Gestalten, die sich fremd bleiben, obwohl sie doch beide auf so etwas wie ein kleines Glück Anspruch zu haben glauben. Der Autorin ist es gelungen über weite Strecken eine durch und durch glaubwürdige Geschichte zu entwickeln. Missfallen hat mir nur der Schluss, denn kurz vor dem Ende übernimmt ein Onkel Marlenkas die Erzählung, wir erleben den Schluss der Geschichte aus seiner Sicht: ich hätte mir Malenka oder Andries als Erzähler gewünscht. Es wäre folgerichtiger und emotionaler gewesen: für mich waren sie diejenigen, die hier im Rampenlicht stehen sollten.

Kommentieren0
181
Teilen
miss_mesmerizeds avatar

Rezension zu "Ein Brautkleid aus Warschau" von Lot Vekemans

Lot Vekemans - Ein Brautkleid aus Warschau
miss_mesmerizedvor 2 Jahren

Marlena findet in Natan, einem amerikanischen Touristen, die Liebe ihres Lebens. Endlich erscheint die Möglichkeit vor dem polnischen Dorfleben und ihrer Familie zu flüchten greifbar. Doch plötzlich reist Natan nach Hause und lässt nichts mehr von sich hören – und Marlena ist schwanger. Verzweifelt und ratlos gerät sie an eine Heiratsvermittlung, die sie zu dem holländischen Bauern Andries führt, mit dem sie fortan ein bescheidenes und ruhiges Leben führt. Andries sieht in Stan seinen eigenen Sohn und alles könnte gut werden. Doch als Marlenas Mutter im Sterben liegt, kehrt sie mit dem Jungen zurück und erfährt dort, dass Jahre zuvor nicht alles so war, wie sie dachte.

Lot Vekemans Roman taucht ab in die Tiefen der Psyche und der Traurigkeit. Keine der Figuren ist glücklich. Niemandem schenkt das Leben etwas. Alle schaden bewusst oder unbewusst den anderen und laden Schuld auf sich. Nacheinander erhalten wir drei Sichtweisen auf die Handlung, zunächst die junge Marlena, gefangen in der polnischen Tradition und blind vor Liebe; Andries verzweifelt wegen Marlenas und Stans Flucht und ebenfalls gefangen in der holländischen Familientradition; Szymon, ein Leben lang unter seiner Mutter leidend, auch als diese schon tot ist, und nie da ankommend, wo er hin möchte. Alle drei Leben sind geprägt durch Zwang von außen und fehlende Freiheit – aber auch fehlenden Mut, den sie erst sehr spät aufbringen.

Der Roman geht tief ans Eingemacht, die Emotionen sind oft schwer zu ertragen, vor allem, weil wir als Leser nur mit den Figuren leiden können. Dennoch wirken die Handlung und die Figuren authentisch und ihr Leben wir glaubwürdig eingefangen. 

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
abas avatar


LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.
Und auf euch warten tolle Gewinne.

Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2016 wieder dabei!

Liest du gerne Bücher mit Niveau?
Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.

15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2016 bis 31.12.2016 lesen.

Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.
Auch Neuauflagen – 2016 erschienen - von Klassikern.

Die Regeln:
  1. Melde dich mit einem kurzen Beitrag hier im Thread an.
  2. Einstig ist jederzeit möglich. Und du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Du verpflichtest dich zu nichts.
  3. Schreibe bitte zu jedem Buch, das du für die Challenge gelesen hast, eine Rezension bei LovelyBooks, und verlinke diese in einem einzigen Beitrag in diesem Thread. Dieser Beitrag, wird von mir unter dem entsprechenden User-Namen in der Teilnehmerliste verlinkt. Das wird dein Sammelbeitrag für deine Rezensionen sein.
  4. Es gelten nur Bücher, die an diesem Beitrag angehängt sind!
Bitte beachten: Die Liste der Bücher erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Nimmst du die Herausforderung an?

Unter allen Teilnehmern, die es schaffen, 15 Romane mit Niveau bis zum 31.12.2016 zu lesen und zu rezensieren, wird ein tolles Buchpaket verlost.
Natürlich mit den passenden Büchern zum Thema.


Ich freue mich auf viele Anmeldungen!

Teilnehmer:

19angelika63
AgnesM
AmayaRose
anushka
Arizona
aspecialkate
ban-aislingeach
Barbara62
Blaetterwind
blauerklaus
bonniereadsbooks
BookfantasyXY
bookgirl
Buchgespenst
Buchina
Buchraettin
Cara_Elea
Caroas
Corsicana
crimarestri
cyrana
czytelniczka73
Deengla
dia78
DieBerta
digra
Eeyorele
erinrosewell
Farbwirbel
Federfee
Fornika
FrauGonzo
FrauJott
freiegedanken
frlfrohsinn
gefluegeltermond
Gela_HK
GetReady
Ginevra
Girl56
Gruenente
Gwendolina
hannelore259
hannipalanni
Heldentenor
Igela
Insider2199
JoBerlin
K2k
katrin297
krimielse
leniks
lesebiene27
Lesefantasie
leselea
lesenbirgit
leseratteneu
LibriHolly
lisibooks
Literatur
maria1
Marika_Romania
Maritzel
marpije
Martina28
Mauela
Mercado
Miamou
miss_mesmerized
naddooch
Nadja_Kloos
naninka
Nepomurks
Nightflower
Nil
Nisnis
parden
Petris
Pocci
PrinzessinAurora
schokoloko29
serendipity3012
Sikal
sofie
solveig
sommerlese
StefanieFreigericht
sternchennagel
Sumsi1990
suppenfee
sursulapitschi
TanyBee
Tintenfantasie
TochterAlice
umbrella
vielleser18
wandablue
wilober
wortjongleur
zeki35
Zum Thema

Community-Statistik

in 42 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks