Die geheime Philosophie des verborgenen Oberen der Illuminaten: Adam Weishaupt

Die geheime Philosophie des verborgenen Oberen der Illuminaten: Adam Weishaupt
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die geheime Philosophie des verborgenen Oberen der Illuminaten: Adam Weishaupt"

Die politischen Gegner von Adam Weishaupt, dem Begründer des Illuminaten-Ordens, behaupteten, er sei ein Anhänger der französischen Materialisten des Holbach-Kreises in Paris gewesen. Dies hat auch Richard van Dülmen in seinem Buch >Der Geheimbund der Illuminaten< festgestellt. Diese Tatsache ist bis heute kaum bekannt geworden. Der Autor beweist bis zur Evidenz, dass Paul-Henri Thiry von Holbach und Adam Weishaupt in ihren Heimatstädten einen „Sokratischen Bund“ begründeten, nach dem Werk >Pantheistikon< von John Toland, um die Aufklärung in Frankreich und Deutschland, ja in ganz Europa voranzutreiben. John Toland, Paul-Henri Thiry von Holbach und Adam Weishaupt, sowie ihre engsten Vertrauten, waren Anhänger der materialistischen stoischen und peripatetisch-aristotelischen Philosophie. Auch die Tatsache, dass die oben genannten Philosophien eine Geheimphilosophie beinhalten, ist bis zum heutigen Tag kaum bekannt. Der Autor beweist im Kapitel >Die atheistische stoische und peripatetisch-aristotelische Physiktheorie<, dass sowohl im Altertum als auch in der Neuzeit einigen wenigen Philosophen, darunter John Toland, dies bereits bekannt war.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783935288590
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:229 Seiten
Verlag:Asclepios Ed.
Erscheinungsdatum:05.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks