Lothar Berg

 4,5 Sterne bei 6 Bewertungen
Autor von Killercode, RÜDENMÄSSIG LEBEN und weiteren Büchern.
Autorenbild von Lothar Berg (©Bine B.)

Lebenslauf von Lothar Berg

Der Autor Lothar Berg wurde 1951 an der Ruhr geboren. Er lebt und arbeitet in Berlin. Seine Veröffentlichungen befassen sich zumeist mit Alltagscharaktere, den menschlichen Schicksalen und den Abgründen des menschlichen Daseins. Seine Kurzgeschichten, Romane und Poesie sind ein ständiger Drahtseilakt zwischen Drama und Komödie. Die Werke zeichnet die ehrliche, authentische und brachiale Sprache aus, die keinen Zweifel an den Absichten der Protagonisten zulässt. Lothar Berg verbindet seine Lebenserfahrung, seine eigenen Erlebnisse mit Fiktion und dominiert durch Authentizität, die seinen Werken Glaubhaftigkeit verleiht.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Lothar Berg

Cover des Buches Killercode (ISBN: 9783732520176)

Killercode

 (4)
Erschienen am 19.05.2016
Cover des Buches Fenster der Gewalt (ISBN: 9783833001833)

Fenster der Gewalt

 (1)
Erschienen am 05.02.2003
Cover des Buches RÜDENMÄSSIG LEBEN (ISBN: 9783839170205)

RÜDENMÄSSIG LEBEN

 (1)
Erschienen am 02.08.2010
Cover des Buches Ohne Kompromiss (ISBN: 9783831110155)

Ohne Kompromiss

 (0)
Erschienen am 01.01.2000
Cover des Buches Cool (ISBN: 9783752624793)

Cool

 (0)
Erschienen am 30.11.2020
Cover des Buches Der Killer - Code (ISBN: 9783752624625)

Der Killer - Code

 (0)
Erschienen am 12.11.2020
Cover des Buches BÄNG! Skurriles - Absurdes - Tödliches (ISBN: 9783944223124)

BÄNG! Skurriles - Absurdes - Tödliches

 (0)
Erschienen am 01.11.2013
Cover des Buches MIGRANT ... und nun? (ISBN: 9783899983326)

MIGRANT ... und nun?

 (0)
Erschienen am 27.02.2020

Neue Rezensionen zu Lothar Berg

Neu
Cover des Buches Killercode (ISBN: 9783732520176)PhilippSeidlers avatar

Rezension zu "Killercode" von Lothar Berg

Einfach nur klasse!!!!
PhilippSeidlervor 5 Jahren

Ungewohnt einen Krimi zu lesen, aber Lothar Berg hat es auch hier drauf. Ich bin begeistert.
Anfangs dachte ich das es ja "nur" ein Krimi ist, eben anderes Material als ich sonst von Lothar Berg gewohnt bin. Aber auch hier packt es einen wie in (bisher) all Seinen Büchern die ich von Ihm gelesen habe.
Freue mich jetzt schon auf eine Fortsetzung.

Habe das E-Book hauptsächlich in der Badewanne gelesen wenn ich dort meine Ruhe hatte und ich weiß nicht wie oft es plötzlich dunkel war als ich wieder austieg und wie oft das Wasser kalt wurde, so hat mich dieses Buch gefesselt.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Killercode (ISBN: 9783732520176)Alex1309s avatar

Rezension zu "Killercode" von Lothar Berg

Thriller wie er sein soll
Alex1309vor 5 Jahren

Das Cover ist ja noch recht harmlos gestaltet, aber dafür hat es der Inhalt wirklich in sich. Ich lese relativ viele Thriller, aber dieser von Lothar Berg hat es geschafft, dass ich beim Lesen zum Teil Gänsehaut bekommen habe. Ich kann ja hier nicht zu viel verraten, aber manch ein Mord des Buches ist echt zum Gänsehaut kriegen.

Die handelnden Personen waren gut beschrieben und ich konnte mir von ihnen und auch von den Orten des Buches ein gutes Bild machen. Der Schreibstil ist fesselnd und die Spannung baut sich nach und nach auf. Auch die Überraschungen kommen, vor allem im letzten Teil des Buches, nicht zu kurz. Selten war ich so sprachlos über die Wendungen, vor allem zum Schluss, wie bei diesem Buch.

Für mich ein absolutes MUSS für Thriller Fans und ich würde sehr gerne mehr als 5 Sterne vergeben – das hätte das Buch auf jeden Fall verdient. Hoffe auf weitere Thriller von Lothar Berg und freue mich schon sehr darauf.

Kommentieren0
5
Teilen
Cover des Buches Fenster der Gewalt (ISBN: 9783833001833)PhilippSeidlers avatar

Rezension zu "Fenster der Gewalt" von Lothar Berg

*******
PhilippSeidlervor 5 Jahren

Wer glaubt alles zu wissen oder alles schon gelesen zu haben, der sollte dieses Buch lesen. Es wird einem die Augen in eine andere Welt öffnen - die Seite von der meist die Gewalt gegen andere ausgeht. Aber es wird einem auch so die Augen öffnen das man nicht alle "über einen Kamm scheren" darf, das sich auch der/die gegenüber seine Gedanken macht während (oder nachdem) Er/Sie/Es Gewalt ausübt. Ob man alle Textpassagen mit Jugendlichen diskutieren sollte? Unbedingt!!! Denn nur so ehrlich (und teilweise "hart") beschrieben zeigt es den Menschen wie Er wirklich ist.
Lothar Berg: Wie immer authentisch und schonungslos ehrlich!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Liebe Leserin. Lieber Leser! 

Du hast Dich für einen Thriller entschieden. Warum frage ich mich. Vielleicht um einmal zu fühlen, zu schmecken, zu riechen, wie es dort ist, wo die verbotenen Sachen passieren? Um den Hauch von Gefahr und Verruchtheit zu spüren? Einmal den Fuß dorthin zu setzen, wo es weh tut, aber ohne das Risiko zu tragen?

Nun … ich kann Dich an ein paar Orte mitnehmen … denn ich war tatsächlich dort. Ich kann Dich an die Hand nehmen und Dir zeigen, dass Dreck auch Gold sein kann und umgekehrt. Ich kann Dich aber nicht beschützen, wenn Du Opfer oder Tatgenosse wirst.

In KILLERCODE triffst Du auf Charaktere, von denen Du schon immer geahnt hast, dass es sie gibt, aber Du doch froh bist Ihnen nie begegnet zu sein. Komme mit und lerne sie kennen. Beurteile, bevor Du verurteilst.

KILLERCODE     Infos zum Buchinhalt
Ein Serienkiller verbreitet Hass, Misstrauen und Angst in Berlins Unterwelt rund um die Oranienburger Straße. Die Opfer der grauenvollen Taten scheinen willkürlich ausgewählt. Schon bald traut keiner keinem mehr, und ein paar zwielichtige Gestalten versuchen, die Mordserie zu ihrem Vorteil zu nutzen.
Einer der Toten: Die ehemalige Rotlichtgröße Richard Zastrow. Seine Frau engagiert den Privatermittler Nikolaus "Nik" Schweigert, der nicht nur selbst ein dunkles Geheimnis mit sich herumträgt, sondern auch raucht, säuft und eine große Schwäche für Frauen hat. Nik entdeckt ein Muster hinter den Morden im Rotlichtmilieu. Doch für die Polizei wird er schnell zum Verdächtigen – und auch die Gangsterbosse nehmen ihn ins Fadenkreuz …


Was für Fäller, Lehnert, Prielow und Zastrow ein Überlebenskampf in ihrem Territorium, dem Rotlichtmilieu Berlins aussieht, ist für den Killer das Feld der Rache und des Hasses. Als sich die Ereignisse vermischen, eskaliert das Ganze zu einem tödlichen Chaos.  

KILLERCODE ist eine Gratwanderung zwischen Realität und Fiktion. Trau Dich, es tut auch gar nicht weh. 

Der Bastei Entertainment Verlag stellt insgesamt 10 eBooks in allen gängigen Formaten von KILLERCODE zur Verfügung, die ab 28.07.2016 unter den Interessenten verlost werden.

Du willst etwas mehr über mich, als Deinen Tatgenossen wissen? Dann schau doch bei mir, www.lotharberg.de ,rein.

Trailer über den Autor    https://youtu.be/uLHx1tvcQJ4  

Mehr zu meinem Thriller KILLERCODE findest Du unter: https://www.luebbe.de/bastei-entertainment/ebooks/thriller/killercode/id_5706239

27 BeiträgeVerlosung beendet
L
Letzter Beitrag von  LotharBergvor 5 Jahren
Gerne! Und ... locker bleiben ... das wird :-). Gute Unterhaltung!

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

auf 1 Wunschzettel

von 1 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Lothar Berg?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks