Neuer Beitrag

LotharBerg

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Liebe Leserin. Lieber Leser! 

Du hast Dich für einen Thriller entschieden. Warum frage ich mich. Vielleicht um einmal zu fühlen, zu schmecken, zu riechen, wie es dort ist, wo die verbotenen Sachen passieren? Um den Hauch von Gefahr und Verruchtheit zu spüren? Einmal den Fuß dorthin zu setzen, wo es weh tut, aber ohne das Risiko zu tragen?

Nun … ich kann Dich an ein paar Orte mitnehmen … denn ich war tatsächlich dort. Ich kann Dich an die Hand nehmen und Dir zeigen, dass Dreck auch Gold sein kann und umgekehrt. Ich kann Dich aber nicht beschützen, wenn Du Opfer oder Tatgenosse wirst.

In KILLERCODE triffst Du auf Charaktere, von denen Du schon immer geahnt hast, dass es sie gibt, aber Du doch froh bist Ihnen nie begegnet zu sein. Komme mit und lerne sie kennen. Beurteile, bevor Du verurteilst.

KILLERCODE     Infos zum Buchinhalt
Ein Serienkiller verbreitet Hass, Misstrauen und Angst in Berlins Unterwelt rund um die Oranienburger Straße. Die Opfer der grauenvollen Taten scheinen willkürlich ausgewählt. Schon bald traut keiner keinem mehr, und ein paar zwielichtige Gestalten versuchen, die Mordserie zu ihrem Vorteil zu nutzen.
Einer der Toten: Die ehemalige Rotlichtgröße Richard Zastrow. Seine Frau engagiert den Privatermittler Nikolaus "Nik" Schweigert, der nicht nur selbst ein dunkles Geheimnis mit sich herumträgt, sondern auch raucht, säuft und eine große Schwäche für Frauen hat. Nik entdeckt ein Muster hinter den Morden im Rotlichtmilieu. Doch für die Polizei wird er schnell zum Verdächtigen – und auch die Gangsterbosse nehmen ihn ins Fadenkreuz …


Was für Fäller, Lehnert, Prielow und Zastrow ein Überlebenskampf in ihrem Territorium, dem Rotlichtmilieu Berlins aussieht, ist für den Killer das Feld der Rache und des Hasses. Als sich die Ereignisse vermischen, eskaliert das Ganze zu einem tödlichen Chaos.  

KILLERCODE ist eine Gratwanderung zwischen Realität und Fiktion. Trau Dich, es tut auch gar nicht weh. 

Der Bastei Entertainment Verlag stellt insgesamt 10 eBooks in allen gängigen Formaten von KILLERCODE zur Verfügung, die ab 28.07.2016 unter den Interessenten verlost werden.

Du willst etwas mehr über mich, als Deinen Tatgenossen wissen? Dann schau doch bei mir, www.lotharberg.de ,rein.

Trailer über den Autor    https://youtu.be/uLHx1tvcQJ4  

Mehr zu meinem Thriller KILLERCODE findest Du unter: https://www.luebbe.de/bastei-entertainment/ebooks/thriller/killercode/id_5706239

Autor: Lothar Berg
Buch: Killercode

querleserin_102

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Bei diesem Cover musste ich mir doch glatt den Klapptext durchlesen und siehe da, ich bin begeistert. Nachdem ich dann auch noch die Leseprobe verschlungen habe, stand mein Entschluss fest: Ich hüpfe sofort als erste in den Lostopf und drücke allen die Daumen! :)

LotharBerg

vor 1 Jahr

Leseabschnitt 1

Abschnitt 1 endet mit:
Das Abenteuer würde für den Dicken teuer werden.

1 Foto
Beiträge danach
18 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Alex1309

vor 1 Jahr

Rezensionen / Fazit
@LotharBerg

Gerne kannst du meine Rezension veröffentlichen.

Ich fand Nik durchaus sympathisch und könnte mir gut vorstellen, dass er in einem nächsten Buch wieder ermittelt oder zumindest mit eingebunden ist.

Würde auf jeden Fall gerne wieder ein Buch von dir lesen, fast egal ob mit oder ohne Nik... ;-)

Liebe Grüße
Alex

LotharBerg

vor 1 Jahr

Prima ... danke. Ich bin schon dabei ... hab ein neues angefangen. Und ich würde Nik auch wieder einsetzen, vielleicht sogar auch KHK Rausch wieder. Gruß, Lothar

chrikri

vor 1 Jahr

Fragen an den Autor (mich)

Sorry, ich habe leider noch nichts bekommen um an der leserunde teilnehmen zu können. Hab ich etwa nicht aufgepasst?

LotharBerg

vor 1 Jahr

Fragen an den Autor (mich)
@chrikri

Moin! -sieh doch bitte Deine Email vom 28.07.2016 durch. Ich habe Dir um 16.52 Uhr Deinen Code für den Download zugesandt. Besten Gruß, Lothar

LotharBerg

vor 1 Jahr

Fragen an den Autor (mich)
@LotharBerg

Ich habe Dir die gleiche Email gerade noch einmal gesandt. Gruß, Lothar

chrikri

vor 1 Jahr

Fragen an den Autor (mich)

Vielen dank. Nun ist es da und auch gleich runter geladen. Habe alles durchgesucht, spam und sogar Papierkorb. Nichts. Egal, jetzt kann ich auch mitlesen nur hänge etwas hinterher.

LotharBerg

vor 1 Jahr

Fragen an den Autor (mich)
@chrikri

Gerne! Und ... locker bleiben ... das wird :-). Gute Unterhaltung!

Neuer Beitrag