Lothar Berg Sozialismus - Skinhead - Sumo

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sozialismus - Skinhead - Sumo“ von Lothar Berg

Ein Mann wie ein Fels! Ein ewiger Kämpfer!
Unerbittlich gegen seine Gegner und gegen sich selbst!
Alexander Czerwinski alias Sumo-Alex – geboren und aufgewachsen im System der ideologisch geprägten DDR. Gedrillt und gedopt im Eliteinternat des Armeesportklub Frankfurt/Oder. Vom ersten Skinhead in Rostock zum Obernazi der Hansestadt. Einmal quer durch das Rotlicht bis hin zu Depressionen und Suizidgedanken.
Einsteiger, Aussteiger. Sumo-Weltmeister und Freefighter. Alexander Czerwinski hat nichts ausgelassen, nicht auf der Matte, nicht im Ring und erst recht nicht auf der Straße. Ein Leben voll Tränen, Blut und Schweiß.
Genauso kompromisslos wie er gekämpft hat, redet er in „Sozialismus – Skinhead – Sumo“ über sein Leben. Sagt seine Meinung über Henry Maske und andere. Erzählt von der Gauleiter-Therapie im Hafen, packt aus über staatliches Doping und Verbandsintrigen, über Frauen, Verrat, Sieg und Niederlage. Sportlich wie auch privat.
„Schnauze halten“ ist nicht sein Ding. Immer gerade heraus - Kampfansage.
Früher Feind, heute Vorbild, Idol.

„Wenn ich auf der Matte eine Waffe hätte, würde ich ihn töten. Aber nach dem Kampf setze ich mich gern mit meinem Gegner auf einen Kaffee zusammen“
(Alexander Czerwinski)

Man glaubt manchmal als "unsichtbarer Geist" mitten in den Szenen zu stehen und mit Alex zu lachen oder weinen.

— PhilippSeidler

Stöbern in Biografie

Zum Aufgeben ist es zu spät!

Sehr lesenswert!

Wedma

"Ich mag, wenn's kracht."

Ein Buch für Fans von Jürgen Klopp und dessen Trainerstil, das allerdings für den Kenner nicht viel Neues bereithält.

seschat

Nachtlichter

Eine sehr bewegende Rückkehr zu den eigenen Wurzeln.

AmyJBrown

Unorthodox

wirklich lesenswert! die aufrüttelnde Geschichte einer außergewöhnlichen jungen Frau die ausbricht.

Gwenliest

Victoria & Abdul

Eher ein Sachbuch als ein Roman. Trotzdem eine schöne Geschichte.

Nora_ES

Ich mag mich irren

Ein Leben mit Geheimagenten, der Weltpolizei und Außerirdischen. Definitiv lesenswert und hochinteressant!

Kunterbuntegrunewelt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Auch große Männer können weinen

    Sozialismus - Skinhead - Sumo

    PhilippSeidler

    24. July 2016 um 07:16

    Man glaubt manchmal als "unsichtbarer Geist" mitten in den Szenen zu stehen und mit Alex zu lachen oder weinen.
    Eine gnadenlos ehrliche Biographie mit allen Höhen & Tiefen.
    Hier wird gezeigt das auch die vermeintlichen "Gewinner" mal ganz unten sein können. Wenn ich auch die alte DDR nicht perönlich kenne so konnte ich mich jederzeit gut zuerecht finden.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks