Lothar Schmidt DuMont BILDATLAS Barcelona

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „DuMont BILDATLAS Barcelona“ von Lothar Schmidt

DuMont Bildatlas Barcelona - die Bilder des Fotografen Frank Heuer zeigen faszinierende Panoramen und ungewöhnliche Nahaufnahmen der pulsierenden Metropole. Sieben Kapitel, gegliedert nach unterschiedlichen Interessen, geben einen Einblick in die katalanische Hauptstadt. Zu jedem Kapitel gehören Hintergrundreportagen und Specials, die aktuelle und interessante Themen aufgreifen. Eines der DuMont Themen stellt die scheinbar immerwährende Frage nach Kataloniens Unabhängigkeit und erklärt dessen Hintergründe. Die ewige Baustelle, die Sagrada Família beleuchtet ein anderes Thema und berichtet vom unbestrittenen Wahrzeichen und den Streit über Antoni Gaudis Lebenswerk. Ein weiteres Thema verrät das prickelnde Geheimnis des Cava. Den Abschluss eines jeden Kapitels bilden Infoseiten mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten, die auf dem nebenstehenden detaillierten Cityplan leicht zu lokalisieren sind. Viele persönliche Tipps des Autors sowie Empfehlungen zu Hotels und Restaurants ergänzen das Infoangebot. Wer abseits der Touristenpfade etwas Außergewöhnliches erleben möchte, folgt den DuMont Aktivtipps: erkunden Sie Barcelona auf die schönste Art und Weise - per Rad. Verstecken Sie sich im Labyrinth-Garten Parc del Laberint d'Horta oder lustwandeln Sie durch die Gärten am Meer fernab des Massentourismus der Costa Brava. Abgerundet wird der Bildatlas durch das Servicekapitel, das praktische und allgemeine Informationen für die Vorbereitung der Reise beinhaltet sowie Daten und Fakten zum Reiseland liefert.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Man sieht nur, was man weiß"

    DuMont BILDATLAS Barcelona
    R_Manthey

    R_Manthey

    12. October 2016 um 10:51

    Das steht gewissermaßen als Motto dieses Heftes auf der ersten Seite. Bevor ich Barcelona besuchte habe, informierte ich mich in verschiedenen Reiseführern. Im Nachhinein betrachtet erwies sich dieser Bildatlas als der informativste für die Planung. Besonders praktisch ist er wie alle seine Brüder und Schwestern schon wegen seines Formats nicht, aber setzt eben die Schwerpunkte ganz anders und untermalt sie mit großformatigen Bildern und ausgedehnten Texten.Was ich allerdings vorher nicht auf diesen Bildern gesehen habe, war der Trubel, der in dieser Stadt herrscht. Wenn man Barcelona besucht kommt man nicht um die Sagrada Familia herum. Und um Gaudi schon gar nicht. Die ewige Baustelle, die bis 2026 endlich ein Ende finden soll, ist wohl der größte Klingelbeutel der Welt. Dass in einer von Papst Benedikt geweihten Kirche ein solcher Höllenlärm herrscht und man vor Leuten kaum treten kann, habe ich mir nicht vorstellen können.Man kann diesen Bildatlas allen potentiellen Barcelona-Besuchern nur ans Herz legen. In Wirklichkeit handelt es sich wie bei allen Ausgaben dieser Serie um themenorientierte Reiseführer, aus denen man sich gezielt ein Reiseprogramm zusammenstellen kann. Alle dafür notwendigen Daten und Informationen findet man gut sortiert im Text. Mit den vorher hier erworbenen Kenntnissen wird die Reise dann zu einem noch viel schöneren Erlebnis. Hätte ich die vielen Fotos und die dazugehörigen Informationen nicht bereits vor meiner Reise zur Kenntnis genommen, wäre mir in der Tat einiges entgangen, weil man ohne Informationen in dieser ungemein eindrucksvollen und quirligen Stadt in der Flut der Eindrücke vieles einfach übersieht.

    Mehr