Lothar von Seltmann Hudson Taylor

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hudson Taylor“ von Lothar von Seltmann

"Pionier im verbotenen Land" - Hudson Taylor stößt als erster Missionar ins Innere Chinas vor. 1832 wurde er in England geboren und von seinen Eltern Gott geweiht. Nach vielen Vergnügungen bekehrte er sich und folgte dem Ruf Jesu. So machte er sich mit dem Segler "Dumpfries" auf den Weg nach China. Dort arbeitete er in chinesischer Kleidung und trug einen chinesischen Zopf. 1865 gründete am Strand von Brighton die CIM, die heutige ÜMG. Lothar von Seltman schildert lebendig das herausfordernde Leben dieses verwegenen Handlangers Gottes.

Stöbern in Biografie

Nachtlichter

Berührende, autobiografische Beichte vom Gleiten IN die Alkoholsucht und AUS der Sucht dank der Kraft der Naturgewalten der Orkney Inseln!

Angie*

Die amerikanische Prinzessin

Wow, was für ein Leben!

Tine13

Im Himmel wurde ich heil

ein sehr berührendes Nahtod Erlebnis welches göttliche Wunder als Folge hat

Happines

Ein deutsches Mädchen

Kindheit im braunen Sumpf----eigentlich unvorstellbar - aber leider wahr.

makama

Zum Aufgeben ist es zu spät!

tolle Biografie

VoiPerkele

Wir sagen uns Dunkles

Ganz nett

StMoonlight

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Hudson Taylor" von Lothar von Seltmann

    Hudson Taylor

    Minni

    30. November 2009 um 18:17

    Hudson Taylor - hier eine Biografie seines erstaunlichen Lebens als Missionar. Das Buch ist flüssig zu lesen. So bewegend die Geschichte selbst ist, so hat meiner Meinung nach der Autor nicht das Beste daraus gemacht und teilweise etwas langweilig und altmodisch geschrieben. Deswegen auch nur die drei Sterne. Die Geschichte selbst lohnt sich aber zu kennen; Hudson Taylor war ein Missionar, der im 19. Jahrhundert nach China gegangen ist, und dort als ein "Chinese unter Chinesen" gelebt hat, d. h. er hat sich soweit wie möglich den Chinesen angepasst, chinesische Kleidung und Frisur getragen. Außerdem hat er die China-Inland-Mission gegründet. Dabei lernte er besonders auf Gott zu vertrauen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks