Lothar von Seltmann Vergiss die Rose nicht!

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vergiss die Rose nicht!“ von Lothar von Seltmann

Mitten im Krieg wird auf einem großen Bauernhof im Lahntal ein Kind geboren: Marie. Aber der Mann ihrer Mutter ist nicht der Vater. Wegen der Familienehre muss Marie vom Hof, bevor die Leute etwas merken. Sie wächst in einer Pflegefamilie auf. Nach dem sehr frühen Tod des gütigen, klugen Pflegevaters bleibt ihr nur die Pflegemutter, die "Katen-Assi". Diese lebt mit ständig wechselnden Liebhabern, liest die Karten und trinkt. In dieser bedrückenden Umgebung versucht das kleine, unglückliche Schulmädchen seinen Weg zu finden. Nach der Ausbildung wird Marie schwanger. Eine Katastrophe zur damaligen Zeit. Soll sie ihr Kind weggeben? Nein, sie will es nicht so machen wie ihre Mutter. An dem Tag, an dem sie im Westerwald ihre große Liebe heiratet, ist sie die glücklichste Frau der Welt.

Stöbern in Biografie

Troublemaker

Ein Buch, das Augen öffnet.

jujumaus

Ich bin das Mädchen aus Aleppo

ich bin einfach nur enttäuscht ... Bana wird benutzt um eine Geschichte zu schreiben die von einem Kind in dem Alter unmöglich verfasst sein

knusperfuchs

Nicht direkt perfekt

Nicole Jäger schafft es mit ihrer charmanten Art einen beim lesen nicht nur zum Schmunzeln sondern prustend zum Lachen zu bringen!

PiaDis

Wir sagen uns Dunkles

Eine sachliche und textnahe Biographie, die aufzeigt, was Lyrik auch und gerade in der Nachkriegszeit war und schaffen konnte

ronja_waldgaenger

Die amerikanische Prinzessin

Lebendig erzählte Geschichte eines ungewöhnlichen Lebens!

mabuerele

Das Leben, Zimmer 18 und du

Ein interessantes Buch.

evafl

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Vergiss die Rose nicht!" von Lothar von Seltmann

    Vergiss die Rose nicht!

    Feli

    07. September 2007 um 23:44

    "Vergiss die Rose nicht!" ist die Geschichte über Marie Rothe, welche in jungen Jahren als Pflegekind von einem fremden Ehepaar aufgenommen wird. Von der Pflegemutter kann sie ihr ganzes Leben lang nichts Gutes erwarten. Und auch in anderen Lebensbereichen hat es Marie sehr schwer. Ihre Geschichte ist sehr rührend und interessant zu lesen, allerdings fehlt ein richtiger Spannungsbogen, so dass das Geschriebene manchmal etwas langweilig rüberkommt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks