Lotta Olsson Ein einzigartiger Freund und das ganz, ganz große Glück

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein einzigartiger Freund und das ganz, ganz große Glück“ von Lotta Olsson

Bist du komisch? Dann melde dich! Dem großen Ameisenbären und seiner Freundin, der kleinen Haselmaus, flattern Briefe aus aller Welt ins Haus. Schnell wird dem anfangs unglücklichen Ameisenbären klar, dass es noch viel seltsamere Tiere als ihn selbst gibt. Das hätte er nicht gedacht! Und noch etwas viel Wichtigeres hätte er ebenfalls beinahe übersehen: Jedes der Tiere hat eine ganz besondere Eigenschaft, die es erst zu dem macht, was es ist. Wie gut, dass es dich gibt, Ameisenbär! Ein wunderbares Buch zum Vorlesen und Selberlesen.

Niedlich illustriert vermittelt dieses Buch eine wichtige Botschaft! >Jeder ist auf seine Weise etwas besonderes!<

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Kinderbücher

Mia 11: Mia und der Jette-Jammer

Mia ist einfach unschlagbar giga-gigantisch! Ein spannendes und humorvolles Buch. Wir lieben die Mia-Reihe!

Lesezirkel

Valor. Die Verschwörung im Königreich

Überraschend gut und äußerst spannend!

merle88

Dann lieber Luftschloss

außergewöhnliche Geschichte über einen Teenager der sich nach einem liebevollem Zuhause sehnt

Josi98

Der zauberhafte Eisladen

schöne Geschichte mit magischen Elementen.

Siraelia

Das Wunder der wilden Insel

ein eindringliches Buch

Sabine_Hartmann

Amalia von Flatter, Band 01

Ein vielversprechender Reihenauftakt mit viel Humor und Fantasie!

lehmas

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein unerwarteter Glücksgriff

    Ein einzigartiger Freund und das ganz, ganz große Glück

    Giselle74

    01. October 2017 um 12:11

    Der Weihnachtsmann sollte den Kindergarten meines Sohnes besuchen. Auf dem Elternabend wurde ausgemacht, den Kindern jeweils ein Buch zu schenken, das möglichst heimlich vor dem Besuch bei den Erziehern abgegeben werden sollte. Nun werden bei uns in der Familie recht viele Bücher verschenkt, es durfte also keines von irgendeiner Wunschliste oder aus potenziell gern geschenkten Serien sein. Durch Zufall fiel mir das Büchlein "Ein einzigartiger Freund und das ganz, ganz große Glück" von Lotta Olsson in die Hände. Es entpuppte sich als echter Glücksgriff! Der große Ameisenbär leidet darunter, daß die anderen Tiere ihn seltsam finden. Zusammen mit seiner Freundin, der Haselmaus, fragt er sich, ob es vielleicht auch noch andere merkwürdige Tiere gibt. Schlußendlich starten sie einen Wettbewerb mit der Suche nach dem komischsten aller Tiere. Ein ganz herzerwärmendes Buch, das humorvoll die Frage beantwortet, ob wir nicht alle außergewöhnlich und ein bißchen verrückt sind. Die Geschichte ist fast ausschließlich im Dialog zwischen Haselmaus und Ameisenbär erzählt und illustriert mit vielen bunten Bildern, die Abläufe verdeutlichen oder Atmosphäre schaffen oder auch die vielen komischen Tiere zeigen, die am Wettbewerb teilnehmen möchten. Nebenbei zeigt das Buch die Vor - und Nachteile der globalen Vernetzung und den Wert echter Freundschaft. Ein kleiner Vorleseschatz!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks