Lotte Kühn

 2.7 Sterne bei 120 Bewertungen
Autor von Das Lehrerhasser-Buch, Elternsprechtag und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Lotte Kühn

Lotte Kühn, alias Gerlinde Unverzagt, geboren am 17.Mai 1960 in Marburg an der Lahn, wuchs ein paar Meilen flussaufwärts auf, im schönen Biedenkopf an der Lahn. Lebt seit 1980 in Berlin, arbeitete neben und nach dem Studium Geschichte, Philosophie, Lateinamerikanistik, Magister 1992) als freiberufliche Journalistin für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften, schrieb 1996 das erste Buch, verschrieb sich in den nächsten drei Jahren einem Kopf-an-Kopf-Rennen von Kindern und Büchern, das 1999 mit vier Büchern und vier Kindern ein ausgeglichenes Verhältnis erreichte und strebt seither unverzagt an, den soliden Vorsprung auf der Bücherseite auszubauen. Als Lotte Kühn "Das Lehrerhasserbuch", "Elternsprechtag", "Schulversagen" und "Supermuttis". Als Gerlinde Unverzagt "Eltern an die Macht!" Schreibt außerdem Artikel und Glossen u.a. für "spielen und lernen", "Psychologie Heute", "Berliner Morgenpost". Redet als Erziehungsberaterin bei radioeins über Himmel und Hölle - alles, was in Familien schmerzt und scherzt.

Alle Bücher von Lotte Kühn

Sortieren:
Buchformat:
Lotte KühnDas Lehrerhasser-Buch
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Lehrerhasser-Buch
Das Lehrerhasser-Buch
 (76)
Erschienen am 01.12.2005
Lotte KühnElternsprechtag
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Elternsprechtag
Elternsprechtag
 (27)
Erschienen am 01.06.2006
Lotte KühnSchulversagen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Schulversagen
Schulversagen
 (5)
Erschienen am 01.03.2007
Lotte KühnSupermuttis
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Supermuttis
Supermuttis
 (5)
Erschienen am 01.03.2008
Lotte KühnFünfzig ist das neue Dreißig
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Fünfzig ist das neue Dreißig
Fünfzig ist das neue Dreißig
 (2)
Erschienen am 12.08.2016
Lotte KühnMutti packt aus
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mutti packt aus
Mutti packt aus
 (1)
Erschienen am 13.01.2012
Lotte KühnMutti allein zuhaus: Vom Leben mit nestflüchtigen Kindern
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mutti allein zuhaus: Vom Leben mit nestflüchtigen Kindern
Lotte KühnMutti allein zuhaus
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mutti allein zuhaus
Mutti allein zuhaus
 (1)
Erschienen am 17.01.2014

Neue Rezensionen zu Lotte Kühn

Neu
histerikers avatar

Rezension zu "Elternsprechtag" von Lotte Kühn

Hat sich nicht wirklich gelohnt
histerikervor 2 Monaten

Inhalt:
Die Reaktionen auf das Lehrerhasserbuch.

Bewertung:
Zum Glück habe ich das Buch auf einem Flohmarkt mitgenommen, weil es sich nicht wirklich gelohnt hat. Gut, als Lehrerin konnte ich bei einigen Beiträgen zum Nachdenken bewegt werden und habe auch etwas reflektiert, ob das, was ich in der Schule tue, solche Reaktionen auslösen würde. Zum Glück muss ich sagen, dass es nicht unbedingt der Fall ist (aber vielleicht bin ich auch nicht selbstkritisch genug). Daher war diese Buch mindestens etwas hilfreich.
Sonst habe ich nur Kritikpunkte. Erstens wiederholen sind die Beschwerden und Kommentare ständig. Ja, sie sind etwas anders verpackt oder betreffen eine andere Schule, aber die Quintessenz war die selbe. Dann gibt es ziemlich veraltete Ansichten, die kein moderner Lehrer unterschreiben würde. Als ich immer wieder gelesen habe, als ich vor 40 (30, 50 usw.) Jahren in der Schule war, war es das selbe, musste ich nur denken, dass die Schule sich nicht verändert hat. Aber das ist gar nicht Fall!
Und dann kamen immer wieder die Kommentare ala Lehrer arbeiten nicht genug, sind gut bezahlt und haben nur so viele Wochen frei! Da ist mir die Lust vergangen, weil es wirklich mit Realität in 2018 nur zu wenig zu tun hat.
Daher nicht zu empfehlen!

Kommentieren0
3
Teilen
jala68s avatar

Rezension zu "Mutti allein zuhaus" von Lotte Kühn

Erinnerungen und Träume einer "verlassenen" Mutter
jala68vor 3 Jahren

Die Autorin ist alleinerziehende Mutter von 4 Kindern.


Die ersten Beiden werden jetzt flügge und verlassen das Nest.

Wo „vorgestern“ noch Spielsachen rum lagen und man „gestern“ patzige Antworten bekam ist heute nur noch ein leeres aufgeräumtes Zimmer.

An Hand einiger Anekdoten, erzählt die Autorin von vergangenen Zeiten mit ihren Kindern in unterschiedlichen Entwicklungsstadien und zukünftigen Träumen von wieder erlangten Freiheiten.

Während die großen Kinder spätestens beim regelmäßigen Sonntag-Mittagessen-Besuch ins Nest zurückkehren, beginnt auch bei den jüngeren der Abnabelungsprozess.

Da auch mein erstes Kind flügge geworden ist bekam ich von einer Freundin dieses Buch geschenkt.

Meine Situation als verheirateter Mutter mit zwei Kindern ist anders als die der Autorin, aber trotzdem konnte ich immer wieder Parallelen feststellen.
Nach meinem Empfinden hat sich Frau Kühn Stellenweise etwas zu sehr in Erinnerungen verloren und einige Aussagen wiederholten sich etwas zu oft, aber insgesamt konnte man das Buch gut lesen.

Mein Fazit: Alle Kinder machen im Prinzip die gleiche Entwicklung Schritte und als Mutter tut man gut dran sie ihren Weg gehen zu lassen. Dann werden sie auch eines Tages als gern gesehener Besuch zurückkommen.

Von mir gibt es gute 3 von 5 Punkten

Kommentieren0
12
Teilen
nasas avatar

Rezension zu "Das Lehrerhasser-Buch" von Lotte Kühn

Rezension zu "Das Lehrerhasser-Buch" von Lotte Kühn
nasavor 6 Jahren

In diesem Buch beschreibt die Autorin in einem lockeren Ton die defizite des Lehrertums in Deutschland.
Das Buch hat mir quasi aus der Seele gesprochen, denn wer kennt das nicht aus seiner eigenen Schulzeit das Lehrer immer recht haben und Schüler immer die dummen sind. Selbst wenn die Eltern mal mit dem Lehrer reden wollen ist dies unmöglich und die Schüler wissen nicht mehr was sie machen sollen. Denn zuhause bekommen sie es so gesagt und in der Schule anders gelehrt. Als Fazit kann ich nur sagen das dieses Buch, zum Teil vielleicht auch etwas übertrieben, die Lehrer und Ihr unbetragen in der Schule gut zum Ausdruck bringt. Wenn die Lehrer und das Bildungssystem dieses Buch gelesen hätten, hätte sich schon einiges ändern müssen. Aber leider sind die meisten Lehrer gegen Kritik ja immun und die Schüler werden mit schlechten Noten bestraft.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 153 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks