Mutti allein zuhaus

von Lotte Kühn 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Mutti allein zuhaus
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

jala68s avatar

Nett zu lesen für Mütter in ähnlicher Situation

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Mutti allein zuhaus"

Jede Mutter weiß das: Kinder kriegt man nicht, um sie zu behalten, sondern um sie eines Tages am Flughafen, an Bahnsteigen oder in klapprigen Autos in ihr eigenes Leben zu entlassen. Und zwar zuversichtlich und mit einem Lächeln! Doch das
ist leichter gesagt als getan. Intelligent und witzig, voller Selbstironie und Situationskomik erzählt Lotte Kühn davon wie es ist, wenn Mütter sich durch jahrelangen Einsatz selbst überflüssig gemacht haben und ein neues, ungewohntes Leben
beginnt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783404607693
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:224 Seiten
Verlag:Bastei Lübbe
Erscheinungsdatum:17.01.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    jala68s avatar
    jala68vor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Nett zu lesen für Mütter in ähnlicher Situation
    Erinnerungen und Träume einer "verlassenen" Mutter

    Die Autorin ist alleinerziehende Mutter von 4 Kindern.


    Die ersten Beiden werden jetzt flügge und verlassen das Nest.

    Wo „vorgestern“ noch Spielsachen rum lagen und man „gestern“ patzige Antworten bekam ist heute nur noch ein leeres aufgeräumtes Zimmer.

    An Hand einiger Anekdoten, erzählt die Autorin von vergangenen Zeiten mit ihren Kindern in unterschiedlichen Entwicklungsstadien und zukünftigen Träumen von wieder erlangten Freiheiten.

    Während die großen Kinder spätestens beim regelmäßigen Sonntag-Mittagessen-Besuch ins Nest zurückkehren, beginnt auch bei den jüngeren der Abnabelungsprozess.

    Da auch mein erstes Kind flügge geworden ist bekam ich von einer Freundin dieses Buch geschenkt.

    Meine Situation als verheirateter Mutter mit zwei Kindern ist anders als die der Autorin, aber trotzdem konnte ich immer wieder Parallelen feststellen.
    Nach meinem Empfinden hat sich Frau Kühn Stellenweise etwas zu sehr in Erinnerungen verloren und einige Aussagen wiederholten sich etwas zu oft, aber insgesamt konnte man das Buch gut lesen.

    Mein Fazit: Alle Kinder machen im Prinzip die gleiche Entwicklung Schritte und als Mutter tut man gut dran sie ihren Weg gehen zu lassen. Dann werden sie auch eines Tages als gern gesehener Besuch zurückkommen.

    Von mir gibt es gute 3 von 5 Punkten

    Kommentieren0
    12
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks