Lotte Römer

 4.4 Sterne bei 225 Bewertungen

Neue Bücher

Shake it, Baby! Krone, Kuss und Kokosnuss

 (3)
Neu erschienen am 28.03.2019 als Sonstige Formate bei .

Strandkorbliebe (Liebe auf Norderney 2)

Erscheint am 25.06.2019 als E-Book bei Montlake Romance.

Leuchtturmliebe

 (20)
Neu erschienen am 29.01.2019 als Taschenbuch bei Montlake Romance.

Leuchtturmliebe (Liebe auf Norderney 1)

 (4)
Neu erschienen am 29.01.2019 als E-Book bei Montlake Romance.

Alle Bücher von Lotte Römer

Sortieren:
Buchformat:
Cape Town Kisses

Cape Town Kisses

 (59)
Erschienen am 09.01.2018
Body Kiss - Mit Geld nicht zu bezahlen

Body Kiss - Mit Geld nicht zu bezahlen

 (54)
Erschienen am 22.06.2016
Winter Love - Ein Arzt für alle Fälle

Winter Love - Ein Arzt für alle Fälle

 (27)
Erschienen am 24.10.2016
Leuchtturmliebe

Leuchtturmliebe

 (20)
Erschienen am 29.01.2019
Wo die Liebe hingeht ...

Wo die Liebe hingeht ...

 (9)
Erschienen am 27.03.2017
Book of Love - Ein Milliardär fürs Herz

Book of Love - Ein Milliardär fürs Herz

 (8)
Erschienen am 21.06.2017
Book of Secrets - Geheimnis der Liebe

Book of Secrets - Geheimnis der Liebe

 (6)
Erschienen am 26.03.2018

Neue Rezensionen zu Lotte Römer

Neu

Rezension zu "Leuchtturmliebe" von Lotte Römer

Leuchtturmliebe
christiane_brokatevor 16 Tagen

Eine Geschichte, die einem zum Träumen einlädt, nein es war keine neue Idee aber total liebevoll und toll erzählt, man merkte richtig wie viel Liebe die Autorin in ihr Buch gesteckt hat.

Das Wohlfühlen in diesem Buch, stellte sich nach paar Seiten ein, man fühlte sich mitten im Geschehen, sogar manchmal als kleines Ich, auf der Schulter von Nina sitzt und sie beobachtet, so fühlte ich mich jedenfalls zeitweise.

Nina wird von ihrem Ex betrogen und kann keine Kinder bekommen, was sie sehr bewegt, was verständlich ist. Sie kehrt ihrem alten Leben denn Rücken und macht, was sie liebt, sie geht auf die Insel Norderney und macht dort einen Süßigkeitenladen auf, mit tollen selbstgemachten Marzipan-Leuchttürmen. Dann spielte das Schicksal anders, als sie dachte und sie begegnete Finn. Es wurde alles anders als gedacht und es stellten sich einige Probleme denn beiden in den Weg.

Die Gerüche des Süßigkeitengeschäftes waren so genau erzählt, das, wenn ich die Augen schloss, es förmlich riechen konnte.

Nina mochte ich von Anfang an, aber manchmal hätte ich sie am liebsten geschüttelt, weil manchmal, wenn man reden würde, hätte sich vielleicht eher was geklärt, aber sie hatte eine Art wo ich ihr dann auch nicht böse sein konnte, das sie zögerte auf der anderen Seite habe ich sie auch verstanden.

Es gab soviel tolle Charaktere und auch Jonas der kleine Junge, der oft bei Nina war, war einfach zuckersüß.

Ich kann das Buch nur empfehlen, alle Charaktere waren sehr detailliert beschrieben und wirkten sehr real. Es stellt sich schnell ein Urlaubsfeeling ein und am Ende packt einem die Wehmut, man möchte wieder zurück zu den Charakteren und nach Norderney, freue mich auf den 2. Teil.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Shake it, Baby! Krone, Kuss und Kokosnuss" von Lotte Römer

Shake it, Baby! Krone, Kuss und Kokosnuss
chiant898vor 20 Tagen

Lotte Römer hat mit „Shake it, Baby! Krone, Kuss und Kokosnuss“ mal wieder ein gutes und sehr gelungenes Buch raus gebracht…

ich bin seit ein paar Tagen mit dem lesen durch und versuch mal meine Gedanken in Worte zu fassen…

wie immer, aber erstmal der Klappentext:
Die Londoner Hutdesignerin Jenny liebt Donuts, Burger und Schokolade. Das sieht man ihr zu ihrem Leidwesen auch an. Gegen ihre Lust auf Süßes konnte noch keine Diät etwas ausrichten. Da ist es für sie kein Wunder, dass sich noch nie ein Mann ernsthaft für sie interessiert hat!
Als Jenny eine Reise auf die Seychellen gewinnt, kann sie ihr Glück kaum fassen und beginnt schlagartig eine neue Diät, um ihrer Bikinifigur auf die Sprünge zu helfen, was jedoch auch dieses Mal beim Versuch bleibt.
Auf der Insel Desroches trifft sie schließlich Max – und den scheinen ihre überflüssigen Pfunde kein bisschen zu stören. Zwischen den beiden kribbelt es gewaltig! Doch dann verschwindet der vermeintliche Traummann aus heiterem Himmel, ohne sich zu verabschieden.
Warum ist Max verschwunden? War sie – das hässliche Entlein – nur ein bedeutungsloser Flirt?
Zurück in London macht Jenny dann jedoch gleich zwei haarsträubende Entdeckungen, die ihr Leben für immer verändern, denn Max ist nicht der, für den Jenny ihn gehalten hat …

mein Blick auf das Buch:
das Cover ist sehr gut gelungen…es wirkt witzig und lustig…mit Anordnung und Auswahl der Schrift wird es zu einem runden Ganzen…
der Klappentext wirkt interessant und irgendwie weiß man das man auch an der ein oder anderen Stelle lachen wird…

mein Blick in das Buch:
Jenny…Hutdesignerin…mein erster Gedanke? womit man alles sein Geld verdienen kann…sogar mit der Gestaltung hässlicher Hüte…
und Jenny liebt Kreuzworträtsel…und genau so ein Kreuzworträtsel bringt sie dann mit Max zusammen…wie das passiert und was sie alles dabei erlebt, das könnt ihr in der Geschichte nachlesen…

der Schreibstil ist sehr angenehm…man konnte beim lesen lachen und schmunzeln…aber nachdenklich und ruhig werden…es wird in einer sehr angenehmen Sprache gesprochen…die Geschichte entwickelt sich und wirkt dabei logisch…sie hat einen angenehmen Spannungsbogen…natürlich in einer Art, wie es sich für eine Liebesgeschichte gehört…
die Autorin beschreibt Szenen und Situationen sehr detailreich…das machte es meinem Kopfkino um so einfacher….es sprang einfach an…
die Geschichte hat mich ganz schnell gefangen nehmen können…

ich finde die ausgewählten Themen in die in dieser Story bearbeitet und beleuchtet werden, sehr gut...sind sie doch irgendwie aus unserem Leben gerissen...zumindest zum Teil....das macht es dann auch irgendwie recht einfach an manchen Stellen zu lachen...

die Charaktere wirken interessant und empathisch…besonders die Protas haben ihre Ecken und Kanten an genau den richtigen Stellen…sie wachsen über die Geschichte…wirken am Ende deutlich reifer…

Fazit:
eine schöne und kurzweilige Geschichte, die mir angenehme Lesestunden bescherte…schöner Schreibstil trifft auf nette Charaktere in einer gut gewählten Story...

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Shake it, Baby! Krone, Kuss und Kokosnuss" von Lotte Römer

Lotte Römer – Shake it, Baby!: Krone, Kuss, Kokusnuss
DianaEvor 20 Tagen

Lotte Römer – Shake it, Baby!: Krone, Kuss, Kokusnuss


Eine Reise auf die Seychellen mit ihrer besten Freundin soll Jenny von ihren alltäglichen Sorgen ablenken, denn in ihrem Job als Hutdesignerin, den sie sehr liebt, trifft sie auf die seltsamsten Leute und auch in Sachen Liebesleben läuft es nicht gerade rund.

Als sie dann auf der Insel den sehr gutaussehenden Max trifft, der ihr Komplimente macht und sie zu verstehen scheint, kennenlernt, verliebt sie sich sofort in ihm.

Als er aber eine Verabredung nicht einhält und sogar schon abgereist ist, ist sie nicht nur enttäuscht, sondern auch sauer, als sie herausfindet wer er ist.

Maxwell ist der zukünftige König von London und nach einem Zusammenbruch wollte er sich nur auf den Seychellen erholen. Das er dort auf die wunderbare Jenny trifft und sich ebenfalls in sie verliebt konte er nicht voraussehen. Doch ein Foto zwingt ihn zum handeln: Er muss Jenny aufgeben und sich dem Druck des Königshofes beugen, auch wenn er das gar nicht möchte.

Wird es für die beiden noch eine Chance geben.


Ich liebe das Cover! Ich liebe die Geschichte!

Das Cover ist einfach ein Blickfang und macht sofort neugierig. Die hübsche junge Frau mit den Donuts, dazu der Gesichtsausdruck: einfach klasse.


Die Geschichte hat mich absolut überzeugen können, nicht nur wegen des gewohnt flüssigen und lockerleichten Schreibstils, sondern vor allem, weil es hier um eine ganz normale Frau geht, die ihren Job als Hutdesignerin liebt, gerne nascht, sich nach Liebe sehnt, aus ihrer Sicht ein paar Problemzonen hat und weil sie herrlich erfrischend in ihrer Art und ihrem Humor ist.

Die Autorin kann wieder mit lebendigen, faszinierenden und facettenreichen Charakteren punkten, die hier gut ausgearbeitet wurden, sodass ich das Gefühl hatte, ich stecke mitten drin.

Auch Maxwell, der sich so überhaupt nicht wohl in seiner Rolle als Thronfolger fühlt und dem Druck nicht stand hält, fand ich sehr sympathisch. Ich freue mich, dass er die Kurve bekommen hat, und für sich selbst einsteht und sich das „nimmt“ was er gerne möchte. Zwischendrin hätte ich gern mal mit der Nase auf das offensichtliche stubsen wollen, aber dafür hat er ja gute Freunde, die ihm das aufzeigen.

Besonders seine Schwester Victoria fand ich absolut genial, wie so so gar kein Blatt vor dem Mund nimmt.

Ebenfalls toll fand ich die anschaulichen Beschreibungen der Handlungsorte, da kommt direkt Urlaubsfeeling bei den Seychellen auf, aber auch die etwas bedrückende Atmosphäre im Palast ist gut getroffen.

Kurzum: Die Story konnte mich von der ersten bis zu letzten Seite fesseln, hat mich berührt, mich gut unterhalten und ich kann die Story auf jeden Fall weiter empfehlen, da sie mit so viel Herzlichkeit, Humor und Spannung aufwarten kann. Natürlich gibt es das eine oder andere Klischee das bedient wird, aber das erwarte ich einfach bei diesem Genre und gehört für mich dazu.


Fazit: wunderschöne, berührende und humorvolle Lovestory.5 Sterne


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

»Manchmal muss man das Glück zwischen den Zeilen finden, denn die Liebe hat viele Gesichter.«

Angelas perfektes Leben bricht von einer Sekunde auf die nächste zusammen – die Ärzte diagnostizieren bei ihr einen Gehirntumor. Aus Sorge um ihren Sohn, der nach ihrem Tod ganz alleine wäre, macht sie sich auf die Suche nach dem Vater ihres Kindes. Der hält sich auf einer Farm in der Nähe von Kapstadt auf. Wird sie ihren ehemaligen Liebhaber wiederfinden? Wird die Begegnung alte Gefühle wecken, die lange verborgen lagen? Oder lässt sich Angela trotz ihres drohenden Schicksals auf den geheimnisvollen Ranger George ein? 

Das erfahrt ihr in unserer Leserunde zu "Cape Town Kisses", in der euch Liebe und Leidenschaft vor der überwältigenden Kulisse Afrikas erwarten.

Mehr zum Buch
Für Angela könnte das Leben nicht schöner sein. Mit ihrem Sohn Jasper ist sie glücklich und zufrieden in London. Umso größer ist der Schock, als sie eine schlimme Diagnose erhält: ein Gehirntumor. Wer soll sich in Zukunft um ihr Kind kümmern? Sein Vater, ein Barkeeper, mit dem sich Angela vor 13 Jahren in ein aufregendes Liebesabenteuer stürzte, lebt irgendwo in Afrika und auch auf Angelas Bruder ist kein Verlass. Sie muss Jaspers Vater finden – und zwar schnell.
In Kapstadt angekommen macht sie sich auf die Suche nach ihm, doch der Barkeeper ist längst weitergezogen, um auf einer Farm zu arbeiten. Dort lernt Angela den unnahbaren Ranger George kennen, den sie anfangs überhaupt nicht leiden kann. Als sie jedoch auf einer Safari in Lebensgefahr gerät, kommen sich beide doch noch näher. Angelas Herz spielt verrückt und es beginnt eine leidenschaftliche und magische Affäre. Aber George weiß nichts von Angelas Geheimnis und ihrer Sorge um ihren Sohn … 

>> Hier geht es direkt zur Leseprobe für den ersten Eindruck

Gemeinsam mit Montlake Romance vergeben wir in dieser Leserunde insgesamt 50 Exemplare von "Cape Town Kisses": 30 Print-Exemplare und 20 E-Books

Was ihr für dafür tun müsst? Bewerbt euch bis einschließlich 21.01.2018. über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Aufgabe:


Welches Tier würdet ihr am liebsten auf einer Safari beobachten?

Bitte gebt außerdem an, ob ihr das Buch als Print-Exemplar oder als E-Book gewinnen möchtet.

Ich bin schon gespannt auf eure Antworten und drücke euch ganz fest die Daumen!

Aufgepasst! Unter allen, die bis zum 04.03.2018 eine Rezension zu "Cape Town Kisses" bei LovelyBooks posten, haben die Chance auf ein "Montlake Romance"-Buchpaket! Alle Infos dazu findet ihr im dazugehörigen Unterthema!

Bitte beachte vor deiner Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden!
Letzter Beitrag von  Nicoletta_Weberettavor einem Jahr
https://www.lovelybooks.de/autor/Lotte-Römer/Cape-Town-Kisses-1516636754-w/ Mich hat das Buch sehr bewegt und ich konnte es einfach nicht weg legen, daher habe ich es an einem Tag durchgelesen. Es gibt viel Stoff zum nachdenken und wird sicherlich nicht das letzte Mal in meiner Hand gelegen haben. Von mir eine klare Leseempfehlung
Zur Leserunde

Lust auf heiße Männer mit Sixpacks und leckere Fitnesscocktails? 

Hier entlang :-)!

"Body Kiss - Mit Geld nicht zu bezahlen" ist ein romantischer Liebesroman, mit leckeren Cocktailrezepten am Ende des Buches sowie den entsprechenden Fitnessübungen, um die Kalorien wieder abzutrainieren *lach*.

Ich verlose zwanzig Ebooks, Epub oder Mobi.

Hier kommt der Klappentext:

New York, 85. Straße: 
„Pummelchen“ hat ihr Boss sie genannt, direkt nach dem Sex! Lexi ist tief getroffen. Das möchte sie nicht auf sich sitzen lassen. Sie meldet sich im Fitnessstudio „Body Kiss“ an. Bestimmt hat ihre Mom Recht und nur Frauen mit Size - Zero – Figur schaffen es, in New York ihren Traummann zu erobern. 
Tatsächlich gibt es im Gym gleich zwei Männer, die Lexi interessant findet: Fitnesscoach Oscar und Kletterer Jason. Doch Oscar hat ein Geheimnis und auch Jason ist ein Mann mit zwei Gesichtern. Trotzdem will Lexis Mutter unbedingt, dass ihre Tochter mit Oscar zusammenkommt. Fragt sich nur, warum? 



"Body Kiss - Mit Geld nicht zu bezahlen" ist eine neue "New York Lovestory", wie schon "Pretty Womanizer" und "Sweet Temptation",
 wobei natürlich jedes der Bücher in sich abgeschlossen ist.


Ich freu mich schon sehr auf die Leserunde mit euch!

Eure Lotte
Zur Leserunde
Liebe Leseratten,
in meinem Roman "Rattenscharfe Nachbarn" geht es um Fillip mit F und Doppel-L und seine illustre Nachbarschaft.  Aber vielleicht wollt Ihr ja selber mitlesen?
Es ist mein zweites Buch, aber mein erster Roman. Das Buch ist witzig, schnell und mit einem guten Schuss Romantik versehen :-).


Hier der Klappentext:

Fillip Kern wird im zarten Alter von neunundzwanzigeinhalb Jahren von seiner Mutter auf die Straße gesetzt. Er soll endlich auf eigenen Beinen stehen und eine Frau finden. Bei Fillips Einzug in die erste eigene Wohnung verschwindet seine Ratte und sorgt im ganzen Haus für Aufregung.
Bei der Suche nach dem Tier lernt Fillip Nachbarin Sonja kennen und verliebt sich in sie. Wird er ihr Herz gewinnen? Und findet er seine Ratte wieder? Was hat es mit James auf sich?
Die Nachbarschaft wird mächtig aufgemischt.
Bei einer Geburtstagsfeier kommt es zum großen Showdown.
Am Ende ist alles ganz anders als man denkt...


Ich würde mich über zahlreiche Mitleser freuen und verlose 10 Ebooks als Anreiz zum Teilnehmen.
Am 06.12. endet die Bewerbungsfrist - dann könnten wir am 07. mit dem Lesen anfangen, oder?

Viele Grüße
Eure Lotte


Zur Leserunde

Community-Statistik

in 201 Bibliotheken

auf 38 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 10 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks