Neuer Beitrag

Marina_Nordbreze

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

»Manchmal muss man das Glück zwischen den Zeilen finden, denn die Liebe hat viele Gesichter.«

Angelas perfektes Leben bricht von einer Sekunde auf die nächste zusammen – die Ärzte diagnostizieren bei ihr einen Gehirntumor. Aus Sorge um ihren Sohn, der nach ihrem Tod ganz alleine wäre, macht sie sich auf die Suche nach dem Vater ihres Kindes. Der hält sich auf einer Farm in der Nähe von Kapstadt auf. Wird sie ihren ehemaligen Liebhaber wiederfinden? Wird die Begegnung alte Gefühle wecken, die lange verborgen lagen? Oder lässt sich Angela trotz ihres drohenden Schicksals auf den geheimnisvollen Ranger George ein? 

Das erfahrt ihr in unserer Leserunde zu "Cape Town Kisses", in der euch Liebe und Leidenschaft vor der überwältigenden Kulisse Afrikas erwarten.

Mehr zum Buch
Für Angela könnte das Leben nicht schöner sein. Mit ihrem Sohn Jasper ist sie glücklich und zufrieden in London. Umso größer ist der Schock, als sie eine schlimme Diagnose erhält: ein Gehirntumor. Wer soll sich in Zukunft um ihr Kind kümmern? Sein Vater, ein Barkeeper, mit dem sich Angela vor 13 Jahren in ein aufregendes Liebesabenteuer stürzte, lebt irgendwo in Afrika und auch auf Angelas Bruder ist kein Verlass. Sie muss Jaspers Vater finden – und zwar schnell.
In Kapstadt angekommen macht sie sich auf die Suche nach ihm, doch der Barkeeper ist längst weitergezogen, um auf einer Farm zu arbeiten. Dort lernt Angela den unnahbaren Ranger George kennen, den sie anfangs überhaupt nicht leiden kann. Als sie jedoch auf einer Safari in Lebensgefahr gerät, kommen sich beide doch noch näher. Angelas Herz spielt verrückt und es beginnt eine leidenschaftliche und magische Affäre. Aber George weiß nichts von Angelas Geheimnis und ihrer Sorge um ihren Sohn … 

>> Hier geht es direkt zur Leseprobe für den ersten Eindruck

Gemeinsam mit Montlake Romance vergeben wir in dieser Leserunde insgesamt 50 Exemplare von "Cape Town Kisses": 30 Print-Exemplare und 20 E-Books

Was ihr für dafür tun müsst? Bewerbt euch bis einschließlich 21.01.2018. über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Aufgabe:


Welches Tier würdet ihr am liebsten auf einer Safari beobachten?

Bitte gebt außerdem an, ob ihr das Buch als Print-Exemplar oder als E-Book gewinnen möchtet.

Ich bin schon gespannt auf eure Antworten und drücke euch ganz fest die Daumen!

Aufgepasst! Unter allen, die bis zum 04.03.2018 eine Rezension zu "Cape Town Kisses" bei LovelyBooks posten, haben die Chance auf ein "Montlake Romance"-Buchpaket! Alle Infos dazu findet ihr im dazugehörigen Unterthema!

Bitte beachte vor deiner Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden!

Autor: Lotte Römer
Buch: Cape Town Kisses

Marina_Nordbreze

vor 10 Monaten

Gewinnt ein "Montlake Romance"-Buchpaket

Aufgepasst! Alle, die bis zum 04.03.2018 eine Rezension zu "Cape Town Kisses" bei LovelyBooks posten, haben die Chance auf ein "Montlake Romance"-Buchpaket.

Postet dafür einfach direkt hier bis zum 04.03.2018 den Link zu eurer LovelyBooks-Rezension zu "Cape Town Kisses".

Die Losfee entscheidet dann, wer sich über das Buchpaket freuen darf!

Marina_Nordbreze

vor 10 Monaten

Fragen an die Autorin

Wir freuen uns, dass bei unserer Leserunde die Autorin von "Cape Town Kisses" Lotte Römer mit dabei ist!

Falls ihr also Fragen an die Autorin habt, könnt ihr sie hier direkt stellen!

Beiträge danach
865 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Daniela_Latzel

vor 7 Monaten

Gewinnt ein "Montlake Romance"-Buchpaket

@Marina_Nordbreze
steht schon ein Gewinner fest?
Liebe Grüsse Dani von Danis Reziseite

Nicoletta_Weberetta

vor 7 Monaten

1. Leseabschnitt (Anfang bis Kapitel 3)

Hallo,

erst einmal muss ich mich dafür entschuldigen, dass ich mich jetzt erst zur Leserunde dazugeselle wo diese eigentlich schon beendet ist. Jedoch war bei uns in der letzten Zeit gesundheitlich alles aus den Wogen und somit bin ich leider gar nicht auf LovelyBooks gewesen, da die Familie einfach Priorität hatte.

Trotzdem möchte ich dir, liebe Lotte Römer, gerne noch meine Meinung zu diesem tollen Buch mitteilen.

Ich war ja bereits vom Klappentext total begeistert und habe super in das Buch reingefunden. Den Schreibstil mag ich sehr, dadurch konnte ich mich richtig in die Story reindenken. Nachdem ich das Buch durch hatte, habe ich lange darüber nachgedacht wie ich an Angelas stelle gehandelt hätte und bin zu dem Fazit gekommen, dass ich es zwar wichtig finde mit jemanden darüber zu reden aber meinen Söhnen hätte ich wohl in dem Alter auch noch nichts gesagt. Ob ich es meinem Bruder gesagt hätte kann ich nicht genau sagen, aber so wie wir Karl im Verlauf des Buches kennengelernt haben hätte ich hier wohl auch meinen Mund gehalten.. Das sie nichts gesagt hat heißt ja nicht, dass sie ihrer Familie nicht vertraut oder ähnliches. Angela wollte eben die beiden wichtigsten Menschen in ihrem Leben schützen..

Des Weiteren finde ich die Entscheidung nach Südafrika zu fliegen richtig, aber auch hier finde ich es fast fatal das sie alleine geflogen ist.

Nicoletta_Weberetta

vor 7 Monaten

2. Leseabschnitt (Kapitel 4 bis Kapitel 9)

Ehrlich gestanden konnte ich anfangs mit Sam nicht viel anfangen. Wie soll dieser abgestürzte Typ ausgerechnet Angela helfen können? Klar, dieser Mojo wird in diesem Leseabschnitt so hervorgehoben, was für ein toller Mann muss er doch sein.. Da wir in Südafrika sind hat es mich nicht überrascht, dass seine Frau so cool reagiert hat. Aber die Gedanken von Angela, dass es der kompletten Familie dort in den Slums durch Jasper's Weisenrente besser gehen könnte fand ich etwas befremdlich. Ganz ehrlich? Bevor ich mein Kind in diese Slums geben würde, hätte ich es in eine Pflegefamilie gegeben.
George war mir sympathisch, auch wenn seine Art anfangs etwas befremdlich war. Andererseits konnte ich mich gut in ihn hineinversetzen.. Wer will schon seine Zeit mit solchen Leuten verbringen, die die Natur die er so liebt nicht einmal zu schätzen wissen..
Wir waren vor Jahren einmal in Kenia zur Safari und es war traumhaft schön. So ein Erlebnis sollte jeder machen dürfen :)

Nicoletta_Weberetta

vor 7 Monaten

3. Leseabschnitt (Kapitel 10 bis Kapitel 17)

Ich habe mich sehr dafür begeistern können, dass die beiden sich so schnell näher gekommen sind. Was hat Angela auch noch zu verlieren gehabt? Naja und George ist auch nur ein Mann.. Gut hätte ich es trotzdem gefunden, wenn Angela George zumindest ein wenig von der Wahrheit anvertraut hätte.. Da hatte sie nun endlich einmal die Gelegenheit mit jemandem zu reden, der ihr nicht so Nahe steht wie ihr Sohn und ihr Bruder.

Nun war Mojo nicht der Mann den sie gesucht hat. Klar shit happens, aber in ihrer Lage ein echtes Drama. Oder etwa doch ihr Glück? Schade fand ich ihre überstürzte Abreise mit dem deutschen Ehepaar.

Ein no go für mich in diesem Abschnitt war, dass die George Jasper verheimlicht hat. Sowas käme für mich nie in Frage.

Nicoletta_Weberetta

vor 7 Monaten

4. Leseabschnitt (Kapitel 18 bis Kapitel 25)

Die überstürzte Abreise fand ich nicht so toll, aber es passte trotzdem wunderbar in die Story und irgendwie hat Angela ja ein wenig, durch Sam, an der Schraube gestellt.
George kann froh sein, dass sein Vater im die Entscheidung so in die Hand gelegt hat und ich finde es super das George ihr gefolgt ist um herauszufinden wieso Angela so plötzlich abgereist ist obwohl da soviel zwischen den beiden war.

Nicoletta_Weberetta

vor 7 Monaten

5. Leseabschnitt (Kapitel 26 bis Ende)

Puuh der letzte Abschnitt war echt hart für mich. Ich habe tatsächlich beim lesen mit den Tränen gekämpft, da ich mich immer wieder gefragt habe wie ich damit umgehen würde. Diese Liebe die George Angela gegeben hat hat mich zu berührt und die Ausflüge haben mich zum schmunzeln gebracht. Aber seine Verzweiflung als Angela wirklich gestorben ist die hat mich zerfressen.

Die letzten beiden Seiten haben mich auch noch einmal zu Tränen gerührt, da sowohl George als auch Jasper ihre neuen "Positionen" so vertraut angenommen haben. Und das Gefühl, dass Jasper die gleiche Liebe für Südafrika empfindet wie seine Mama hat mich auch sehr berührt.

Nicoletta_Weberetta

vor 7 Monaten

Fazit / Rezensionen

https://www.lovelybooks.de/autor/Lotte-Römer/Cape-Town-Kisses-1516636754-w/

Mich hat das Buch sehr bewegt und ich konnte es einfach nicht weg legen, daher habe ich es an einem Tag durchgelesen. Es gibt viel Stoff zum nachdenken und wird sicherlich nicht das letzte Mal in meiner Hand gelegen haben.

Von mir eine klare Leseempfehlung

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.