Lotte R. Wöss Per Handschlag für immer

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(5)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Per Handschlag für immer“ von Lotte R. Wöss

Ein Vertrag. Ein Pakt. Ein Handschlag. Für immer? Nur ein Ehevertrag samt Marketingtrick vereint Nora und Klaus. Die mollige Besitzerin einer Schokoladenmanufaktur und der enttäuschte Leiter einer renommierten Backwarenfirma wollen gemeinsam ein neues Produkt auf den Markt bringen. Gefühle haben in dieser Partnerschaft keinen Platz. Zu sehr sind die beiden mit Vorurteilen und persönlichem Ballast behaftet. Doch dann bekommt das Paar einen unberechenbaren Mitspieler … Eine bezaubernde Liebesgeschichte!

Eine herzerwärmende Geschichte,die zum Nachdenken anregt.Es gibt mehr in einem Menschen,als seine äußere Hülle.

— Constanze_Spörle
Constanze_Spörle

Wunderbar geschriebene Geschichte

— Alrauna
Alrauna

Stöbern in Liebesromane

Herzkonfetti und Popcornküsse

Da bekommt man Lust, mal wieder "Pretty Woman" und Co. anzusehen :)

Yakko

Und jetzt lass uns tanzen

Ein wunderschönes Buch das die Angst vor dem Alter nimmt und Hoffnung macht.

Lilofee

True North - Wo auch immer du bist

Man kann es zwar gut lesen, mich haben aber weder die Charaktere noch die Geschichte allgemein überzeugen können

NaddlDaddl

Rosenstunden

Dieser letzte Teil der Rose Harbor-Serie kann leide nicht mit den anderen Teilen der Serie konkurrenzieren, die Geschichte wirkt zu bemüht.

talisha

Mit jedem Wort von dir

Eine echt richtig schöne Geschichte

SteffiDe

Fair Catch: Roman (Grand-Valley 1)

Fair Catch (Grand Valley 1) ist das erste Buch was ich von der Autorin Liora Blake gelesen habe. Fair Catch ist eine wunderschöne Liebesgesc

manu710

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wenn äußrlichkeiten zur Nebensache werden ...

    Per Handschlag für immer
    bibiii

    bibiii

    17. August 2017 um 18:11

    Ich durfte dieses Werk als Wanderbuch lesen.Das Cover und auch der Klappentext machen Neugierig auf die Geschivhte.Doch dahinter verbirgt sich weder ein 0815 Liebes oder Groschenroman, sondern eher eine Geschichte die in Ruhe gelesen ,bzw verschlungen werden möchte :)Die beiden Hauptprotagonisten sind eben nicht die Schönlinge wie manch anderer Protagonist,aber genau das macht sie so sympathisch,denn jeder hat so sein eigenes Problem,mit dem er kämpfen muss. Diese Thematik kennt ja jeder Irgendwie, inklusive vorpragrimertem Chaos :)Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und gut zu lesen,es gitb auch imemr wieder Kapitel oder Szenen die einen nicht nur schmunzeln lassen.Die Characktere sind sehr authentisch und liebevoll beschrieben,das man fast denken könnte es seien reale Personen :)Ich muss gestehen ich bin mittlerweile ein Fan der Autorin, denn mit diesem Buch hat sie es vollends geschafft :)

    Mehr
  • Eine Geschichte die überrascht, überzeugt und begeistert!

    Per Handschlag für immer
    Booknerd1307

    Booknerd1307

    16. August 2017 um 17:33

    Meine Meinung:Dieses Buch habe ich bei der "Buchblogger Box" von Manuela ergattern können. Zuerst war ich ein bisschen skeptisch, ob dieses Buch wirklich etwas für mich ist aber die Schokolade hat mich letzten Endes überzeugt :D Nein, Spaß bei Seite ich hab mich für das Buch entschieden, weil mir sowohl das Cover als auch der Klappentext gefallen und mich neugierig gemacht hat.Cover:Wie bereits erwähnt gefällt mir das Cover gut. Wie könnte es das nicht? Mit Schokolade auf dem Cover kann man mich immer überzeugen, aber nicht nur das. Ich finde das Bild im Hintergrund harmoniert gut mit der Schrift und hebt diese hervor ganz ohne die gesamte Aufmerksamkeit vom Titel abzulenken.Der Schreibstil:Der Schreibstil konnte mich nicht ganz von Beginn an überzeugen. Ich musste erst mit dem Schreibstil von Lotte R. Wöss warm werden und dafür brauchte ich einige Kapitel, doch als es dann endlich so weit war wollte ich das Buch kaum aus der Hand legen. Ihre Art zu schreiben differenziert sich sehr von anderen Liebesromanautoren. In ihren Worten habe ich doch sehr viel Wahrheit entdeckt und diese war nicht immer schön, aber dazu mehr im Bereich über die Geschichte.Die Charaktere:Die Protagonistin dieser Geschichte trägt den Namen Nora Spatz. Sie ist eine ambitionierte Geschäftsfrau, doch das hat Spuren an ihrem Körper hinterlassen, denn Nora hat den ein oder anderen Kilo zu viel. Mit ihren 36 Jahren hat sie weder Kinder, noch einen Mann oder Freund der ihr in schwierigen Situationen beisteht, nur ihre beste Freundin und diese lebt in Amerika. Ich finde, dass Nora eine sehr große Entwicklung durchmacht. Anfangs wirkt sie eher kühl und abweisend aber auch sie kann sich ändern. Ihr Ziel ist Klaus. Er ist Graf und Leiter von Heim-Backwaren. Auch er macht eine Entwicklung ins Positive durch. Jeder Mensch kann sich ändern und über seinen Schatten springen, das hat Klaus in dieser Geschichte bewiesen. Mehr dazu erfährt ihr wenn ihr das Buch selbst lest.Die Geschichte:Die Geschichte hat mich wirklich überzeugt. Zu Beginn der Geschichte war ich mir nicht sicher, wie mich so eine Liebesgeschichte noch überraschen könnte, aber das hat sie in voller Linie. Endlich einmal ein glaubhafter Liebesroman! Was mich besonders begeistert hat, war wie die Autorin mit dem Thema Vorurteilen umgeht bzw. wie sehr sie sich in ihrem Buch damit beschäftigt. Ja, ich selbst habe Vorurteile und bin nicht immer stolz darauf. Vielleicht gibt es Menschen die keine haben, aber ich kann das nicht von mir behaupten. Und genau so ist es mit Klaus und Nora. Diese Charaktere haben Fehler und haben auch Vorurteile. Diese Ehrlichkeit hat mich wirklich sehr überrascht und begeistert. Deshalb danke ich der Autorin für diese tolle Geschichte! Danke Lotte R. Wöss!Empfehlung:Eine Geschichte die überrascht, überzeugt und begeistert! Toll für einen regnerischen Nachmittag oder eine lange Nacht.Mein Fazit:Einen kleinen Abzug für die anfänglichen Schwierigkeiten, aber ansonsten ein tolles Buch!

    Mehr
  • Liebe und Respekt für immer

    Per Handschlag für immer
    Constanze_Spörle

    Constanze_Spörle

    19. July 2017 um 13:39

    Eine Geschichte,die mir zu Herzen ging.Nora möchte Klaus heiraten.Eher aus geschäftlichen Gründen,als aus Liebe.Klaus ist von dieser Idee,alles andere als begeistert.Und doch ändert er seine Meinung.Beide haben so ihre Probleme mit ihrem äußeren.Aber nach und nach,fühlen sich beide immer mehr zueinander hingezogen.Und die Liebe erwacht.Mit vielen Missverständnissen und Vorurteilen untereinander,wie auch  Feindseligkeiten der Menschen in ihrer Umgebung,haben es Nora und Klaus schwer ihren Weg zueinander zu finden.Trotz aller Widrigkeiten,schaffen sie es doch.Ich fand die Geschichte sehr gut geschrieben und hatte überhaupt keine Probleme,mich hineizuversetzen.Ich kann es nicht wirklich beschreiben,was ich beim lesen empfunden habe.Es hat einfach mein Herz erwärmt.Dies war bisher mein erstes,aber definitiv,nicht mein letztes Buch von Lotte R.WössVielen Dank dafür liebe Lotte

    Mehr
  • Per Handschlag für immer

    Per Handschlag für immer
    MichaGalgenberg

    MichaGalgenberg

    13. May 2017 um 12:18

    das Buch lässt sich super lesen und die Story ist kein normaler Liebesroman .Die Autorin hat einen super lockeren Schreibstil das man sich wunderbar unterhalten fühltDie Charaktere sind auch wunderbar beschreiben das man sie gleich vor Augen hatEin Roman über Liebe ,Hoffnung Familie .Einziger minuspunkt Nora die weibliche Charaktere nervt einwenig da sie seht oft wiederholt das sie sich zu Fett fühlt

    Mehr
  • Liebe und Respekt!

    Per Handschlag für immer
    Lesemama1970

    Lesemama1970

    08. December 2016 um 10:13

    Per Handschlag für immer ist im September 2016 von Lotte R. Woess bei CreateSpace Independent Publishing Platform erschienen.Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden, da es in einer Facebook-Gruppe beworben wird.Klappentext:Ein Vertrag. Ein Pakt. Ein Handschlag. Für immer? Nur ein Ehevertrag samt Marketingtrick vereint Nora und Klaus. Die mollige Besitzerin einer Schokoladenmanufaktur und der enttäuschte Leiter einer renommierten Backwarenfirma wollen gemeinsam ein neues Produkt auf den Markt bringen. Gefühle haben in dieser Partnerschaft keinen Platz. Zu sehr sind die beiden mit Vorurteilen und persönlichem Ballast behaftet. Doch dann bekommt das Paar einen unberechenbaren Mitspieler …Meine Meinung:Dieses Buch hat mich wirklich Überrascht.Am Anfang fand ich es eher etwas Langweilig.Aber je länger ich gelesen habe um so Interessanter wurde es.Zum Schluss konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen, ohne zu wissen wie es Endet.War eine kurze Nacht ;-)Ich habe mich des Öfteren über die zwei Protagonisten aufgeregt.Jeder versinkt in seinem Selbstmitleid. Sie findet sich zu dick und Ihn zu …… Er findet sich zu ….. und sie zu Dick.Ich fand es richtig krass, wie die Familie von Nora sie die ganze Zeit gemobbt hat.Das schlimme ist ja, dass so was tatsächlich vorkommt. Traurig.Es geht nicht nur um Liebe sondern auch um Respekt dem anderen gegenüber.Die kleine Kriminalgeschichte, welche in der Geschichte steckt, war auch sehr spannend.Wer war der Täter und warum macht er das alles?Ich will hier jetzt nicht zu viel Verraten.Lest einfach das Buch es lohnt sich.

    Mehr