Louis Couperus Die langen Linien der Allmählichkeit

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die langen Linien der Allmählichkeit“ von Louis Couperus

Louis Couperus war der wichtigste niederländische Autor an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert, und er war der im deutschen Sprachraum bei weitem beliebteste. Sein subtiler psychologischer Roman schildert das Schicksal einer jungen Frau, die Ehe und Heimat hinter sich lässt, um in Rom ein neues Leben zu beginnen. Die Ehe der wohlhabenden Den Haager Bürgerin Cornélie liegt in Scherben. Resigniert flieht sie nach Rom, wo sie bald Bekanntschaften schließt und eine Affäre mit dem attraktiven Patriziersohn Duco beginnt. Doch die steht von Anfang an unter einem schlechten Stern: Während er sich für die antike Schönheit der Stadt begeistert, brennt in Cornélie der Wunsch, ganz im Heute zu leben und sich schreibend von der Vergangenheit zu emanzipieren. Die Liebenden bleiben sich fremd, scheitern am ewigen Widerspruch von Kunst und Leben. Dekadenz und Pessimismus des niederländischen Bürgertums waren die Themen, die Couperus mit spitzer Feder beschrieb. Sein Dandytum und Ästhetizismus sind Legende. In diesem Roman, der nun seit Jahrzehnten erstmals wieder in einer Neuübersetzung vorliegt, ist auch sein früher sozialkritischer Ansatz noch deutlich erkennbar: Als Cornélie am Ende ihr Vermögen verliert, steht ihre Ungebundenheit auf dem Spiel. Schmerzhaft werden ihr die «langen Linien der Allmählichkeit» bewusst.

Stöbern in Romane

Kleine Fluchten

Für jeden Fan ein Muss und ein super ''Lückenfüller'' bis zum nächsten Buch :)

Faltine

Die Tänzerin von Paris

Mitreißend - Niederschmetternd- Großartig! (Leider sind Coverdesign & Titel der deutschen Ausgabe ein vollkommener Fehlgriff)

Absentha

Die Schlange von Essex

Außen hui und innen ... ? Der Einband hält im Inhalt leider nicht ganz, was er verspricht ... schade ..

engineerwife

Außer sich

2-5 Sterne, jederzeit. Kein "gefälliges" Buch. Russland, Deutschland, Türkei, Auswanderung, (sexuelle) Identität, ...zu viel???

StefanieFreigericht

Durch alle Zeiten

Starke Schilderung eines Frauenlebens jenseits der Komfortzonen in einer Bilderbuchlandschaft.

jamal_tuschick

Mirror, Mirror

Ein wirklich brillianter Debütroman, der von der ersten bis zur letzten Seite verschlungen werden will!

Luthien_Tinuviel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks