Louis Dudek For you, you - Für Dich, Dir

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „For you, you - Für Dich, Dir“ von Louis Dudek

Von Ezra Pound stark beeinflusst, setzte Louis Dudek in seiner »poetry of commonplace« alltägliche Beobachtungen in poetische Sprache um – selten meditativ, oft assoziativ, fast immer didaktisch. Der erste Teil des vorliegenden Buches versammelt rund vierzig der insgesamt fünfhundert Gedichte, die Dudek selbst in seinen Anthologien als die wichtigsten seines Lebens bezeichnet hat – es sind dies Auszüge aus den Langgedichten und Journalen tatsächlicher bzw. fiktiver Reisen: In »Europe« (1954) kehrt Dudek zurück zu den Wurzeln des Abendlandes; in »Atlantis« (1967) geht es um die ewige Sinnfrage des Lebens. Ein zweiter Teil des Bandes zeigt Dudek als kritischen Beobachter seiner eigenen Zunft. Den Schluss bilden Beispiele seiner lebenslangen, sehr intensiven, oft sarkastischen Auseinandersetzung mit dem Tod. Mit dieser Ausgabe wird Dudeks Werk zum ersten Mal dem deutschen Publikum in einer repräsentativen Auswahl vorgelegt.

Die Übersetzer: Christian Filips (geb. 1981), Lyriker, Rimbaud-Preis 2001.
Joachim Sartorius (geb. 1946), Lyriker, Übersetzer und Publizist, Paul-Scheerbart-Preis 1998.
Der Herausgeber: Bernhard Beutler (geb. 1936), Publizist, einer der ersten Kanadisten.

Stöbern in Gedichte & Drama

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Quarter Life Poetry

Lustige Erzählungen und nette Unterhaltung! Tiefgründigkeit hat gefehlt.

Bambisusuu

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

Frühlingsregen

Eine psychedelische Reise in die Welt des Magischen. Aufgefangen durch die surreale Tradition.

Fritz_Nitzsch

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks