Louis Sachar

 3,6 Sterne bei 1.134 Bewertungen
Autorenbild von Louis Sachar (© Carla Sachar / Quelle: Beltz)

Lebenslauf

Der US-amerikanische Kinder- und Jugendbuchautor Lour Sachar wurde in New York geboren und wohnte ab seinem 9. Lebensjahr mit seinen Eltern in Kalifornien, wo er auch heute noch mit seiner Frau und seiner Tochter lebt. Während seines Wirtschaftswissenschaftenstudiums unterrichtet er nachmittags an einer Schule, was ihm zu seinem ersten Kinderbuch "Sideways Stories From Wayside School" inspirierte. Später studierte er noch Jura und schrieb weitere Kinderbücher.

Alle Bücher von Louis Sachar

Cover des Buches König, Dame, Joker (ISBN: 9783827054685)

König, Dame, Joker

 (21)
Erschienen am 03.08.2011
Cover des Buches Kleine Schritte (ISBN: 9783941206779)

Kleine Schritte

 (21)
Erschienen am 01.06.2014
Cover des Buches Bradley - letzte Reihe, letzter Platz (ISBN: 9783423622127)

Bradley - letzte Reihe, letzter Platz

 (12)
Erschienen am 01.04.2005
Cover des Buches Schlamm (ISBN: 9783407811998)

Schlamm

 (8)
Erschienen am 13.07.2015
Cover des Buches Holes von Sachar, Louis (2002) Taschenbuch (ISBN: B00HK36ZPE)

Holes von Sachar, Louis (2002) Taschenbuch

 (8)
Erschienen am 31.12.0999
Cover des Buches Survival Guide für Camp Green Lake (ISBN: 9783407741691)

Survival Guide für Camp Green Lake

 (4)
Erschienen am 16.09.2009

Neue Rezensionen zu Louis Sachar

Cover des Buches Löcher: Die Geheimnisse von Green Lake (Gulliver) (ISBN: 9783407743152)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Löcher: Die Geheimnisse von Green Lake (Gulliver)" von Louis Sachar

spannend, verrückt, großartig
Tilman_Schneidervor 8 Tagen

Stanley ist in einem Lager in Green Lake. Er soll hier eine Strafe verbüßen und muss jeden Tag mit einer Schaufel tiefe Löcher graben. Was soll das alles? Es soll den Charakter stärken heißt es nur. Stanley wundert sich, aber nicht nur darüber. Was hat es damit auf sich? Langsam kommt Stanley dahinter und muss erkennen, dass es darum geht einen Schatz zu finden, denn die Beamtin ist darauf scharf. Eine spannende, verrückte und großartige Geschichte und ein Teil Amerikanische Geschichte.

Cover des Buches Löcher (ISBN: 9783407810366)
oszillierens avatar

Rezension zu "Löcher" von Louis Sachar

Rezension zu Löcher - Die Geheimnisse von Green Lake
oszillierenvor einem Jahr

Ich habe das Hörbuch aus der Bibliothek geliehen und fand es so zum nebenbei hören ganz OK. Hätte ich selbst dafür Geld ausgegeben, würde ich mich jetzt ein bisschen ärgern. 

Kurz zur Handlung: 

Ein Junge namens Stanley wird in ein Straf- und Arbeitslager in der Wüste geschickt, weil er angeblich ein paar Turnschuhe geklaut hat. Im Lager trifft Stanley auf einige nette und einige nicht so nette Jungs, die ihm das Leben schwer machen. Richtig zu leiden hat er aber unter den Aufsehern, die die Jungs jeden Tag in der Hitze Löcher graben lassen, ausgestattet mit schäbiger Ausrüstung und nur sehr wenig Wasser. Angeblich soll diese Schwerarbeit den Charakter der Jungs formen und sie auf die Zeit nach der Entlassung vorbereiten … Von wegen! Recht schnell ahnt der Leser (und auch die Charaktere), dass das Graben einem anderen Zweck dient – und zwar dem, etwas Wertvolles zu finden, das in der Gegend vor langer Zeit versteckt wurde. Nach einer Eskalation flieht Stanley aus dem Camp und muss sich ohne Wasser und Nahrung in der Wüste durchschlagen. Wird Stanley überleben? Findet er seinen vor kurzem verschwundenen Kumpel? Und was suchen die Chefs des Lagers eigentlich? 

Was mir nicht so gefallen hat: 

  • Erst nach einer Weile wurde mir klar, dass das Buch nicht in den 1950ern spielt. Ich hatte echt gedacht, dass es viel älter ist, weil es durch die Sprache einfach altmodisch rüberkam. Auch dass in den USA Kinder auf diese Weise bestraft werden, verwundert mich. Stimmt das oder hat L. Sachar das erfunden? Dass erwachsene (und vornehmlich afroamerikanische) Häftlinge noch heute für einen Hungerlohn Schwerstarbeit verrichten müssen, davon habe ich gehört - ein furchtbarer Missstand, der einem angeblich zivilisiertem Land nicht würdig ist. Aber dass auch Jugendliche so hart bestraft werden, kommt mir seltsam vor. (Wenn es solche Lager tatsächlich gibt, nehme ich alles zurück.) 
  • In der ersten Hälfte geht es nur ums Löchergraben. Es klingt herzlos, da die Jungen so ein Schicksal erleiden müssen, aber die Handlung war einfach…langweilig. 
  • Ich bewerte hier ja das Hörbuch und fand den Interpreten leider nicht soooo toll. Seine Art zu sprechen verstärkte bei mir den altmodischen Eindruck des Romans. 

Was mir gefallen hat: 

  • Ab Stanleys Flucht geht es bergauf. Während er Gefahr läuft, vom Regen in die Traufe zu geraten, hatte ich nun einen Grund, richtig mit ihm mitzufiebern. Man erfährt auch endlich etwas über die Hintergründe des Lagers und das Geheimnis von Green Lake, nach dem die deutsche Übersetzung schließlich benannt ist. Der Showdown hat mir auch echt gefallen. 

Fazit: Man kann das Buch auch sein lassen. Die zweite Hälfte hat mich ganz gut unterhalten, aber nur, weil ich nebenbei noch andere Dinge getan habe. 


Cover des Buches (Holes) By Sachar, Louis (Author) Paperback on 09-May-2000 (ISBN: B0051XVMSA)
Sebastian_Engels avatar

Rezension zu "(Holes) By Sachar, Louis (Author) Paperback on 09-May-2000" von Louis Sachar

Löcher graben stärkt den Charakter
Sebastian_Engelvor einem Jahr

Ich habe das Buch gekauft, nachdem ich den Film geschaut habe und muss sagen, dass beides,  Buch und Film, tolle Werke sind. Ich mag besonders die vielen Ebenen in der Geschichte und wie am Ende doch alles miteinander zusammenhängt. 

Besonders für diejenigen, die sich an englischen Literatur heranwagen wollen, ist das Buch zu empfehlen.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Louis Sachar wurde am 20. März 1954 in East Meadow, New York (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Community-Statistik

in 1.492 Bibliotheken

auf 26 Merkzettel

von 14 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks