Louis Sachar Löcher

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Löcher“ von Louis Sachar

"Vorgetragen von Konstantin Graudus, entwickelt diese ebenso düstere wie lustige, spannende und kunstvoll komponierte Story auch für Erwachsene einen Sog, wie es vorher allenfalls die Harry-Potter-Bände geschafft haben." BRIGITTE Stanley Yelnats ist einfach ein Pechvogel. Kein Wunder also, dass er sich eines Tages in der Besserungsanstalt Camp Green Lake wiederfindet, weil er angeblich die Turnschuhe eines Baseball-Helden geklaut hat. Und hier, mitten in der Wüste, soll Stanley nun täglich tiefe Löcher in den harten texanischen Wüstenboden buddeln, um seinen Charakter zu festigen. Doch bald schon wird ihm klar, dass es im Camp eigentlich um ganz andere Dinge geht.

Kurzweilig und spannend erzählt, mit der nötigen Prise Humor. Allerdings merkt man dem Text hier und da doch an, dass er schon älter ist...

— Cara_Elea
Cara_Elea

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Kniffelig, witzig und gruselig. Dieser Comic-Roman begeistert nicht nur Junior-Detektive und Lesemuffel!

danielamariaursula

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

Evil Hero

Mit viel Humor und Spannung setzt die Autorin ihre Grundidee super um. Auf jeden Fall mal etwas anderes und absolut nach meinem Geschmack.

Buechersalat_de

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Löcher" von Louis Sachar

    Löcher
    JuliaO

    JuliaO

    03. September 2008 um 13:04

    Sprecher könnte besser sein, doch die Geschichte ist toll!

    Gleiches Thema wie "Boot Camp" von Morton Rhue. Beide wirklich gut. der Unterschied:

    Morton Rhue setzt sich sehr ernsthaft und zum Nachdenken anregend damit auseinender
    Louis Sachar behandelt das Thema auf eine lustige Art und Weise, mit vieen Lachern.

    Gut sind sie beide - wer was lieber mag ist wohl einfach Geschmackssache ;)